transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 25 Mitglieder online 10.12.2016 00:49:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kulturwissenschaften"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kulturwissenschaftenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trine666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2009 14:35:03

Ich habe eben in meinem neuen Stundenplan entdeckt, dass ich in diesem Schuljahr "Kulturwissenschaften" in der 9. Klasse unterrichten darf. (Gym, NDS) Tolle Sache... hat irgendwer eine Idee, was man da machen soll/kann/darf/möchte? Unsere Schule hat vor einigen Jahren einen Profilunterricht angelegt, d.h. zwischen 7 und 9 gibt jedes Hauptfach mindestens eine Stunde ab, dafür gibt es einen 4-Stündigen Profilunterricht. Eine Option ist dabei eben "Kulturwissenschaften". Lehrplan gibt es nicht wirklich. Meine Schulleiterin meinte auf meine Nachfrage hin: "na, Kultur halt." (!!) Ich unterrichte eigentlich Englisch + Französisch, ein bisschen Geschichte (habe ich nachstudiert). Hat wer zündende Ideen?


klingt doch super!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2009 15:10:52 geändert: 05.08.2009 15:12:38

studieren kann man den unilehrlan in lüneburg, da gibts sicher jede menge anregungen, ansonsten hast du doch alle freiheiten der welt, wenn deine chefin dich schon abgesegnet hat mit ihrem weiterführenden tipp.

ich würde den groben inhaltlichen verlauf mit den schülerInnen erarbeiten:

ausgehend vom hiesigen kulturbegriff, was verstehen wir darunter und wie ist es anderswo?
welche faktoren sind unbedingt notwendig für das gedeihen von kultur? was bedeutet subkultur?
welche jugendkulturbewegungen gab es und wie sehen sie heute aus?

schwerpunkte setzen, ob ihr euch eher auf sprachkulturelle aspekte stürzen wollt - würde sich ja anbieten, bei deiner fächerkombi - oder ob ihr eher in richtung bildende kunst gehen wollt.

hey, das können doch superspannende stunden werden...mit ausflügen zu ausstellungen, vernisagen, museen etc.

vielleicht hat das nachbargym nen lehrplan oder hier im netz - schon geguckt?

neugierig grüßt,
unverzagte


Wennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2009 15:25:53 geändert: 05.08.2009 15:46:12

du mal googelst nach: Literaturwissenschaften Englischunterricht - dann siehst du, dass du so ziemlich alles und jedes auch in Englisch machen kannst. Denn Beschäftigung mit englischer Literatur ist eine Kulturwissenschaft. Du kannst aber auch die Gelegenheit nutzen, z.B. landeskundlich zu arbeiten - evtl. in Verbindung mit einer Lektüre. Landes- und kulturkundliche Kenntnisse in Bezug auf Großbritannien und Nordamerika, auch unter Berücksichtigung eigener Erfahrung; Einblick in andere englischsprachige Kulturen - all das passt zum Thema. Daher z.B. auch Zeitschriften, aktuelle Artikel aus Tageszeitungen aus GB oder USA - Da findest du sicher etwas und bleibst bei deinem studierten Fach Englisch. Auch cartoons sind sicher gut geeignet.
Hier gleich einer zum Einstieg und zur Motivation:
http://wiki.zum.de/Großbritannien

Für ein bisschen Theorie guck mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kulturwissenschaft
http://www.culture.hu-berlin.de/lehre/kulturwissenschaft.pdf


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trine666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2009 15:45:25

@Unverzagte: das klingt schonmal gut für den Anfang, danke! Ich bin schon dabei, im Netz zu schauen. Außerdem habe ich mal die Kollegen abtelefoniert, die das schonmal gemacht haben. Sieht so aus, als wäre es relativ häufig von der historischen Seite aufgerollt worden... die Kollegin, die letztes Jahr in der 9 damit war, meinte, ihr 1. Thema wäre gewesen: der Weg in den Krieg und wie man ihn vermeiden kann (ausgehend vom 1. WK und übergehend auf aktuelle Konflikte), im 2. Halbjahr hätte sie dann DDR und Aborigines verglichen (klingt komisch, aber spannend...)
Jedenfalls fange ich langsam an, mich mit dem Gedanken anzufreunden, nachdem ich am Anfang erstmal geschockt war!

@Klexel: ja, hast Recht, das gehört natürlich auch da rein. Andererseits darf ich nicht im Gebiet des "Bilingualen Sachfachunterrichts" wildern, denn das ist ein anderes Profilfach, dass GE, PO, EK, CH, BI und SP auf Englisch anbietet. Bin da selbst in der 8. Klasse mit GE drin. Von daher sollte ich nicht zu viel mit Englisch machen.


sehr gern!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2009 15:53:44

ja genau, freunde dich nicht nur an, freu dich darauf:
das ist doch ein fachgebiet, wo du all deine leidenschaften nach herzenslust austoben kannst -
ich würde eher schwerpunkte auf die sog. nebenfächer setzen (kunst, musik, bewegungskultur bzw. sport), da geschichte und sprache eh mit mehr stunden berücksichtigt sind, aber da bist du ja zum glück frei in deiner entscheidung.

sehr spannend klingt auf jeden fall die überleitung von der ddr zu den aborigines, da komm ich dann mal zum hospitieren okay?


Sicher!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trine666 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.08.2009 16:34:18

Alles klar, komm vorbei!
Naja, ist ja schon irgendwie komisch.. bin ja nun wirklich kein alter Hase, da ist man erstmal sehr unsicher, wenn man fachfremd unterrichten soll (und das einen Tag vor Beginn des Schuljahres gesagt bekommt!)
Aber stimmt ja. Ich werde mich reinfuchsen und dann wird es schon ok sein. Man kann bestimmt auch eine ganze Menge mit Filmen machen, denke ich...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs