transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:40:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zahlenverständnis bei geistig behinderten Kind"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Zahlenverständnis bei geistig behinderten Kindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tasu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2009 14:57:51

Hallo ihr,

habt ihr eine Idee wie man einem geistig behinderten Kind mit wenig Sprachverständnis ein wenig Zahlenverständnis (hiermit meine ich den Zahlenraum 1-2 )beibringen kann???
Wäre über Ideen sehr dankbar


mein tippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2009 15:44:47 geändert: 25.06.2009 21:56:41

nimm doch den Zahlenraum bis 5
und nimm fünf Steckwrfel in fünf Farben, die man über die Finger stecken kann. Und dann steck sie auf Deine Finger und sprich dazu die Farben.
Immer wieder.
Dann leg mal den roten Steckwürfel hinter Dich, steck die Würfel auf und tu erstaunt, weil einer fehlt.
Oder ordne die Steckwürfel nah dem Würfelbild an, immer in der gleichen Farbanordnung.
Und dann gib dem Kind einfach diese Würfel, nimm ein Blatt Papier und mal die Würfelbilder drauf.
Viel Erfolg.


Viele erste Anregungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.06.2009 23:49:48

mehrfach bewährt findest du hier.http://www.ak-grundschule.de/cms/front_content.php?idcat=411

Sowohl Materialien aber auch die Arbeit mit dem Computer sind aufgelistet.

In der Regel ist die Erarbeitung hauptsächlich über das Handeln zu erreichen. Zählen von allen möglichen Sachen, Fädeln,...
Anregungen findest du auch im Kitabereich.
LG Hops


Mengenvergleich und Zählenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nickibert Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2009 11:21:01

Zwei Wege führen wahrscheinlich weiter:
Mengenvergleich, also viel/wenig, mehr/weniger, am besten in Spielsituationen und
Zählen, dabei helfen die Finger einer Hand. Die Zuordnung Zahlwort - Finger geht vielleicht.
Auch ich würde direkt den Zahlraum 5 nehmen, das bietet sich schon wegen der 5 Finger an. Außerdem solltest du ausprobieren, ob das Kind nicht sehr kleine Mengen, also mit 2, 3 oder 4 Elementen, unterscheiden kann.
LG
nickibert


Das beste Zahlen- und Mengenverständnisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2009 18:44:41 geändert: 23.06.2009 19:01:56

kommt immer noch über den Abakus.
Zusätzlich würde ich auf die Kugeln in der ersten Reihe die Ziffern 1 - 9 und auf die 10. "+1" auftragen. Auf die 1. in der 2. Reihe dann "10" auf die 2. "20" usw.
Auch wenn das Kind wenig Sprachverständnis hat,erkennt es gleichzeitig die Schreibweise und später die Zahlenstruktur und wird bei einigem Üben auch die kurzen Zahlwörter evtl. sprechen lernen. Am Anfang natürlich erst einmal mit den Einern bis 10 heran arbeiten! Für die 10 Einer dann die 10er Kugel und weiter mit den Einern.Auch das Rückwärtszählen ist dann kein Problem, weil das Ergebnis an der Kugel steht!
Wird dies beherrscht, dann z.B. mit Stäbchen Zahlen legen und die Zahlen notieren.


@unag:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.06.2009 18:46:03 geändert: 23.06.2009 20:36:23

hast du dir den eingangsbeitrag genau durchgelesen? (ich glaub, dass dieses kind damit heillos überfordert wäre)
ps @unag: ich finde es nicht okay, deinen beitrag anschließend abzuändern, so dass meiner nun "in der luft" hängt.......


Beitragsänderung s.o.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unag Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2009 20:51:43

auf grund von feul-Hinweis.
Entschuldige feul, hatte das nicht so gesehen, hast recht!


schau mal dieses Buch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elseken Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2009 11:35:18

...damit arbeitet mein I-Kind.
http://www.rechnen-ohne-stolperstein.de/html/band1.htm


zum anklickenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2009 11:55:14



verlinken?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elseken Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.11.2009 12:47:33

Falls ich mal wieder etwas verlinken will:
Was hätte ich denn anders machen müssen, damit der Link funktioniert? Simples reinkopieren reicht wohl nicht?
Danke schon mal


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs