transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 573 Mitglieder online 08.12.2016 17:38:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Aufbewahrung von Freiarbeitsmaterial"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Aufbewahrung von Freiarbeitsmaterialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: letizia_1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 15:01:23

wie bewahrt ihr denn eure selbst gebastelten Lernspiele auf?
Kann mir jemand Adressen nennen, wo es günstige Dosen etc gib?
Vielen Dank für die Tipps


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 15:14:09

ich verwende dazu alles verschließbare, was mir in die hände fällt: schachteln von bonbonnieren, leere puzzleschachteln, kleinere von kosmetika, geschenken, handyverpackungsschachtel etc.
es gibt enorm viel, was man so einfach "entsorgt" an schachtelmüll.
manche sachen sind von vornherein hübsch, andre beklebe ich.
einziger nachteil: sie lassen sich durch die unterschiedliche größe/form schwerer stapeln. dafür find ich durch genau diese unteschiedlcihe form/farbe etc die jeweiligen sachen besser
alles, was in klarsichthüllen besser aufgehoben ist, ist in einer mappe.


Kommt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 15:14:21

.. darauf an, wie groß das Spiel ist! Ich sammle Schukartons und alle Arten von kleinen Kartons mit Deckel und natürlich runde Dosen für Dosendiktate bzw. allerlei Materialien. Ansonsten kannst du dir im Supermarkt auch verschieden große Brotdosen kaufen. Ich habe bisher nur selten etwas gekauft! Gruß elke2


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 16:04:44 geändert: 15.03.2009 16:07:59

Material aus kleinen Teilen, wie z.B. Domino, bewahre ich in kleinen Schachteln auf, die ich von Skatspielen habe. Ein lieber Mensch bringt mir immer welche mit, wenn er beim Skatturnier war

Da diese trotzdem nie reichen, kaufe ich ab und an welche beim Jandorf-Verlag
http://www.4teachers.de/url/3275

Seit kurzem nutze ich auch durchsichtige CD-Taschen aus Kunststoff. Die sind preiswerter als die Schachteln. Allerdings rutscht den Kindern doch schneller einmal ein Teilchen heraus, als es bei den Schachteln der Fall ist. http://www.4teachers.de/url/3276

Natürlich nehme ich auch andere Verpackungen, die möglichst durchsichtig und halbwegs stabil sein müssen. Diese Verpackungen werden fleißig in meiner Familie gesammelt. Manchmal bringen auch Schüler geeignete Verpackungen mit.

Die gefüllten kleinen Schachteln, Tüten usw. sammle ich thematisch in Kartons. Dazu nehme ich IKEA-Kartons. http://www.4teachers.de/url/3277
Die sind so groß, dass laminierte A4-Blätter, Logicokarten, Poster usw. hinein passen, die zum Thema gehören.

So kann ich mir einfach die entsprechende Kiste schnappen, wenn ich jetzt Frühlingsmaterialien in der Schule benötige.




Ich habe in meiner Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 16:46:36

einen Ständer für Hängeordner. Ich sortiere die Materialien nach
Fächern (Hängemappen in verschiedenen Farben) dort. Das
funktioniert natürlich nur mit laminierten Arbeitsblättern oder
Brettspielen.
Dominos, Klammerkarten usw. bewahre ich ebenso in Kartons auf
(Geschenkboxen, Schuhkartons, IKEA-Kisten, .....), wobei ich
Materialien, die gerade aktuell sind, in offenen Kästen anbiete
(auch von IKEA, die sind ziemlich stabil und lassen sich bei Nicht-
Gebrauch gut stapeln.).


Schachtelmixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fee-susan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 17:03:41

Ich falte mir für meine Memory-, Domino- und sonstige Spielkarten diese kleinen Schachteln aus einem A4 (oder wenns mal grßer sein muss aus A3) Zettel. Obendrauf kommt der Name beziehungsweise die Such-Info. Durch Farbunterschiede lassen sich die Kistchen noch leichter finden. Haben alle die gleiche Größe und lassen sich wunderbar in den Ikeakisten stapeln.Da habe ich dann für jedes Fach eine. In das Kistchen kommen dann die einzelnen Spielpäckchen (ich habe jedes Material in dreifacher Ausführung).Die werden mit einem Gummiband zusammengeschnürt. Diese Kistchen stelle ich auch den Schülern ins Freiarbeitsregal. Achtung, die Gummis "verschwinden" gern und tauchen als U-hackerl-Schleudern wieder auf.

CDs und etwas sperrigeren Kram packe ich auch für jedes Fach in eine Kiste. Flaches und lamimiertes Matierial kommt in eine Klarsichthülle und ab in einen Order.

Hoffe ich konnte helfen, Gruß von fee-susan


Ach ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fee-susan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 17:07:46

Mir is noch was eingefallen: Günstige Karteikästen gibts bei www.schmidt-lehrmittel.de. Haben allerdings keinen Deckel aber der kann so auch nicht kaputt gehen.

Gruß von fee-susan


vielen dank für alle Tipps, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: letizia_1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 20:57:18

das liest sich alles sehr interessant. Liebe fee-susan, kannst du deine Faltanleitung für die Schachtel bitte einstellen? das würde ich gerne mal ausprobieren ...


Zippverschlussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 20:59:03

Kleinere Sachen bewahre ich auch in kleinen Plastiktüten mit Zippverschluss auf.

Das ist deutlich billiger und platzsparender, als wenn man für jedes Domino eine extra Dose braucht.


Die Dosen vom jandorf-verlag hab ich auch.
Sie sind aus diesem Kunststoff, der etwas flexibler ist und nicht gleich bricht, wenn das Teil runterfällt.

Praktisch und unverwüstlich sind auch Schubkästen aus Plastik.
Entweder die Sortierkästen für Schrauben (für kleine Kärtchen) oder etwas größere aus dem Schreibwarenhandel.


noch ein Tippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sfstoeckchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2009 21:07:51 geändert: 15.03.2009 21:09:17

u.a. handgefertigte Ordnerkästen aus Holz im A5- oder A4-Format, hoch- oder querformatig für laminierte Arbeitskarten, Karteikästen offen oder mit Schubdeckel, aber auch andere nützliche Freiarbeits-Utensilien findet Ihr bei www.schuelerfirma-stoeckchen.de . Und bei Bedarf könnt Ihr da -nach Absprache- auch nicht im Katalog aufgeführte Produkte fertigen lassen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs