transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 97 Mitglieder online 03.12.2016 22:54:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vernetzung von SchülerInnen und LehrerInnen in Foren"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Vernetzung von SchülerInnen und LehrerInnen in Forenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: niagara Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2009 18:19:25

Hallo, mich würde mal eure Meinung hierzu interessieren:

Fast jeder hat eine private Seite bei WKW, StudiVZ, Facebook,... Findet ihr
es ok, sich mit Schülern zu vernetzen und mit ihnen über Messages und
Gästebücher zu kommunizieren? Ich beobachte gerade an unserer Schule,
dass dies immer mehr zunimmt und ich bin nicht sicher, was ich davon
halten soll, würde mich also über eure Beiträge freuen!

Grüße,
Niagara


Warum nicht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2009 18:35:57

Ich bin auch bei wkw und bei xing. Kontakte zu Schülern habe ich bei wkw. Grundsätzlich klicke ich dort aber von mir aus keine Schüler an, sondern sie können selbst entscheiden, ob sie mich dort kennen wollen. einige Kollegen haben Gruppen für ihre Klasse eingerichtet, so dass auch wirklich nur Schüler der Klasse dort eintreten können. Bisher habe ich persönlich nur gute Erfahrungen mit meinen Schülern bei wkw gemacht.
Unsere EDV Lehrer machen sich aber gerade Gedanken darüber, dass es über unser E-Learning Portal Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Schülern und Lehrern geben kann und soll.

Warum sollten wir neue Medien nicht nutzen, solange wir auch über die Gefahren aufklären?!


Kommt drauf anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.09.2009 18:53:25

Facebook z.B. sehe ich als so privat an (es heißt ja dort auch "Freunde" finden, dass ich dort keine Schüler oder Eltern listen würde. Bei wkw mach ich es wie Silberfleck, ich lasse mich finden und entscheide dann, ob ich zustimme oder nicht. Es versuchen mehr Schüler, als ich wirklich kenne, mich auf ihre Liste zu setzen. Was ich in der Regel gern tue, sind Ehemalige dazuzunehmen. Was ich ablehne sind Kinder, die mich im Schulhaus ungeniert umrennen würden und mich keines Blickes würdigen, aber bei wkw mich anklicken. Die werden dann mit "kenn ich nicht" abgeschmettert.
Eigene Schüler hab ich nur wenige auf der Liste, sind ja aber auch noch klein (Kl.3)


Artikel zum Thema im Schulspiegelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: crachy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 12:25:48

Auf Spiegel-Online Schulspiegel gibt es zur Zeit einen
interessanten Artikel zu diesem Thema. Ich bin über facebook
auf den Artikel aufmerksam geworden und finde ihn sehr
lesenswert. Hier der Link:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,796846,00.html

(30.11.2011)



Ich habe bisher jede Schüleranfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 12:54:24 geändert: 30.11.2011 12:57:52

freundlich abgelehnt und den entsprechenden Schüler am nächsten Tag noch mal persönlich darauf angesprochen. Facebook ist mein privater Bereich. Und ich möchte gar nicht wissen, was Schüler untereinander austauschen - hinter müsste ich noch abwägen, ob ich bei irgendwas handeln oder einschreiten muss. Das will ich gar nicht.

Ganztagsschule - oft bis Viertel vor 4 - reicht. Irgendwann muss auch mal Dienstschluss sein. Und für manche Scherze habe ich einfach keine Sinn. Ich habe nur ein junges Mädchen in meiner Liste, die Tochter einer Freundin. Da geht mir schon manchmal auf den Keks, was sie für mitteilenswert hält - allerdings bei einigen Erwachsenen auch.

Eine Online-Arbeitsgruppe bietet sich bei meinen Klassen nicht an. Wenn es so weit wäre, würde ich noch mal intensiv darüber nachdenken - wo und in welchem Rahmen.


Moodleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 13:01:34 geändert: 30.11.2011 13:02:09

bietet für SuS und LuL die m.E. optimale Austauschmöglichkeit, wenn es an der Schule als Plattform eingerichtet ist.

Mir persönlich sind meine Daten heilig, deshalb meide ich die genannten anderen Möglichkeiten.

Vielleicht nimmt mit den Lebensjahren ab einer gewissen Grenze auch die Freude an privatim zu.


ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 14:39:58

bin bei facebook nur mit Schülern befreundet, die ich in der Vergangenheit unterrichtet habe. Also Abiturienten, die jetzt nicht mehr da sind. Wenn ich Anfragen von Schülern bekomme, die in Klassen sind die ich unterrichte, dann ignoriere ich die Anfrage einfach.
burzline


Schaut mal aufneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 14:44:54

europe versus facebook.
http://europe-v-facebook.org/DE/de.html
Was speichern andere Netzwerke?

Ich hab halt eine eigene E-Mail-Adresse für meine Schüler ( und Eltern) eingerichtet; darüber können sie mich kontaktieren.
Das Postfach zeichnet sich aber nach 3 Monaten durch gähnende Leere aus.
Der Bedarf scheint also sehr gering zu sein.
In den Netzwerken wird halt schnell was geschrieben, ohne große Überlegung und daher meist inhaltsleer und damit überflüssig. Andrerseits wird gespeichert auf Teufel komm raus, denn die Daten sind die neue Währung des Internets, mit ihnen kann man richtig Kohle machen.
Das möchte ich nicht fördern; darum bin ich ein strikter Verweigerer aller dieser Netze und warne auch meine Schüler davor; besonders da die Sicherheitseinstellungen der Betreiber meist aus der Zeit von Otto dem Beheizbaren stammen.

rfalio


Umfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: luisa8 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 14:47:31

Ich halte Privates und Geschäftliches gerne auseinander!

Deshalb habe ich auch eigens eine Mailadresse für die Schule eingerichtet.

Diese Thema wäre evtl. eine Umfrage wert?!

Liebe Grüsse


Ich handhabe das wieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2011 14:49:21 geändert: 30.11.2011 14:50:21

abcaf und burzline: Schüleranfragen lehne ich kategorisch ab. Mir entzieht sich der Grund, weshalb ich die Schüler dort aufnehmen sollte:

Zum einen erleichtere ich ihnen das Schnüffeln (wenn sie das denn im Sinn haben), zum anderen will ich keine privaten Kontakte mit meinen Schülern pflegen - nach der Schulzeit ja, aber währenddessen? Das fände ich persönlich unprofessionell.

Wenn die Schüler mit mir reden wollen oder Hilfe wollen, habe ich stets ein offens Ohr - die brauchen mich in der Schule nur ansprechen und ich helfe im Rahmen meiner Möglichkeiten.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs