transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 59 Mitglieder online 05.12.2016 05:53:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "didaktische Fehler - Märchen "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

didaktische Fehler - Märchen neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauholle84 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2009 12:41:46

Hallo!

Ich schreibe in 2 Wochen meine vorletzte Examensklausur an der Uni und mich würde mal interessieren, welche typisch- didaktischen Fehler man so bei der Arbeit mit Märchen machen kann?
Nur so aus Interesse und im Vergleich zur Fachliteratur!

Liebste Grüße


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2009 11:12:08

Mit einer gezielten und fundierten Unterrichtsvorbereitung und -planung dürften keine eklatanten Fehler vorkommen, deshalb ist deine Frage für jemanden, der in der Unterrichtspraxis steht, eher hypothetisch. Eine Unterrichtsplanung richtet sich ja an den Zielen und erwarteten Kompetenzen aus, die im Lehrplan stehen.

Was wird denn in der dir vorliegenden Fachliteratur als "typisch didaktische" Fehler bei Märchen aufgeführt?
(Über google bin ich nur auf das Weglassen des mündlichen Erzählens gestoßen, worüber man sich streiten könnte.)


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2009 12:29:13

Ich finde, dass man sowohl didaktisch als auch methodisch letztlich zu verschiedenen Schwerpunkten und Unterrichtsmöglichkeiten kommen kann ... und es in Prüfungssituationen immer gut ist, das für und wider darlegen zu können und begründen zu können, warum man gerade den einen und nicht den anderen Weg wählen würde.

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs