transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 232 Mitglieder online 09.12.2016 09:08:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "4- erReihe"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
4- erReiheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ziaaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2009 14:05:36

Hallo an alle, ich suche kreative, bzw. spielerische und handlungsorientierte Übungen zur 4-er Reihe welche nach der Einführung bearbeitet werden sollen. also nicht nur ABs sondern Übungen, bei der die Schüler handelnd tätig werden können und somit Abwechslung bringen. vielen Dank an alle, die mir antworten.


Für welche Klasse?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2009 17:02:44 geändert: 29.03.2009 17:12:20

Gib mal:
"Einmaleins" unter "Forensuche" ein. Da erhältst du ein paar Ideen.

Außerdem gibt es hier ein Material, das Eltern Vorschläge zum Üben des 1x1 macht - ich habe es leider nicht mehr gefunden, deshalb hier einen Ausschnitt:

Das Stopp-Spiel
Elternteil (E) sagt wahllos Zahlen auf, Kind (K) muss bei der Zahl einer bestimmten Reihe „Stopp“ sagen und die Aufgabe dazu nennen, z. B.:
Die 2er-Reihe wurde festgelegt, Sie sagen z.B. diese Zahlen:
5, 9, 99, 18 -
Bei 18 ruft Ihr Kind „Stopp“ und sagt (hoffentlich!): 18 = 9 • 2

Schnapp
Karten mit Ergebnissen einer 1 x 1 -Reihe beschriften. Mit 2 Würfeln würfeln. Das Würfelergebnis mit der 1 x 1 -Reihe malnehmen. Wer zuerst auf die richtige Ergebniskarte tippt, bekommt, „schnappt“ die Karte. Bei einer 12 darf man seinem Gegner 1 Karte wegnehmen, bei einer 11 muss man 1 Karte abgeben.

Das Piep-Spiel
E und K zählen abwechselnd der Reihe nach 1, 2, 3, 4, ....
Nach vorheriger Vereinbarung dürfen Zahlen einer bestimmten Reihe nicht genannt werden, sie müssen durch Piep ersetzt werden, z.B.:
Die 5er-Reihe wird festgelegt, sie beginnen abwechselnd zu zählen:
1, 2, 3, 4, Piep, 6, 7, ...
Bei falschem Aufsagen kann ein Pfand abgegeben werden oder es muss eine bestimmte Aufgabe erfüllt werden oder derjenige muss ausscheiden.

Diese Spiele kann man gut auf die Viererreihe umändern bzw. vereinfachen.

"Handelnd", eher für ein 2. Schuljahr gedacht: Hier denke ich an den Sportunterricht - man könnte Kinder immer auf ein Signal in bestimmten Gruppen zusammenfinden lassen.
Oder du könntest immer eine gewisse Anzahl (Zahl durch 4 teilbar) von Plättchen oder anderem Material in 4er Gruppen zusammenfassen lassen. Vielleicht fällt dir da noch eine Geschichte dazu ein?


Oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2009 20:13:15

einen Zoo aufstellen (natürlich nur mit 4-beinigen Tieren), dazu Geschichten und Aufgaben erfinden.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2009 22:57:48

zu jannes beitrag ergänzend:
und dann die beine in viererschritten zählen, weil einzeln zählen zu lang dauert :
4,8,12,.........


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2009 19:51:33

...dachte, das versteht sich von selbst


Das "1x1" "entgegengesetzt" lernen lassen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2009 22:44:15

Bei 2 Nachhilfeschülern der 4. Klasse, die große Probleme damit hatten, habe ich mit meiner Methode innerhalb von 14 Tagen vollständigen Erfolg gehabt. Nicht die Reihen lernen, sondern die möglichen Ergebnisse in 10er-Bereichen. Z.B. im "20er" die 20..21..24..25..27..28 5 Minuten stur vorwärts und dann 5 Minuten stur rückwärts "einprägen"! Nach einer Weile von jemand die Produkte dazu erst vorwärts, dann rückwärts abfragen. Der Erfolg liegt auf der Hand. Es werden keine falschen Ergebnisse genannt, weil man der Reihe nach darauf vorbereitet ist und lernt wie nebenbei die Produkte dazu. Wenn beides klappt dann durcheinander. Aller 2 Tage ein neuer 10er Bereich. Nach oben wird die Ergebnisanzahl auch kleiner, der 50er und 60er-Bereich 2 Ergebnisse, 70er und 80er nur noch 1 Ergebnis. Viel Erfolg!


@unag:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2009 07:26:16 geändert: 31.03.2009 07:32:20

@unag: du meinst doch nicht wohl alle ergebnisse aller 1x1-reihen, aber nur in einem zehnerbereich????


(ich bin zwar keine GS_lehrerin, aber falls du das so meinst, halt ich das für unfug. würde ich das meinen förderschülern so beibringen, wär das chaos perfekt, die würden permanent alle zahlen durcheinanderbringen)

@janne: ähm, jo, natürlichmanchmal denkt man mit schülerköpfen, bei meinen versteht sich nix von selbst


So daneben finde ich unag nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2009 18:26:45

Ich versuche auch, möglichst viele Zugangswege zu erschließen. Zu jeder Malreihe teile ich z.B. ein kleines Hunderterfeld aus, auf dem die betr. Reihe farbig markiert wird (manche Reihen bilden senkrechte, manche diagonale, manche Schachbrettmuster). Die Überschneidungen (z.B. 2er und 4er oder 5er und 10er) vergleichen wir mittels Folien (Schülererkenntnis: Da steckt ja die 8er-Reihe komplett in der 4er). Parallel dazu haben wir ein Hunderterfeld, auf dem jedesmal die Ergebniszahlen gefärbt werden, sodass sichtbar wird, welche Zahlen überhaupt vorkommen und welche niemals. Die Kinder finden diese Dinge recht spannend.
Und sobald ich unags Idee geistig durchdrungen habe, probier ich das vielleicht auch mal aus


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2009 18:39:28

@janne: klar sollen die zugangswege verschieden und viele sein,da stimme ich völlig mit dir überein. je vielfältiger, desto besser. aber für mich klang es so, als sei das "der einzige und richtige" weg, und die "vierer-REIHE" sei eigentlich zu vernachlässigen (drum hab ich ja auch gefragt, ob er das so meint, mir ist es noch immer nicht klar)..........


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2009 22:12:31 geändert: 31.03.2009 22:18:17

ja, so wie ich es gesagt habe, ist es auch gemeint! Diese Methode ist nicht die einzig richtige, aber die schnellste zum Beherrschen des "1x1"! Die Schüler Lernen mit weniger Rechenzügen (31, durch teils Dopplungen) das gesamte "1x1" in kürzerer Zeit ohne falsche Ergebnisse! Bei 12 z.B. 2x6 und 3x4. Bei allen Reihen kommen 72 Rechnungen zustande (1x und 10x weggelassen, weil es die Grundzahl selber ist bzw. nur eine 0 drangehangen). Ach ja, es darf nicht gerechnet werden (!), es muss eingebrand sein! Und gerade für Förderschüler ist das gut, nicht mehr soviel durcheinander zu bringen. Es spricht wohl für sich, nur 31 Ergebnisse zu nennen als bei Reihen lernen 72!
lg. unag


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs