transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 484 Mitglieder online 11.12.2016 15:16:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Keuchhusten: Impfung für alle Erwachsenen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Keuchhusten: Impfung für alle Erwachsenenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2009 22:04:41

Jetzt sollen alle Erwachsenen gegen Keuchhusten geimpft werden.
Ob sich schon mal jemand über die Folgen von Impfungen Gedanken gemacht hat?
LG kfmaas



Woher hast du neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2009 22:39:00

diese Information?????

fragt Clausine, die schon Keuchhusten hatte.....


Davonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.07.2009 23:46:04

habe ich auch noch nichts gehört. Die Impfung gegen Keuchhusten war in den 80er-Jahren ziemlich umstritten. Ich weiß aber nicht, wie es heute ist.


gegoogelt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2009 09:28:05

Zur primären Prophylaxe existiert eine wirksame (Schutzrate 80-90 % [1]) und gut verträgliche Impfung. Heute werden azelluläre Impfstoffe verwendet, die viel besser verträglich sind als die früher gebräuchlichen Ganzkeimimpfstoffe. Sie enthalten nicht mehr den ganzen Keim, sondern nur noch jene Bestandteile des Erregers, die eine Immunantwort im Körper des geimpften Kindes hervorrufen. Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut empfiehlt die dreimalige Impfung im ersten Lebensjahr, beginnend in der 9. Lebenswoche, sowie einer Auffrischung zwischen dem 12. und 15. Lebensmonat (Grundimmunisierung). Außerdem sollen Kinder mit 5 bis 6 Jahren sowie Jugendliche zwischen dem 9. und 18. Geburtstag routinemäßig eine Auffrischung gegen Keuchhusten erhalten. Wenn sie im Kindesalter noch nicht oder nicht ausreichend geimpft wurden, soll die Grundimmunisierung ebenfalls nachgeholt werden. Seronegative Frauen mit Kinderwunsch sollten vor Schwangerschaftsbeginn geimpft werden. Besteht bereits eine Schwangerschaft, sollte sich die Mutter so bald wie möglich nach der Geburt impfen lassen. Ebenfalls sollte der Impfstatus aller Haushaltsangehörigen wie Vater bzw. PartnerIn, Geschwister, Großeltern etc. überprüft und ggf. aktualisiert werden.

aus wikipedia


Noch nichts gehört davonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2009 10:08:47

Unser ältester Sohn ist nicht geimpft, da 1989 davon abgeraten wurde. 1992 gab es einen neuen Impfstoff, so dass meine beiden jüngeren Söhne geimpft wurden.
Sicher kann man unterschiedliche Meinungen haben zum Impfen, aber ich denke, dass es zumindest einige sinnvolle gibt.


meldungen in der presse...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2009 10:33:54



Aber neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2009 18:12:15

das ist doch "nur" eine Empfehlung der StIko und es entscheidet doch jeder selbst, ob er das macht oder nicht!


zum thema impfen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.07.2009 21:53:28

gabs hier schon das ein oder andere forum...
auch wenns ne glaubenssache ist... schon interessant zu gucken, wer daran verdient... und wie panikmache das impfverhalten beeinflusst...

und vor allen dingen, wie das impfverhalten dann den ausbruch diverser krankheiten beeinflusst
skole


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs