transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 46 Mitglieder online 10.12.2016 08:08:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zusammenführung zweier Schulen - bewegliche Ferientage"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Zusammenführung zweier Schulen - bewegliche Ferientageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2009 18:20:13

In diesem Schuljahr sind zwei Hauptschulen aus zwei Orten zu einer Verbundschule mit einem Namen sowie einer 5. Realschulklasse zusammengelegt worden.
Dabei treten natürlich etliche Organisations- und Abstimmungsprobleme auf.
Jetzt geht es mir mal um folgendes, eher kleinere Problem, das dennoch für Missstimmung sorgt:
4 Ferientage sind frei zu vergeben, abgesegnet nach Vorschlag der Lehrerkonferenz durch die Schulkonferenz.
Dabei sind Brauchtumstage zu beachten.
In einer der beiden Gemeinden wird z.B. am Kirmesmontag groß von allen Vereinen gefeiert. Daher wurde bisher dieser Tag immer als beweglicher Ferientag frei gemacht.
In der anderen Gemeinde, 8 km entfernt, ist an diesem Tag natürlich nicht Kirmes.
Da allerdings etliche Schüler (teilweise halbe Klassen) in der anderen Gemeinde beschult werden, gäbe es anch Ansicht der Schulleitung Chaos, wenn diese einfach so frei hätten.
Aus diesem Grund wird nun an beiden Schulen der bewegliche Ferientag am Kirmesmontag der einen Gemeinde sein, was zur Verstimmung auch unter den Kollegen der anderen Schule führt.
Hätte jemand andere, kreativere Ideen? Oder eventuell gleichartige Probleme anders gelöst?


Da ist die Politik gefragtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2009 19:24:39

Warum koordinieren die Orte nicht einfach ihre Kirmestage?
Oder: da ihr 4 Tage habt, kann man doch auch beide Tage zu beweglichen Ferientagen machen und sich über Gäste aus dem anderen Ort freuen.


Na janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2009 20:53:51

Die 4 zu verteilenden Tage sind natürlich schnell weg.
Da sind 2 Brückentage nach den Donnerstagen "Christi Himmelfahrt" und "Fronleichnam". Da ist Rosenmontag und eventuell Veilchendienstag, da ist der Kirmesmontag - und dann ist man schon im Minus. Ein Tag lässt sich vielleicht noch rausholen durch einen Tag der Offenen Tür am Samstag.
Schwierig.
Was soll die Politik machen. Kirmes ist Tradition, wird oft schon seit Jahrzehnten, wenn nicht -hunderten am immer wieder gleichen Wochenende gefeiert. Da lässt sich nichts koordinieren.


kirmesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2009 21:55:30

kann man bei uns nicht einfach "verlegen"
kirtag (so heißt das bei uns) wird am tag des/der dorfheiligen gefeiert (allerhöchstens noch am wochenedne davor oder danach aba da geht nix andres.......)


Die Kirmesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2009 22:04:41 geändert: 30.08.2009 22:05:27

am selben Tag in den anderen Ort verlegen. Dann freuen sich alle...



@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2009 22:35:08

Die eine Schule hatte den beweglichen Tag für die Kirmes geplant.

Wann war der bewegliche Tag für die andere Schule geplant?
(Haben die da auch irgendein Fest oder warum sind die Kollegen sauer?---Nur weil sie nicht recht bekommen, oder gibt es einen anderen Grund?


Grundsatzfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2009 08:05:05

Warum soll eine Schule, die an mehreren Schulstandorten eine "Filiale" unterhält, sich nicht nach den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten ausrichten. Dies müsste doch für eine Übergangszeit machbar sein, zumindest bis es eine gemeinsame, von allen gewählte Schulkonferenz gibt.

Aber auch danach ist die Frage, warum sollen die SuS am Standort A nicht zur Schule müssen, wenn die SuS am Standort B ihre Kirmes abhalten.

In meiner Heimatgemeinde hat jedes Dorf sein eigenes Schützenfest, sollen die weiterführenden Schulen dies berücksichtigen? Wenn die Eltern jeweils ihre Kinder montags befreien, dann ist das deren gutes Recht.

Aber ansonsten müssen gemeinsame Termine für die Festlegung der beweglichen Ferientage gefunden werden, ohne das ein Schulstandort bevorzugt wird, wenn man eine gemeinsame Lösung haben will.


Keinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2009 13:19:42 geändert: 31.08.2009 13:23:01

konstruktiver Beitrag, sondern eher ein etwas neidvoller:

Kirmesfrei ?? gibts bei uns nicht

Rosenmontagfrei ?? gibts bei uns nicht

Veilchendienstagfrei ?? gibts bei uns nicht - was ist das überhaupt?

Fronleichnamfrei ?? gibts bei uns nicht

Diese "Sorgen" haben wir also gar nicht.

Aber den Brückentag nach Himmelfahrt - den ham wir auch - Jippiieeeh

Darüber freut sich ein Nordlicht
LG
klexel


In NRW gibt es halt 4 bewegliche Ferientageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2009 16:49:29 geändert: 31.08.2009 16:49:52

Wenn alle Schüler der Gemeinde A in die Schule A gehen würden und die der Gemeinde B in die Schule B, wäre alles kein Problem.
Leider ist die Schülerschaft etwas durcheinandergewirbelt in beiden Schulen und man befürchtet Chaos, wnn die Schüler, die in A wohnen und Kirmes feiern möchten, einfach in B halbe Klassen leer machen.
Die Kollegen in B genießen den freien Tag natürlich auch so, denken jedoch, dass er sinnvoller (im Sinne der Ortschaft und Schule B) eingeplant werden können.
Ach ja, ich weiß, es gibt wichtigere Probleme.


Die frei beweglichen Ferientageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.08.2009 17:38:57

gibt es in RLP auch. Wahrscheinlich ist auch per Gesetz in NRW festgelegt, wer sie festlegt.
In meiner Schule sind Schülerinnen und Schüler aus (mindestens )12 verschiedenen Orten und Kirmes frei gibt es schon lange nicht mehr. Einige eltern sind aber clever und lassen ihre Kinder am Kirmesmontag vom Unterricht befreien wegen "Ausübung örtlichen Brauchtums".
Die frei beweglichen Ferientage werden von den meisten Schulen auf die Brückentage nach Himmelfahrt und Fronleichnam und Karnevalsmontag und -dienstag gelegt.
Es gibt auch Schulen, die an einem Samstag vorarbeiten lassen und dann z. B. Karnevalsfreitag frei machen (aber nicht alle Schulen können und dürfen vorarbeiten).
Theoretisch gibt es auch die Möglichkeit an solchen Tagen einen Studientag fürs Kollegium durchzuführen, dann haben die Schüler auch frei


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs