transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 326 Mitglieder online 05.12.2016 11:46:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nach welchen Kriterien werden"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
2 klassenleitungen neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: super-miri Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2009 15:12:08

..kommen bei uns auch immer wieder vor. das ist glaube ich an berufsschulen so...

ich hatte im letzten jahr auch eine kl mit nur einer doppelstunde in der klasse. später wurde dann aufgestockt, da die klasse schon nicht so gaaanz pflegeleicht war.

im nächsten schj. habe ich 3 strellvertretende kls...

wir schaffen das schon!!!


Die Aufgabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2009 15:13:57

eines Lehrers und der SL für RLP findet man in der Dienstordnung für Lehrer (kann man downloaden über den Landeselternbeirat; zu finden über den Bildungsserver).
Ich denke ein offenes Gespräch mit der SL und dem Personalrat sollte zur Klärung beitragen.

Ansonsten finde ich es hilfreich genauere Angaben bei solchen Anfragen zu machen, da eine Klassenleitung an der Berufsschule sich vielleicht doch ein wenig von der Klassenleitung anderer Schulen unterscheiden kann.


Schulartneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2009 16:22:08

Ach ja, das stimmt, mir war nicht klar, dass es um eine Berufsschule geht. Trotzdem: bei 130 Klassen und 170 Lehrer müsste es doch eigentlich anders hinkommen! Aber im Berufsschulbetrieb kenne ich mich nicht aus.

Keine Pause zu haben, finde ich schlimm. Man kann nicht mal kurz etwas mit Kollegen besprechen oder wenigstens einmal ein paar Minuten "erholen". Wir machen es umgekehrt: Bei uns sollen nur in Ausnahmefällen Schüler in den Pausen bestellt werden!


Nur zum besseren Verständnisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lehrerbiene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2009 09:58:52

von "silberflecks" Anmerkung:

An unserer Berufsschule gibt es außer Berufsschulklassen viele Vollzeitklassen (z. B. Berufsfachschule, Höhere Berufsfachschule usw.). In der Berufsfachschule werden 2 Klassenleitungen wegen der schwierigen Klientel eingesetzt). Es ist also auch nicht ein "leichteres Brot" - nur, weil unsere Schülerschaft bereits "älter" ist, ist sie nicht gleichzeitig pflegeleichter - im Gegenteil.

Gruß

lehrerbiene


Eine Klassenleitung ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mitzekatze Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.07.2009 18:10:12

...müsste eigentlich jeder mal machen.
Bei unserer Schule (Realschule) müssen auch "Nebenfachlehrer" mal eine Klassenleitung übernehmen, notfalls mit fachfremden Unterricht, um mehr stunden in der eigenen Klasse zu erhalten. Es ist nämlich wegen der Mehrarbeit auch unfähr, wenn nur "Hauptfachlehrer" immer die Klassenlehrer sind. Die Mehrarbeit wird doch sich er auch in der Berufsschule nicht weniger.


Innovativneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2009 07:42:26

Sind wir Gesamtschullehrer tatsächlich so innovativ?

Bei uns ist es üblich, dass Klassen von Klassenlehrerteams (xx+xy) geführt werden. Diese sollen nach Möglichkeit bei den "Kurzen" (5. + 6. Klasse) den überwiegenden Teil des Unterrichtsabdecken können. Auf diesem Wege werden auch Kombis wie Chemie/Sport Klassenlehrer-tauglich, da Chemie in NW aufgeht.

Nachteilig ist, dass sehr viele KollegInnen GL fachfremd unterrichten, um einen hohen Anteil in ihrer Klasse zu haben.

Ein Klassenlehrerteam mit den "richtigen" Fächern, die sich ergänzen und keine Dopplung hinsichtlich der Fakulten haben, kann fast 70% des Unterrichtes abdecken.

In den höheren Jahrgängen kann es bei den Fächern auch schon einmal Doppelungen geben, macht eben einer den E-Kurs und der andere den G-Kurs im entsprechenden Zeitband.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs