transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 144 Mitglieder online 08.12.2016 23:31:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "John Boyne - The boy in the striped pyjamas"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

John Boyne - The boy in the striped pyjamasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zuckerhut1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2009 17:55:57

Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Lektüre sammeln können bzw. in welcher Klasse und Schulart habt ihr sie eingesetzt?


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2009 22:45:56

Schieb es mal nach oben.

Zufällig habe ich das Buch gestern gelesen, hat mich sehr beeindruckt. Der Kinderblick auf den Nationalsozialismus ist verstörend.
Für mich ist das allerdings kein Jugend-, geschweige denn ein Kinderbuch. Oder?


The Boy in the striped Pyjamas - Tolles Buch!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rehsi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2011 22:25:02

Hallo,
ich finde dieses Buch sehr gut. Habe es mit erwachsenen Lernern erarbeitet und dabei insbesondere die Sprache,die kindliche Naivität und Freundschaft in den Blick genommen. Auch das Bild des Zauns ist dabei lohnend.

Momentan überlege ich, es in einer 11. Klasse als Lektüre zu lesen. Alternativ werde ich den SuS "Holes" von Luis Sacher vorschlagen. Hab von beiden Büchern die Titel und Rückseiten, sowie die ersten 3 Seiten fotokopiert. Will das am Freitag zur Diskussion stellen und bin gespannt, für welches Buch sich die SuS entscheiden. Nachteil bei "The Boy..": es gibt (noch)keine Handreichungen dazu. Man muss es also selbst didaktisch aufbereiten.

Ein Tipp: Die Ausgabe wählen mit den blauen Streifen auf dem Titel. Eine andere Ausgabe mit einem Jungen und Judenstern verrät zuviel. Ich denke, es ist besser ganz ohne Vorwissen, um was es darin geht, an das Buch heranzugehen. Der Reiz liegt, meine ich, gerade darin, dass dem Leser erst nach und nach klar wird, wovon die Rede ist. Besonders bei den beiden 'Sprachspielen' "the Fury" und "Out-With".
Positiver Aspekt ist auch die einfache Sprache. So kommt nicht so schnell Frust beim Lesen bei den SuS auf.

Liebe Grüße,

Rehsi


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs