transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 9 Mitglieder online 11.12.2016 01:32:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum Lehrer Schüler nicht berühren sollten..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Warum Lehrer Schüler nicht berühren sollten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2009 15:09:54

Wobei hier sicherlich der Umgang mit den Kleinen mal ausgenommen sein sollte.

http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/lehrer-schueler-beruehren/3545/


Von wegen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 10:20:47

In meiner ersten Schule (Berliner Grundschule) wurde mal eine
Kollegin mitten aus dem Unterricht von der Polizei abgeholt, weil
die Eltern sie wegen Körperverletzung angezeigt hatten. Sie
hatte Musik in einer dritten Klasse gegeben und war mit den
Schülern in die Aula gegangen. Dieser Raum hatte Ausmaße
einer Halle, es gab eine Bühne und eine Empore, zu der man
über eine Treppe in der Aula gelangte. Die Bühne hatte
bodenlange schwere Vorhänge. Zusammengefasst: Dieser Raum
forderte die Schüler geradezu heraus, z.B. Verstecken zu
spielen. Also gab es für diesen Raum spezielle Regeln, und diese
Kollegin war durchaus in der Lage, auf die Einhaltung dieser zu
achten. Nur ein Schüler, den man sowieso immer gut im Blick
haben musste, meinte sich hinter den Vorhängen verstecken zu
müssen. Meine Kollegin setzte ihn daraufhin auf einen Stuhl,
indem sie ihn an den Oberarmen anfasste.
Der Schüler ging am Nachmittag mit seinen Eltern zum Arzt, der
ihm Prellungen bescheinigte. So kam es zur Anzeige.
Wie das Ganze ausgegangen ist, weiß ich bis heute nicht. Es
wurde totgeschwiegen. Wir bekamen die Anweisung von der
Schulleitung, "die Kinder nicht zu berühren".....


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 12:57:54 geändert: 14.07.2009 12:58:25

hat mal eine Kollegin einen Schüler daran gehindert, weiter auf einem Schüler zu sitzen und demselbigen den Kopf auf die Fliesen der Pausenhalle zu hauen, indem sie ihn so fest an den Armen hochgerissen hat, dass er bleibende blaue Flecke an den Oberarmen hatte. Anschließend hat sie ihn so zusammengebrüllt, das die Pausenhallendecke "bebte" und dann musste die Mutter den Erstklässler abholen. Ist nix nachgekommen, die blauen Flecken wurden der Mutter gleich mit Beschreibung des Tatbestandes unter ZEUGEN gezeigt.Ich könnte noch mehr berichten....


Praxisfernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ollieres Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 13:21:42

Wenn Recht(sprechung) auf Wirklichkeit trifft. Wenn Unterrichtspraxis derart vom Bürgerlichen - bzw. sogar vom Strafgesetzbuch behindert wird, kann man eigentlich gleich die Flinte ins Korn werfen.


Eine Bekannte...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 13:58:41

...hat mal zwei Grundschüler auseinandergenommen, die drauf und dran waren, sich die Köpfe einzuschlagen. Sie fasste beide an der Schulter an.

Die einen Eltern waren dankbar, dass eine Lehrerin eingegriffen hat. Die anderen drohten mit Anzeige, wohlgemerkt gegen die Lehrerin, nicht gegen den anderen Burschen!

Ein Polizist erzählte mir mal, dass es üblich sei, wenn Halbwüchsige von der Polizei bei irgendwas erwischt und nach Hause gebracht werden, dass dann die Eltern nicht ihren Sohnemann zur Schnecke machen, sondern erst mal fragen "Hat der (Polizist) dich angefasst?"

Kopfschüttelnd grüßt
die Tante Erna


Die, die am meisten "Dreck am Stecken"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 15:00:58

hatten, früher und auch heute noch, sind doch die, die sich in der nächsten Generation dann ENDLICH einmal an DIE LEHRERS rächen..


Berührung mal andersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 15:56:43

Ich als Mann werde in der GS sowieso nie eine Schülerin berühren. Wenn ich jedoch beobachte, wie meine Kollegin Drittklässlerinnen auf dem Schoß sitzen hat, eine andere sich im Schullandheim von Schülerinnen die Haare kämmen lässt und diese häufiger umarmt, so frage ich mich, ob ich als Mann da an der richtigen Stelle bin, weil die Distanz, die ich pflegen möchte, Auswirkungen auf das Verhältnis zur Schülerschaft hat. Ich habe mich schon oft gefragt, merken diese Kolleginnen nicht, dass sie da eine Grenze überschreiten?


Sowasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2009 16:00:42 geändert: 14.07.2009 16:02:55

gibt es nicht nur an der GS. Wir haben bei uns an der RS einen Kollegen, Mitte 50, der sich an Schüler ranschleimt, einen auf Kumpel macht und Schüler (soweit ich beobachtet habe, nur männliche) bufft, ihnen auf die Schulter klopft, den Arm um sie legt. Schlimmer noch - er lässt das auch mit sich machen - nach dem Motto: Schaut mal, was ich für ein toller Lehrer bin. Ich finde sowas total widerlich. Wenn ich ein schlechter Mensch wäre, würde ich dem mal so etwas wünschen wie oben im Link beschrieben.
Aber ich bin ja ein


Pauschalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 00:34:41

Man kann doch nicht pauschal vom Berühren abraten! Wenn ich als "Klassenmutti" einer heulenden Schülerin tröstend meine Hand auf die Schulter/den Arm lege, wird wohl niemand etwas dagegen sagen. Wenn ein Schüler zu sehr in den Raum drängelt, fasse ich ihn auch schon mal leicht an beiden Oberarmen und schiebe ihn ans Ende der wartenden Schüler. Aber wie ich den Beiträgen entnehme, muss man damit wohl vorsichtiger sein. Bisher habe ich damit aber noch kein Problem gehabt.

Unser SL warnt auch immer davor, Schüler zu berühren. Wir hatten einen überaus beliebten Kollegen mit fast seelsorgerischen Qualitäten, der Schüler (und -innen) auch mal tröstend in den Arm nahm. Den hat der SL mehrmals darauf angesprochen. Soweit ich weiß, ist aber nie etwas nachgekommen.


differenziertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 07:45:00

Was Lehrerinnen mit ihren Schülern und Schülerinnen tun und machen dürfen ist die eine Seite.

"Übergriffe", die bei Lehrerinnen alltäglich sind, würden bei Lehrern unangenehme Gespräche bei der Schulleitung und im schlimmsten Fall disziplinarische Konsequenzen nach sich ziehen.

Gleiches wird nicht gleich bewertet. So würde ich auch keine Rotz und Wasser heulende Schülerinn in den Arm nehmen und trötsen. Und selbst bei Schülern würde ich mich zurück halten.

(Nicht am Nickname orientieren)


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs