transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 598 Mitglieder online 06.12.2016 21:13:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vorstellen bei neuen Nachbarn"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vorstellen bei neuen Nachbarnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janika80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2009 10:34:04

Hallo liebe Leute,

mein Mann und ich fangen gerade an, ein Haus zu bauen. ALles ganz schön aufregend!

Da es in den nächsten Wochen und Monaten rund um die Baustelle vermutlich laut und staubig wird, wollen wir uns bei den Nachbarn vorstellen und uns gleich vorweg schon mal für mögliche "Störungen" durch Krach oder Dreck entschuldigen. Ich habe mir überlegt, dass wir dazu eine Kleinigkeit mitbringen. Aber was? Einfach nur eine Flasche Sekt? Oder habt ihr bessere Ideen? Was kommt gut an? Ich wollte auch ein Kärtchen dazulegen mit unserem Namen und unserer Telefonnummer, damit uns die Nachbarn ggf. anrufen können, wenn es ihnen doch mal zu bunt wird. Oder ist das übertrieben? Wir wohnen zurzeit noch ca. 50 km von unserem zukünftigen Zuhause entfernt und sind nur am Wochenende da.

Wir kennen unsere Nachbarn ja selber noch nicht, von daher können wir auch nichts über sie sagen (Alter, Interessen etc.).

Danke und liebe Grüße!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nurmaiso Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2009 18:05:24

Ich habe mich mal über ein Blumenstöckchen gefreut - ich glaube es waren Margeriten.

nms


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2009 21:10:24

Ich würde mich sehr freuen, wenn meine zukünftigen Nachbarn schon vor dem Einzug zeigen, dass sie mitdenken und sich kurz vorstellen. Ich würde allerdings kein Geschenk erwarten, das wäre mir eher unangenehm.

Viel Glück beim Bau und hoffentlich nette Nachbarn!


Mmmmhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2009 21:19:37

Wie wärs mit Ohrstöpseln - sozusagen als symbolisches Geschenk???
Auf jeden Fall finde ich die Idee super, schon im Vorfeld Kontakt aufzunehmen. Die Nachbarn sind ja sicher auch total gespannt, wer da demnächst wohnen wird. Es ist bestimmt auch nicht schlecht, wenn sie dann so ganz nebenher einen Blick auf die Baustelle werfen oder vielleicht braucht ihr sie mal um eine Lieferung anzunehmen oder einem Handwerker die Tür zu öffnen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2009 21:20:17

Ich würde mich auch erst nur vorstellen und erste Gespräche führen. Weitere Kontakte sollten sich erst nach dem Umzug klären. Dann ist auch der richtige Zeitpunkt für eine kleine Aufmerksamkeit, z.B. wenn wachsame nachbarn einen Blick auf das Baugeschehen hatten.

Alles Gute für Eure Pläne


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janika80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2009 08:47:10

Vielen Dank für Eure Beiträge. Vielleicht habt ihr recht damit, dass ein Geschenk einigen eher unangenehmn sein könnte - muss ich mal drüber nachdenken!

Vielen Dank an Euch!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janika80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2009 17:26:07

Wollte nur mal kurz berichten (ist ja schon ne Weile her): wir haben eine Packung Merci mit einem kleinen Zettelchen versehen (a la "Wir sind die neuen Nachbarn..:") und alle haben sich gefreut. Mittlerweile verstehen wir uns richtig gut!


@janika80neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: medea-stimme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2009 17:58:40

Die Idee, sich vorzustellen, finde ich gar nicht schlecht...
Neben der Idee, ihnen ein paar Blumen oder sonstiges - wobei ich eher zu einer Flasche Wein tendieren würde - vorbeizubringen, wäre es doch auch eine liebe Geste, eure zukünftigen Nachbarn schon einmal zu eurer Einweihungsfete (die ihr ja sicherlich auf irgendeine Art und Weise ins Laufen bringen werdet) einzuladen.
Ich kann mir vorstellen, dass das neben einer vorläufigen Entschuldigung auch ein erster Schritt in Richtung einer netten Nachbarschaftsbeziehung, die euch ja scheinbar sehr am Herzen liegt, ist.

Viel Erfolg und liebe Grüße
Medea


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs