transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 05.12.2016 03:52:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kinder? - nein danke !"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Das mit dem Kaufen machen doch einige sogenannte"Promis"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 19:48:25 geändert: 10.08.2009 19:50:34

vor. Sie nennen es dann aber "Adoption".

Es bleibt für mich entlarvend, wenn Menschen gerne als "dinks" = "double income no kids" zusammen leben, die Kinder anderer "süüüüß" finden, aber eigentlich gesellschaftlich gesehen ungerechtfertigt Vorteile von den Eltern anderer Kinder haben, weil ihr eigener Beitrag zur Generationengerechtigkeit darin besteht, in der Zeit, in der die Mehrheit wegen Kindererziehung weniger verdient, sich übere die "Dösbattels" schlapp zu lachen und anschließend ungeniert die Pensionen verkasematuckelt, die die Kinder dieser Menschen für sie mit finanzieren.

Tolle Einstellung, auf dem Rücken der nächsten Generation, na bravo!


"titanic" -neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 19:54:48 geändert: 10.08.2009 19:55:48

ein anerkanntes satiremagazin würde sich aufrichtig freuen über deinen letzten beitrag, lupenrein!
darf ich ihn kopieren und versenden?

das mit der akzeptanz klappt noch nicht so ganz, scheint auch mit zunehmendem alter nicht leichter zu werden, aber dafür haste ja humor, obgleich dieser stellenweise etwas verbittert klingt...


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 19:56:38

hab weder Mann noch Kind noch Katze...

Muss ich mich jetzt schlecht fühlen??


nicht schlecht, liebe klexel, aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 19:58:48

...im namen des lupenreinschen volksmundes:

eindeutig schuldig!


Nööö, wem der Schuhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 19:59:51

passt...


würg...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 20:54:05 geändert: 10.08.2009 20:56:08

wie schlecht müssen sich dann erst die fühlen, die gerne einen beitrag zur rentensicherung beitragen würden, aber keine kinder kriegen können... oder in diesem universum keinen passenden partner finden....
ich finde die sollten zwangsarbeit in einem kinderheim in rumänien ableisten... bißchen was sollte man ja schon für seine rente tun!
skole


KInderfixiertheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 22:24:34

Mich wundert diese Fixiertheit auf Nachwuchs. Alle tun so als ob es die Großfamilien aus vorindustrieller Zeit noch gäbe.

Am meisten ärgert mich, dass in der Existenz der Kinder immer ein Zweck gesehen wird, der bestand des Volkes, die Absicherung der Rente etc.

Im Grunde ist der gesellschaftlich erhobene Vorwurf doch ganz einfach, es geht gar nicht um die Kinder. Es geht darum, dass nach der Meinung der Mehrheit die verkehrten Leute Kinder bekommen.

Aber wehe das zukünftige Akademikerpärchen hat schon Nachwuchs vor den Bachelor-Abschluss. Das sit dann ein gefundenes Fressen für die Volksseele.


fixe kinder sind unbesser als nix...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2009 23:25:30 geändert: 10.08.2009 23:28:31

verehrteste miss, mich wundert hier gar nichts mehr...verkehrt ist schlicht pervers, das ist doch ganz einfach!

...und wenn man sich umdreht ist vorne hinten, aber das erfordert flexibilität und ist kompliziert für so manche zeitgenossen!









pervers?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2009 08:02:10

Nun ja unter "pervers" verstehe ich etwas anderes.

Die Diskussion ist natürlich von einigen stramm ideologisch geführt. Wenn Kinder zu sehr auf den Sockel gestellt werden, dann geht ihnen ihre Natürlichkeit verloren.

Ich werde immer das Gefühl nicht los, dass mir manche Kinder-Protagonisten ihre eigene Dämlichkeit bei der Verhütung als unabdingbaren Willen zur Fortpflanzung verkaufen wollen.

Bevor es Haue gibt, ich bin selbst Vater zweier Töchter, aber die sind keine Folgen von Dämlichkeit.

Weg mit dem Ehegattensplitting, hin zum Familiensplitting.


geschätzte miss...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2009 15:55:52

....es hat doch etwas perverses, in diesem rahmen wertungen darüber abzugeben, was angeblich nicht richtig gedreht bzw. verkehrt ist, darum kann es nicht wirklich gehen, es sei denn...

...das ganze tragisch-dramatische kommödiantenstadl hier also nur wegen eines oder gar mehrerer verschlampten verhütungsunfälle? oh nein, oh nein, oh nein! ich ahnte ähnliches, hab mich jedoch nicht getraut, es auszutippen.
das ist in der tat mehr als dämlich, vielmehr voll daneben.

haue kriegste wohl nich mehr, vermute stark, du hast mitten ins schwarze getroffen mit deiner intuitiven einschätzung, naja, als missmarple hat man schließlich einen ruf zu verlieren, woll?









<<    < Seite: 7 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs