transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 11.12.2016 07:13:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kinder? - nein danke !"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 8 
Gehe zu Seite:
Warnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2009 16:47:35

Wer Kinder nachmacht oder verfälscht oder sich nachgemachte oder verfälschte Kinder beschafft oder in Umlauf bringt ist ein Falscher und wir mit gesellschaftlicher Verachtung gestraft.


Es gibt bestimmtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 00:21:56

viele Gründe für die verschiedenen Lebensentwürfe, und sowohl die Biologie als auch der Zufall spielen dabei mit. Aber: von wem auch immer - ohne Nachwuchs geht's nicht! Wie ein Metzger kaum dazu raten wird, Vegetarier zu werden, können wir eigentlich nicht vom Kinderkriegen abraten, wir wollen ja schließlich keine leeren Stühle unterrichten...

Aber die Tendenz ist leider heute schon zu sehen, dass die "falschen Leute" die meisten Kinder kriegen und sie uns dann zum Erziehen überlassen!

Ich habe übrigens häufiger die Beobachtung gemacht (nicht nur in Lehrerfamilien), dass manche beruflich engagierten Frauen einfach deshalb keine Kinder bekommen, weil es irgendwie nie der richtige Zeitpunkt dafür war. Irgendetwas war immer wichtiger, für Kinder hätte man später noch Zeit. Wenn sie dann aber merken, dass die biologische Uhr schon sehr laut tickt, soll es am besten auf Anhieb klappen - und da spielt die Natur plötzlich nicht mit. Das war's dann.



Zur Zeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 00:31:26

sehe ich wieder Kinder.....einige Eltern haben die Zeichen der Zeit noch nicht gehört und gesehen...Schulfrühstück: 2 Weißbrot-Toasts mit dick Nutella, 1 grüner Wackelpudding im Plastikbecher verschweißt, 1 Schokoriegel und eine Waffel, eingeschweißt, was in der schwarzen Trinkflasche war, weiß ich nicht. Das Kind braucht 15 Minuten, um die Klettverschlussturnschuhe auszuziehen.Hausaufgaben = Null, zum Elternabend nicht erschienen, der Schüler wird aber täglich morgens im Wechsel von Vater oder Mutter bis in die Klasse in Zeitlupe begleitet.


Na ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 00:38:24

solche Fälle kennt wohl fast jeder, in manchen Gegenden häufen sie sich. Es ist ein gesellschaftliches Phänomen, dass es immer mehr Eltern von der Sorte gibt. Vereinzelt hat es sie schon immer gegeben.

Auch schön: kalte Pommes vom Vortag als Schulfrühstück - Rest vergleichbar.


<<    < Seite: 8 von 8 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs