transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 521 Mitglieder online 11.12.2016 13:12:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Nachfrageorientierte Wirtschaftspolitikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kkkkklug Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2009 13:48:33

Hi!
Ich hab ein Riesenproblem. Ich muss ne GFS in VWL über die nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik machen und dabei soll ich noch einen Maßnahmenvorschlag für die Bundesregierung zur Verbesserung der aktuellen konjunkturellen Entwicklung machen. Kann mir da vllt jemand helfen?


Bei den Materialienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.05.2009 18:04:55

ist ein Blatt, welches den Ansatz gut erklärt.
gib's doch mal bei Suche ein.

Im Prinzip muss/soll der Staat Maßnahmen treffen, die die Wirtschaft ankurbeln,
also das, was gerade getan wird:
Konjunkturprogramme, Steuererleichterungen, staatliche Investitionen u.a.
wenn du ein bisschen kreativ bist, muss dir da doch was einfallen.
elefant1


??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kkkkklug Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2009 12:35:45

ja die nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik selber ist kein problem, aber zur heutigen konjunkturellen Situation da fällt mir kein vorschlag ein


Welche Klasse ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2009 14:24:00

Hallo,

ich weiß ja nicht, in welcher Klasse Du bist, aber ich würde mir mal die Konjunkturpakete 1 und 2 anschauen, da findet sich so einiges an Ansätzen.
Und vielleicht fällt Dir dann noch der ein oder andere ein, den man noch zusätzlich aufnehmen könnte ... (Laut Bundesregierung wird es aber kein Konjunkturpaket 3 geben, soweit ich mitbekommen habe....

Und falls immer noch keine , dann ggf. mal bei dem ein oder anderen Staat (USA, GB, Japan..) schauen, was die noch so in der Krise auf den Weg gebracht haben ... und wenn was Neues dabei ist:

Gruß
Sam


Vorschläge zur heutigen Situationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.05.2009 18:02:37

aus der gewünschten Sicht macht beispielweise Peter Bofinger in seinem neuen Buch "Ist der Markt noch zu retten ?"


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs