transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 247 Mitglieder online 09.12.2016 11:04:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Notendurchschnitt/ Aufnahmeverfahren Gymnasium Hessen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Notendurchschnitt/ Aufnahmeverfahren Gymnasium Hessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanut76 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2009 11:09:50

Hallo,

ich betreue gerade einen Viertklässler. Er bekäme wohl eine Empfehlung für die Realschule. Sein Vater möchte aber unbedingt, dass er aufs Gymnasium geht.

Gibt es einen bestimmten Notendurchschnitt für den Übertritt ins Gymnasium in Hessen? Muss er, wenn er die Empfehlung fürs Gymnasium nicht hat, ein Aufnahmeverfahren machen?

Viele Grüße
Peanut



Nein!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2009 19:46:30

Bisher und auch weiterhin ist der Elternwunsch bindend, d.h. das Kind besucht das Gymnasium bzw. den Gymn.-Zweig einer Ges.-Schule, wenn die Eltern das so wollen...


Oh, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peanut76 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2009 20:20:42

da war ich ja dann ganz falsch.
Danke für deine Antwort.

Peanut


aaaber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: strandhaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2009 19:53:51

wenn der Elternwunsch nicht der Empfehlung entspricht, kann eine Rückversetzung auf Real sehr schnell und auch gegen den Elternwillen erfolgen, wenn das Kind auf dem Gym. "versagt", ich glaube bis zur 7. Klasse.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs