transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 507 Mitglieder online 04.12.2016 11:46:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erfahrungen mit hörgeschädigtem Kind?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
@ palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.04.2014 20:02:19

Du schreibst: "Bei diesem Kind geht es auch nicht um Hörgeräte oder CI, sondern darum, dass das Kind diese eben nicht tragen kann. "

Welchen Grund gibt es dafür?


andersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2014 00:34:40

Ich möchte keine medizinischen Details ausbreiten,
es geht um eine Tubendysfunktion.

Der letzte Arztbericht stellt eine OP Ende des JAhres in Aussicht, dabei geht es nicht um ein CI.

Dann wäre das Kind Mitte 1. Klasse - und ein Erfolg oder eine Verbesserung tritt vermutlich nicht sofort ein.

Gefunden habe ich u.a. jetzt folgendes:

http://www.audiotherapie-blochius.de/downloads/netzwerkbakurz.pdf

Der Bericht einer schwerhörigen Person, die selbst in Regelschulen war und sehr eingehend beschreibt, welche sozialen Problme sich durch die Schwerhörigkeit ergeben (können).

Palim


habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2014 09:07:28

den link nicht angeschaut, aber der Spruch hat schon was Wahres:
Nicht sehen können entfernt dich von den Dingen - nicht hören können
entfernt dich von den Menschen.
Ich habe bei meiner Schülerin erlebt, dass sie sehr fahrig und unruhig
wirkte, weil sie ständig um sich schaute, so als müsse sie sich ständig
vergewissern, dass das Geräusch hinter ihr nichts Schlimmes oder
Wichtiges ist. Die Förderkollegin hatte es mir so erklärt: Dadurch, dass
das Hörgerät alle Geräusche verstärkt, erscheint alles gleich wichtig. Beim
gesunden Ohr setzt ein Filtermechanismus ein, der uns Unwichtiges
verdrängen lässt.
Ich stelle es mir ausgesprochen anstrengend vor, ständig so unter
Spannung zu stehen und in der Beurteilung des Gesamtverhaltens muss
dieser Aspekt berücksichtigt werden.


Danke neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: reichundschoen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2014 12:35:27

für den Link, palim. Ich vermute, dass sich nach der Behandlung einer Tubenbelüftungsstörung die Hörstörung erheblich mindert. Trotzdem benötigen diese Kinder Antlitzgerichtetheit.

Selbstverständlich brauchen diese Kinder Ruhe im Unterricht. Auch wenn digitale Hörgeräte heutzutage nicht nur kleiner und angenehmer tu tragen und auch in der Lage sind, Störschall zu minimieren, ist es wichtig, für eine ruhige Arbeitsatmosphäre zu sorgen und das "Durcheinanderreden" im Lernprozess zu verhindern. Übrigens ist Flüstersprache mit Hörgeräteträgern durchaus möglich.

Wichtig ist es, die FM-Anlage IMMER einzusetzen. Sie verstärkt die Stimme, die direkt in das Mikro spricht (beim Vorlesen, Rollenspielen usw. sollen die SuS die Anlage nutzen). Aber daran denken: Wenn LuL vergessen sie auszustellen können die Hörgeschädigten auch das FM-Trägergespräch im Lehrerzimmer mit verfolgen. Die Funkfrequenz hat eine erhebliche Reichweite.



eine FM-Anlageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2014 13:50:52 geändert: 05.04.2014 13:51:01

sollte man auch dann ausstellen, wenn man gerade in einer (Still-)Arbeitsphase mit einem anderen Schüler spricht. Ich hatte das ein paarmal vergessen, was jedesmal belustigte bis genervte Kommentare des hörgeschädigten Kindes hevorrief.


das geht ja noch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2014 15:21:54 geändert: 05.04.2014 15:23:16

ich hab die FM-Anlage mal vergessen auszustellen, als ich für 3 Minuten ins Lehrerzimmer musste. Bei der Rückkehr strahlte das Mädchen: "Ich hab alles gehört, was du gesagt hast!"
War zum Glück nichts Schlimmes gewesen


hbeilmann: Warum bestehst du immer auf dieser FM-Anlage? Palim sagte doch, diese käme nicht in Frage


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2014 18:58:51 geändert: 05.04.2014 19:00:43

Ich habe schon mit einer FM-Anlage gearbeitet und kenne die Vor- und Nachteile.

Die Frage, die im Raum steht, bleibt,
ob das Kind überhaupt eine FM-Anlage nutzen kann.

Und wenn nicht?

Ich werde die Ergebnisse im Mai abwarten und dann weiter nach Antworten suchen.

Generell bin ich durch dieses Kind und Forum darauf gekommen, dass es wohl etlichen Lehrkräften inzwischen so geht, dass sie sich auf den Weg und die Suche machen,
Bedingungen abschätzen, Möglichkeiten abwägen etc.

So gesehen finde ich viele Hinweise hilfreich,
einiges wird wohl nicht zum Tragen kommen,
hilft ja aber vielleicht dann den nächsten.

Palim


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs