transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:42:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Interaktives Whiteboard für lau - das "Schwabenboard""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Ähh...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.05.2011 11:03:07

... ich bin sprachlos.

Das hört sich super professionell an!

Ich bin sehr an weiteren Informationen dazu interessiert. Vor allem auch Bilder und Erfahrungsberichte.

Woher hast du die Fähigkeiten, so etwas aufzubauen? Oder hört sich das nur so kompliziert an?



Na ja, vor meinem jetzigen Leben als Lehrer hatte ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2011 14:39:32 geändert: 10.05.2011 14:49:15

im Unternehmen eines Freundes zum Beispiel mit dem "smart-Projekt" zu tun.
Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
Es handelt sich hier um das Auto.
Unser Unternehmen, genauer gesagt, die Schweizer Schwester, hatte den Auftrag, sogenannte "smart-Center" Europa-weit mit riesigen Rückprojektionsgeräten auszustatten. Diese sollten als Verkaufshilfe zum Einsatz kommen.
Für das erste smart-Center habe ich den Strahlengang und die Lage der Umlenkspiegel ermittelt und die richtigen Rückprojektionsscheiben - Fresnellinsen - bei den Herstellern in Dänemark begutachtet. Dabei kamen mir natürlich die Kollegen aus der Schweiz zu Hilfe

Das hat richtig Spaß gemacht!
Aufgabe war, das Rückpro-System nicht tiefer als 1m werden zu lassen. Ich habe gesagt, dass wir das hinbekommen und der Schweizer Partner meines Freundes bekam daraufhin den Auftrag für den Prototypen im 1. smart-Center weltweit(im Ruhrgebiet). unter anderem hat auch unsere Tochter davon profitiert, weil sie ein mehrmonatiges Marketing-Praktikum in der Zentrale der Firma mcc (damals 50% Hayek, 50 % Mercedes)in Biel in der Schweiz machen konnte.

Wir haben - damals - außerdem transportable Rückprojektionssysteme für Events vermietet.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs