transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 214 Mitglieder online 10.12.2016 15:54:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Headsets im PC-Raum ??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Headsets im PC-Raum ??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2009 22:42:49 geändert: 28.04.2009 00:23:10

Habt ihr Headsets an den PCs im PC-Raum?? Wie geht ihr damit um?? Wie verhindert ihr, dass die Dinger zerstört oder geklaut werden??

Gerade im Sprachunterricht sind Headsets eigentlich ein Muss. Aber der komplette Satz, den wir mal angeschafft hatten, ist verschwunden oder zerstört. Nix hat geholfen. Wir haben sie nach jeder Stunde einkassiert und einzeln nach Nummern in einem Schrank aufgehängt. Wir hatten sie in einer Kiste aufbewahrt. Egal - Es gibt immer Kollegen, die nicht kontrollieren und den PC-Raum in einem ziemlichen Chaos hinterlassen - und dann sind die Dinger weg - genauso wie die Mäuse.

Zum Hören haben wir den SuS schon mal gesagt, dass sie ihre Kopfhörer vom Handy mitbringen sollen. Aber da ist ja kein Micro dran.

Wie regelt ihr das??


großes Problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 08:38:34

Bei den Mäusen läuft es in unserem PC Raum eigentlich gut. Es ist noch keine verschwunden.
Wir haben das Kabel durch ein Loch im Tisch geführt, und unter dem Tisch sind die Kabel zusammen mit der Tastatur mit Kabelverbinder gesichert.
Eventuell ließe sich das mit dem Headsetkabel ähnlich machen.

Ich habe bisher auch aus hygienischen Gründen auf Headsets verzichtet, sehe aber ein, dass sie eigentlich unumgänglich sind für viele Multimediainhalte.


Frage des Schüleralters??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 09:46:18

Hallo,
wir (GS) haben in unserem PC-Raum zwar keine Headsets, aber schon seit Jahren Kopfhörer. Wenn die "abgängig" (= kaputt oder weg) sind, liegt das an der fehlenden Aufmerksamkeit der Kollegen, nicht aber an den Kindern. Geklaut oder so wurde bei uns bisher nichts.
angel


Warum neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 10:52:28

lasst ihr denn die Headsets nicht von den Schülern mitbringen. Ein paar könnt ihr ja in Reserve halten für diejenigen, die ihes vergessen haben (im Notfall)
lg kfmaas


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 13:49:04 geändert: 28.04.2009 13:49:53

der taschenrechner ist in der heutigen zeit ein unverzichtbares unterrichtsmittel. früher gab's sowas gar nicht, dann gab's den "rechenschieber", das waren zeiten, und heutzutage ist es für die eltern selbstverständlich, dass man für einen erfolgreichen unterricht seinem kind einen TR kauft (gibt es eine schule, die den schülern die TR zur verfügung stellt???)und: ich brauch ihn nur in einen unterrichtsfach (sek2 wahrscheinlich in andren fächern auch).

umgelegt auf das headset würde das für mich bedeuten: es ist heutzutage ein unverzichtbares unterrichtsmittel zum erlernen einer fremdsprache.jeder schüler ist dafür verantwortlich, dieses unterrichtsmittel mitzunehmen. wo ist das problem? ich glaube sogar,dass ein headset um einiges günstiger zu erwerben ist als ein TR...............

(PS: unsre schüler bekommen in der ersten klasse gratis-ohrstöpsel, wer seine während der 4 jahre verliert, ist dann selbst verantwortlich, welche zu besorgen).



0,68 - 9,00 €neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 14:12:40

Für den obigen Betrag gibt es schon headsets, die man ja auch für den MP3-Player nutzen kann.
Stimme dir total zu, feul.
LG kfmaas


0,99€??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 15:11:18

Das sind dann aber nur Kopfhörer. Ich glaube, es ging auch um welche mit Mikro.

Ich sehe auch das Hygieneproblem. Also ich selbst wollte keinen gebrauchten Kopfhörer aufsetzen. Da ich die Mikros nicht brauche, erlaube ich auch immer die Benutzung der eigenen MP3-Ohrstecker.

Zum Vorschlag, dass alle selber einen kaufen: Wir haben doch die Lernmittelfreiheit. Da fallen, neben den Taschenrechnern auch Kopfhörer, Zirkel usw. drunter. Wir verleihen Taschenrechner an die Schüler, bieten aber auch einen günstigen Erwerb als Sammelbestellung an. Das gleiche gilt übrigens für Zirkel.



Headsetsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 18:11:29



Versandkosten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 18:24:30

Tatsächlich, es gibt sie, aber mit 5,99 Versandkosten.

Taugen die was zu dem Preis?


Hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.04.2009 18:39:46 geändert: 28.04.2009 18:40:43

die Kinder alle verpflichten, Headsets zu kaufen - muss mal fragen, ob wir das machen. Und dann?? Wo sind sie dann??
Kündigst du an, dass wir sie am nächsten Tag brauchen, hat die Hälfte sie vergessen oder sie sind in der Tasche schon wieder kaputt gegangen.

Und immer dabei haben ? Dafür , dass sie nur alle paar Wochen mal gebraucht werden?? Das klappt wohl auch nicht - und in den Schultaschen überleben sie auch nicht lange.

In der Schule aufheben? Für über 500 SuS?? Auch nicht machbar. denn wir haben nicht in jedem Klassenraum einen Klassenschrank - und schon gar nicht abschließbar.

Irgendwie finde ich jede dieser Ideen in ihrer letzten Konsequenz noch nicht so toll - aber was Besseres fällt mir auch nicht ein.

Danke euch fürs Mitdenken. Aber gibts vielleicht auch mal nen Erfahrungsbericht aus einer HS oder RS?? Da brauchen wir die Dinger doch..



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs