transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 142 Mitglieder online 08.12.2016 23:38:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "ZARB-Schriften in Word-Dokumenten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

ZARB-Schriften in Word-Dokumentenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gwendolynnn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2009 21:01:23

Ich hatte mir hier kürzlich ein AB (Word-Dokument) heruntergezogen, das teilweise mit ZARB-Schriften erstellt war, was auf der heruntergeladenen Version auf meiner Festplatte nicht zu "sehen" war.
Lediglich aufgrund der entsprechenden Angabe im "Schriftfenster“ der Formatierungsleiste ganz oben im Dokument konnte ich überhaupt nur schlussfolgern, dass Teile des Textes mit ZARB erstellt worden waren.

Ich habe ZARB nicht auf meinem PC installiert - und ein befreundeter "Computer-Experte" meinte, dass das nicht zwingend notwendig wäre, um diese Schriften zumindest lesbar darstellen zu können. Ein anderer computer-kundiger Mensch meinte auf meine entspr. Nachfrage, ich müsste diese Schriften installiert haben.
Was stimmt denn nun ?


@gwendolynnn neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2009 00:29:11

Eigentlich ganz einfach:
Das Programm muss nicht am Rechner installiert sein, die Schriftarten (die das Zarb-Programm mitliefert) natürlich schon. Sind sie nämlich nicht auf deinem Rechner, kann er sie ja auch nicht darstellen.

Ist das Ganze in einer pdf-Datei verpackt, sieht die Geschichte anders aus: Du kannst alles sehen, allerdings nichts verändern.

dafyline


und un-eigentlich...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gwendolynnn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2009 07:20:12 geändert: 04.09.2009 07:24:36

@dafyline ...ist es dann doch nicht so einfach ?

Weiß jemand der Computer-Kundigen hier, ob / wie ich mir diese Schriften installieren kann, ohne das gesamte Zarb-Paket ? bzw. ob man nur die schriften kaufen kann, ohne das gesamte Programm?
Mein Computerfreund meint, aus dem internet kostenlos könnten diese nicht heruntergeladen werden - also bedeutet das, auch wenn ich eigentlich nur von anderen mit diesen Schriften erstellte Texte richtig ausgedruckt haben möchte (und noch nicht mal unbedingt selber mit den zarb-Schriften schreiben möchte), muss ich dann halt doch das ganze Programm/Paket kaufen ?


ZARB-Schriften in Dokumente einbetten (!)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chanur Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2009 12:18:40

@gwendolynn

Nein, es ist nicht ganz so einfach. Aber auch nicht furchtbar kompliziert. Nur leider hängt es davon ab, wie das Arbeitsblatt-Dokument ursprünglich gespeichert wurde.

Der/die Autor/in eines Arbeitsblatts muss die ZARB-Schriften im Arbeitsblatt-Dokument "einbetten", damit sie auf einem anderen Computer OHNE installierte ZARB-Schriften richtig dargestellt werden.

Wie geht das?

In Word 2000 bis 2003 unter Extras - Optionen - Speichern das Auswahlkästchen "True-Type-Schriften einbetten" aktivieren.

In Word 2007 den Office-Knopf links oben anklicken, dann Word-Optionen - Speichern wählen und dort "Schriftarten in der Datei einbetten" aktivieren.

Noch ein Hinweis: Der Schrifthersteller (in diesem Fall also wir) muss das Einbetten ausdrücklich erlaubt haben, sonst funktioniert es nicht. Diese Erlaubnis ist in der Schrift selbst gespeichert. In der ZARB-Geheimschrift (Kästchenschrift) war diese Erlaubnis vor einigen Jahren einmal für längere Zeit versehentlich deaktiviert worden. Wer noch mit dieser älteren Schriften-Version arbeitet und deshalb Probleme mit dem Einbetten hat, wende sich bitte an support at zybura punkt com.

Und noch eine Bitte an alle Interessierten hier: Ich schätze den Erfahrungsaustausch in Community-Foren wirklich sehr. Bei Fragen mit technischem Tiefgang ist es jedoch sinnvoll, die Frage aus dem 4Teachers-Forum an uns weiterzuleiten, weil wir einfach nicht überall zeitnah mitlesen können. Wir helfen aber wirklich gern!

Weiterhin viel Spaß mit ZARB wünscht
chanur (Hans Zybura, Programmautor)


na, dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gwendolynnn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.11.2009 23:52:17 geändert: 12.11.2009 23:57:02

@chanur

ist ja interessant, nach einigen Wochen auf meine Anfrage hierzu noch etwas zu hören – und dies nicht nur vom Experten sondern vom ZARB-Firmeninhaber persönlich!

danke für die ausführlichen Informationen, nur, um ganz offen zu sein, ich selber kann damit nur theoretisch etwas anfangen – praktisch, bzw. hinsichtlich meines im Eingangsbeitrag geschilderten Problems bringen mich die Ausführungen nicht sehr viel weiter – denn: wenn ich’s richtig verstanden habe, kann ich selber ja gar nix machen (außer mir das ZARB-Paket kaufen…), wenn es Sache des /der AB-Autors/Autorin ist "... wie das Arbeitsblatt-Dokument ursprünglich gespeichert wurde. ...", bzw. ob/wie die ZARB-Schriften “eingebettet“ sind oder nicht.

Nun, ob der/die betr. Autor/in des ABes, auf das sich mein Eingangsbeitrag bezieht, dieses Forum und insbesondere den vorigen Beitrag liest, weiß ich nicht – aber selbst wenn, bleibt die Frage, ob er/sie zukünftig seine/ihre evtl. “Zarb-Schriften-Arbeitsbätter“ entprechend erstellt!!!
falls ja – wäre das für diejenigen 4tea-user, die ZARB eben nicht haben(was hier, so vermute ich, eher die Minderheit ist), schon erfreulich, weil man das eine oder andere Arbeitsblatt dann eben halt auch tatsächlich verwenden könnte.

nochmal danke an chanur und ansonsten beherzige ich gerne die Empfehlung, "... Fragen mit technischem Tiefgang..." (bezüglich Zarb) direkt weiterzuleiten!


Arbeitsblätter - Schriftarten einbettenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chanur Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2009 11:42:43 geändert: 13.11.2009 11:45:13

@gwendolynn

"Nun, ob der/die betr. Autor/in des ABes, auf das sich mein Eingangsbeitrag bezieht, dieses Forum und insbesondere den vorigen Beitrag liest, weiß ich nicht – aber selbst wenn, bleibt die Frage, ob er/sie zukünftig seine/ihre evtl. “Zarb-Schriften-Arbeitsbätter“ entprechend erstellt."

Dieser Punkt gilt nicht nur für die ZARB-Schriften, sondern für alle besonderen Schul- oder Schmuck-Schriftarten, die nicht im Lieferumfang von Windows bzw. dem jeweiligen Betriebssystem enthalten sind.

Ich kann nicht sagen, ob nicht eingebettete Schriftarten ein weit verbreitetes Problem bei den Arbeitsblättern ist, die auf 4Teachers zum Download angeboten werden. Es ist leider für die AutorInnen nicht unmittelbar offensichtlich, dass da ein Problem bestehen könnte.

Jedenfalls schlage ich vor
- die jeweiligen AutorInnen direkt anzusprechen und um eine Korrektur zu bitten, wenn sie das Einbetten vergessen haben. (Das ist ja für beide Seiten kein so großes Werk.)
- irgendwo im Upload-Bereich die AutorInnen darauf hinzuweisen, dass sie bei Verwendung von besonderen Schriftarten diese einbetten müssen.

chanur


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2009 13:55:52 geändert: 13.11.2009 15:05:06

benutze relativ selten die ZARB-Schriften in Mats für 4teas - oder irgendwelche anderen exotischen Schriften - aber manchmal halt doch. Und ob ich dann dran denke, das Häkchen zu aktivieren?

Meine Frage: Ist es sinnvoll, dieses True-Type-einbetten-Häkchen ständig aktiviert zu lassen?? Oder was für Auswirkungen hat das auf die "normalen" Word-Dokumente?? Ich kannte dieses Häkchen bisher gar nicht.

Danke
klexel


Schriftarten einbetten - Auswirkungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chanur Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.11.2009 15:08:26

@klexel

Es wirkt sich natürlich auf die (Speicher-)Größe der Dokumente aus, wenn man die Option "True-Type-Schriften einbetten" aktiviert. Man sollte vielleicht die Unteroption mit aktivieren, so dass nur die verwendeten Zeichen eingebettet werden. Ich habe das allerdings nicht systematisch getestet.

Das wäre auch wenig aussagekräftig, da der Speicherplatz-Umfang von True-Type-Schriften sehr, sehr unterschiedlich sein kann, je nachdem, wie viele der zigtausend Unicode-Zeichen darin definiert sind. Die ZARB-Schriften und die meisten Schul- und Schmuckschriften enthalten aber nur den ANSI-Standard (256 Zeichen) oder weniger. Solche Schriftarten steigern bei Einbettung die Dateigröße nur relativ wenig, wenn man nicht gerade ein größere Anzahl davon in einem Dokument verwendet.

Im Gegensatz zu früheren Zeiten, so vor 10-20 Jahren, ist nämlich heutzutage der Speicherplatz von Word-Dokumenten kein großes Problem mehr. Jedenfalls relativ zu anderen Dateitypen und den heutigen Festplattengrößen betrachtet. Da müsste man schon abertausende von Word-Dokumenten haben, damit es sich bemerkbar auswirkt.

Eine generelle Antwort oder gar Empfehlung zur "dauerhaften" Aktivierung der Option möchte ich aber erst geben, wenn ich das noch einmal genauer angeschaut habe. (Ich glaube, die Einstellung gilt ohnehin nur für das einzelne Dokument. Muss das aber für verschiedene Word-Versionen checken.)

Demnächst an dieser Stelle...

chanur


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs