transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 220 Mitglieder online 10.12.2016 14:14:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Werken fachfremd, aber wie??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Werken fachfremd, aber wie??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: phlogistonia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 12:04:17

Hallo, zusammen.
Ab dem nächsten Schuljahr soll ich in der Sek I Werken fachfremd unterrichten. Noch fehlt mir aber (als Biologie- und Chemielehrerin)die Qualifikation, d.h. ein "Geräteschein" oder ähnliches. Meine Frage an euch ist, wo ich diesem Schein machen kann bzw. wo es weitere Infos gibt. Ich unterrichte in Niedersachsen.
danke schonmal und LG
phlog


LFB Maschinenscheinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 13:48:01

Bei uns hat die Regionale Lehrerfortbildung CE/SFA Kurse für den Erwerb des Maschinenscheins organisiert. Die Kurse fanden, wenn sich genügend Interessenten gefunden hatten, in Zusammenarbeit mit einer Berufsbildenden Schule statt.
Unter http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/regionen.htm kannst du recherchieren, ob es entsprechende Angebote auch in der Region LG gibt.
Vielleicht lohnt sich auch eine Nachfrage bei der Uni in LG.
Guten Erfolg bei deinen Bemühungen.
docman


Der Schein alleinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sfstoeckchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 19:40:13

wird dir noch keine Sicherheit geben. Schau dich erst mal im Werkraum um, welche Maschinen, welches Werkzeug, welche Vorräte du vorfindest. Und wenn du noch keine Erfahrung im Werken hast, würde ich dir zu einfachen Bausätzen raten, die lassen sich i.d.R. mit Werkzeugen aus der Grundausstattung bauen. Klingt vielleicht profan, ist aber wichtig: Bau die Werkstücke unbedingt erst einmal selbst, bevor du deinen Unterricht damit startest. Und frag dich im KollegInnenkreis herum, Erfahrung ist immer hilfreich!


Kollegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2009 20:16:59

Den Rat mit den Kollegen möchte ich dir auch unbedingt geben.
Nichts geht über eine praktische Einführung von Kollegen, die die Geräte und den Werkraum schon länger benutzen.


Ich bin auch vor Jahren unvermutet Werklehrerin in einer 7. Klasse geworden.
Ich bin zwar handwerklich nicht unbegabt,
aber das Fach zu unterrichten ist doch noch mal was anderes.

Damals wurde zufällig an unserer VHS (Volkshochschule) ein Wochenend-Kurs im "Schreinern" angeboten.
Dieser hat mir sehr viel gebracht.

Und schau mal die Arbeitsmaterialien hier durch, bei TAW.
Da sind erprobte praktische Beispiele zu finden.
Vielleicht ist da was mit dabei.



Viel Spaß übrigens.
Ich habe das Fach lieben gelernt.


Hab keine Angstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2009 13:58:56

das Fach kann wirklich Spaß machen. Auch wenn du mal Fehler machst und den Kids auch sagst, dass du schon lange kein Werken mehr gehabt hast; musst ja nicht gleich sagen, dass du noch nie unterrichtet hast; werden dir die Kinder Fehler bzw. Korrekturen auch mal verzeihen . Die meisten Kids kommen gerne, weil es mal was anderes ist als ständig Mathe oder Deutsch pauken - und du ihnen bewusst machen kannst, wo interessante Seiten für später (Beruf) liegen können.
Nutze zuerst Bausätze (Holzbearbeitung), die du bei winklerschulbedarf.com oder opitec.de finden kannst. Auch hier bei 4Tea sind tolle Materialien vorhanden. Nimm dir Zeit zum Sichten und zum vorher Ausprobieren!!!
Später kannst du evt. kombinieren mit Stoff/Nadel/Faden oder Metall.
Wir helfen dir gern!
Viel Glück
uho


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs