transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 08.12.2016 03:47:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "es ist deutschland hier... kein englisch bitte :-)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
das steht dochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2009 22:38:54

außer frage... natürlich muss es NICHT in englisch gegeben werden...
in diesem forum gings mir nur darum wie ein zukünftiger AUSSENMINISTER sich in der öffentlichkeit darstellt... und das war äüßerst unsouverän...
skole


provokante frage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2009 23:19:07

...
oder doch besser:
freundlich gefragt:
- welches anforderungsprofil muss ein minister erfüllen?
- wie sieht die arbeitsplatzbeschreibung aus?

und wo ist das nachzulesen?
schließlich gibt es das ja für alle, die geld für ihre arbeit bekommen...


anforderungsprofil?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hartpet Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.09.2009 23:28:02

gibt es nicht für diese jobs. bob kennedy hat das mal die "arroganz der macht" genannt. noch hat sie ja westerwelle nicht, aber die mehrheit der wähler hat das, was sie wollte...oder eher den, den sie wollte.
mit dieser arroganz lässt sich ja so viel (vermeintlich) kaschieren...


Aber vielleicht könte ich ja mal...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2009 06:17:52

...also außerhalb einer Pressekonferenz, bei einer Tasse Tee - mich mit ihm treffen und dann können wir auch die ganze Zeit Englisch reden?

Im Ernst - noch nicht mal das Gestammel, das er auf Deutsch gemacht hat, war eines Außenministers würdig. Vielleicht hatte er einfach mal nen schlechten Tag, aber das glaube ich irgendwie nicht so wirklich...

Th


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2009 07:21:07 geändert: 01.10.2009 07:21:32

Oben wurde das "Anforderungsprofil" für einen solchen Job erwähnt, das es natürlich nicht gibt. Aber unsere Regierenden (und das beginnt schon auf Landesebene) müssen wahrhafte Multitalente sein. Da wird eine von der Hotelfachfrau zur Bildungsministerin und wird von da aus ins EU-Parlament geschickt. Oder Verkehrsminister sind plötzlich auch für einen anderen Ministerposten gut. Da muss man doch ins Grübeln kommen .


@mobberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2009 07:27:53

bildungsministerin kann man in ö immerhin auch als bankerin werden, deren bank sehr sandig ist...

tja, dann schließe ich aus deinem posting ganz einfach:

anforderungsprofil an politiker:
multitalent - multi nichts wissenmüssen, denn talent ersetzt alles?


Tageszeitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2009 13:38:50

Da waren heute Leserbriefe über das Thema zu lesen.
Grundtenor:

"Recht hat er, in Deutschland wird Deutsch gesprochen."

Naja, wenn die hier wenigstens Deutsch könnten...

Allerdings hab ich auch schon gehört dass er wenigstens einen Englischkurs erhält vom AM.


Testspass und Zufallsfundneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: curie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.10.2009 18:34:52

Der Test hat Spaß gemacht!!!

Wollte natürlich die occidental wave schlagen!

Dabei fiel mir auf:

occidental/accidental wave - Nomen est omen, für so gelegentliche Pannen kann er also eigentlich gar nichts!


Außerdem war heute in der Rh***-Zeitung eine herrliche Karrikatur von Haitzinger: Angie lässt aus dem enorm aufgeblasenen Guido W. durch Stöpselziehen ziemlich viel Luft, weil er ihr sonst nicht durch die (viel kleinere) Tür zu den Koalitionsverhandlungen folgen kann.

War sehr treffend und tat gut!

Finde auch, dass er in Sachen Diplomatie noch ein bisschen üben muss. Gerade unvorhergesehene Situationen sollen ja gelegentlich auch in höheren Positionen vorkommen...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 01:12:31 geändert: 02.10.2009 13:13:30

Wie es das Ausland sieht:

Kommentar: The Independent:
From big Brother to Foreign Minister...

http://www.independent.co.uk/news/world/europe/tony-paterson-from-big-brother--to-foreign-minister-1794708.html


Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2009 03:03:52 geändert: 02.10.2009 03:10:15

Als sein Vorbild "Genschman" Außenminister wurde, war dessen Englisch grottenschlecht.
Er wurde der dienstälteste Außenminister der Welt.

Hans-Dietrich Genscher gilt heute - zu Recht, wie ich finde - als der erfolgreichste Außenminister der Bundesrepublik Deutschland. Es waren nicht nur die beiden Helmuts - Schmidt und Kohl -, die zum Ende des kalten Krieges beitrugen und damit schließlich die Wiedervereinigung maßgeblich bewirkten, sondern es war der Flugmeilen fressende Herr Genscher, der meist dahinter steckte.

Wenn Guido Westerwelle seinem Vorbild so nacheifern will, sollten wir ihm wenigstens die Chance geben, sich zu beweisen und nicht schon im Vorfeld alles kaputtreden - falls er denn Außenminister werden will - .
im Vorverurteilen anhand von Kleinigkeiten statt am Festmachen an den großen Linien ist die spezielle Sorte Mäuse "Lehrer" leider schon immer sehr geübt gewesen - übrigens genauso im nachträglichen Abwiegeln nach dem Motto: Soooo habe ich es ja auch nicht gemeint!" -.


<<    < Seite: 3 von 10 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs