transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 423 Mitglieder online 08.12.2016 21:08:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Krankenversicherung im Angestelltenverhältnis"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Krankenversicherung im Angestelltenverhältnisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traumdieb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2009 20:31:12

Hallo zusammen!
Ich werde Ende August mein Ref. (Bayern) beenden. Ab September gehts an einer Privatschule im Angestelltenverhältnis weiter. Bin bis jetzt bei der Debeka (PKV) in der ich auch während des Studiums war. Als Angestellter ist die PKV zu teuer. Komme ich jetzt einfach in eine Gesetzliche Krankenversicherung?

Ich denke einige hier haben schon Erfahrung mit dem Wechsel vom Beamtenverhältnis ins Angestelltenverhältnis und können mir weiterhelfen.

Vielen Dank


PKVneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2009 20:40:25

Die private KV wird dich als Angestellter sowieso nicht aufnehmen. Aber du kannst dich bei jeder "normalen" Krankenversicherung melden. Ich war damals bei der DAK, da gabs überhaupt keine Probleme. Das sollte aber auch bei den anderen Versicherungen so laufen.
Am besten du fragst bei der KV, bei der du vor deinem Ref versichert warst. Die Umstellung passiert problemlos, du musst dann sowieso eine Meldung deiner KV für die Bezügestelle haben.

Thomas


KVneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ratschkathl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2009 20:52:44 geändert: 16.07.2009 20:53:13

... es lohnt sich auf alle Fälle eine Anwartschaft bei deiner privaten KV - dies erleichtert dir beim eventuellen späteren Eintritt ins Beamtenverhältnis der Wechsel zurück (keine erneute Gesundheitsprüfung!!!)! Meine kostet ca. 15 € im Monat.

Kate


auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2009 21:38:52

bei mir war der wechsel zurück zur gesetzlichen gar kein problem. einfach dort melden . hab auch mit der privaten gesporchen und zahl da jetzt einige wenige € im monat, so dass ich bei rückkehr ins beamtenverhältnis ohne gesundheitsprüfung wieder rein komm
lg saddie


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs