transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 581 Mitglieder online 04.12.2016 19:29:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Abi 1969 - Alle wurden Lehrer !?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Abi 71/70neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2009 17:17:09

Mit einem Jahr Verspätung habe ich das Abi (wegen einer Ehrenrunde in der Unterprima) gemacht und zu beiden Klassen Kontakt gehalten. Mit ganz wenigen Ausnahmen wurden meine Mitschülerinnen ( neuspr. Mädchengymnasium) alle Grund-, Haupt- und Sonderschullehrerinnen, kaum eine Studienrätin oder Ärztin. Zusammen waren es etwa 35....Einige sind noch fit, einige verstorben oder aus bekannten Gründen im Vorruhestand. Bei der Anmeldung in der Uni sagte man mir: "Ja, Lehrer werden gebraucht!" 5 Jahre später ( 1976) in Hessen schon nicht mehr ( nur die Einserkandidaten). Aber in Niedersachsen lehnten Lehramtsanwärter noch Stellen auf dem Lande ab, wenn sie 35 km fahren mussten. So kam ich 1977 von Hessen aus zu einer Planstelle))


Ende der Siebzigerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 23:38:30

wurde es in NRW auch schwieriger. Von meinem Abi-Jahrgang haben auch nur diejenigen sofort eine Stelle bekommen, die ihr Studium zügig durchgezogen haben. Wer sein II. Staatsexamen nach 1979 machte, bekam vom Lehrermangel nichts mehr mit!

Der Spruch "und alle wurden Lehrer" dürfte also nur für die Abijahrgänge bis Mitte der Siebzigerjahre gelten.


Deswegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2009 23:41:27

hatte ich ja auch nach Erfahrungsberichten des Abijahrgangs +/-1969 angefragt. Die späteren Jahre sind uninteressant unter diesem Aspekt.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs