transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 476 Mitglieder online 06.12.2016 15:41:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wenn Schule Lehrer krank macht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Das ewigeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2009 12:06:07

es allen recht machen zu wollen - oder dazu gedrängt werden, es allen recht zu machen, vorallem mit moralischen Hochansprüchen.

Mir stellt sich immer wieder die Frage ob dieses Problem ein eher weibliches ist, oder ob es die männlichen Kollegen ebenso betrifft.

Daher meine Frage: Ist Perfektionismus der einen in eine ungesunde Lebensweise treibt weiblich belegt?

lg ines
-die gespannt auf Antworten ist


Interessant,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2009 12:17:50

in welchen Bereichen jeder den Perfektionismus ansiedelt.
Bei mir selbst ist er in der Materialerstellung, dem Austüfteln eines passenden Unterrichts und den modernen Unterrichtsmethoden zu Hause.

@ ines: Ich glaube, dass Frauen eher dazu neigen, Ärger zu vermeiden - was natürlich im Extremfall so sein kann, dass man sich verbiegt und seiner Linie nicht mehr treu sein kann.


Hmm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2009 12:19:24

vielleicht weniger der Perfektionismus an sich als eher das Ziel, es allen recht machen zu wollen, würde ich als typisch weiblich bezeichnen.

Das Problem ist wohl auch, dass gerade wir Frauen auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzen müssen (Schule, Haushalt, Kinder...) und wenn man da nicht irgendwo Abstiche machen kann, ist man überfordert.


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.09.2009 12:28:40

dass gerade wir Frauen auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzen müssen (Schule, Haushalt, Kinder...)

Das schafft man auch ohne großen Haushalt und Kinder. Wenn einen der Perfektionismus gepackt hat, kann man ganz schnell abrutschen, wenn man es selber nicht bemerkt. Habs selbst ausprobiert


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs