transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 605 Mitglieder online 06.12.2016 18:59:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "GS-Chat startet wieder am 28.10.: Thema Projekte im Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

GS-Chat startet wieder am 28.10.: Thema Projekte im Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2009 21:47:24 geändert: 21.10.2009 21:49:04

Nach einer längeren Pause starten wir wieder mit dem Angebot des regelmäßigen Grundschul-Chat.

Dabei treffen wir uns am Mittwochabend ab 19 Uhr im Chat, um uns gemeinsam über Themen rund um Unterricht und Schule auszutauschen. Eingeladen sind alle, die in der GS unterrichten, LehrerInnen von anderen Schulformen dürfen aber auch gerne hinzu kommen.

Gegenseitig können wir Ideen austauschen, Tipps und Ratschläge geben und neue Anregungen teilen - ähnlich wie in den Foren... oder in der Kaffeepause bei Fortbildungen.
Soweit es uns möglich ist, soll wenigstens eine von uns da sein und den GS-Chat betreuen, moderieren, für Fragen zur Verfügung stehen...

Von 19.00-19.30 Uhr geht es um allgemeine Fragen,
von 19.30-20.30 Uhr soll der Chat themenbezogen sein.


Folgende Themen haben wir uns schon überlegt:
28.10. Projekte im weitesten Sinne
3.11.Weihnachtsgeschenke mit und ohne Aufwand ... und andere Vorbereitungen
Werbung vor der Einschulung – Außenwirkung von Schule
Computer im Unterricht: rund ums Internet
Leseförderung

Gerne nehmen wir eure Anregungen und Fragen auf und freuen uns auf weitere Themenvorschläge von euch (am besten gleich hier im Forum!).

Wie kommt man in diesen Chat?
Zuerst klickst du rechts auf den Chat,
dann gibst du in die Eingabezeile ein:
/join #grundschule
In diesem Raum kannst du dann selbst schreiben ... und lesen, was andere schreiben.
Auch ohne die ‚Betreuer’ steht der Chatraum jedem zur Verfügung, man kann ihn jederzeit betreten.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und neue Ideen!

jaszo und palim


GS-Chat am 28.10.2009: Projekte in der GSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.10.2009 18:55:01 geändert: 25.10.2009 00:00:35

Am kommenden Mittwoch wollen wir uns den Projekten widmen:
fachintern oder fächerübergreifend,
klassenintern oder klassenübergreifend,

Wir wollen uns über Ideen und Themen austauschen,
aber auch über Vorgehensweisen,
größere oder kleinere,
offenere oder gelenkte Projekte in der GS anzugehen.

Palim


Themen im GS-Chatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2009 00:03:50

Weitere Themenvorschläge könnt ihr im GS-Chat loswerden,
ihr dürft euch aber auch gerne hier im Forum darüber austauschen oder Wünsche posten.

Palim


Ich bin auch schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2009 20:42:11

sehr gespannt, ob unser Chat wieder zur Hochform aufläuft.

Das Thema passt super, weil viele von uns voll in der Planung von Projekten für das erzeitige Schuljahr sind.

Wir sehen uns - ist doch Lehrersache -

LG hops


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2009 17:11:16

Wer die Ankündigung noch nicht bemerkt hatte oder den Termin schon vergessen hat,
der nehme dies als Knoten im Taschentuch.

Palim


Schade,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.10.2009 21:42:57

der Zeitpunkt ist für mich nach wie vor ungünstig. aber vielleicht kann ich ab und zu mal reinschauen. Die Themen, die ihr euch überlegt habt, sind nämlich u. a. genau die, die mich/uns im Moment am meisten interessieren. Wäre ja schön, wenn ab und an mal wieder so eine Art Protokoll schreiben würde, obwohl das natürlich auch schon wieder zusätzliche Arbeit für denjenigen wäre. VlG


schade, kohlwei0ling neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jaszo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.10.2009 18:18:24

dass dir der Termin nicht passt. Wir probieren es erstmal mit diesem Termin, sind aber auch für andere Terminvorschläge offen. Vielleicht schaffst du es ja doch kurz vorbeizuschauen. Hin und wieder wird es auch Protokolle geben.
Jaszo


schade, kohlwei0ling neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jaszo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.10.2009 18:24:03

dass dir der Termin nicht passt. Wir probieren es erstmal mit diesem Termin, sind aber auch für andere Terminvorschläge offen. Vielleicht schaffst du es ja doch kurz vorbeizuschauen. Hin und wieder wird es auch Protokolle geben.
Jaszo


Zusammenfassungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2009 19:57:06 geändert: 29.10.2009 19:57:48

Protokoll zum GS-Chat am 28.10.2009

Gestern sind wir mit unserer neuen regelmäßigen Runde zum GS-Chat gestartet.

Nach dem allgemeinen Austausch in der ersten halben Stunde,
haben wir dann das vorab angekündigte Thema diskutiert und uns dazu ausgetauscht.

Folgende Anregungen möchte ich gerne festhalten und über das Forum an diejenigen weitergeben, die den Chat vergessen oder verpasst haben.

In einigen Schulen sind Begriffe wie „Projekttage, Projektwochen, Klassenprojekte“ in aller Munde, andernorts nicht so häufig.
Dabei haben wir schnell festgestellt, das gar nicht so genau definiert ist, wann es sich um fächerübergreifenden Unterricht zu einem Oberthema handelt und wann um ein Projekt.
Für manche LehrerInnen wäre es etwas Besonderes, wenn Stationen zu einem Thema angeboten würden, für andere ist es ihr alltäglicher Unterricht und ein Projekt stellt etwas außergewöhnliches dar.
„Kennzeichen eines Projektes sind dessen Einmaligkeit mit klaren Ziel- und Zeitvorgaben, geprägt von kreativem Gestaltungsspielraum“ war eine Definition – vielleicht macht es der kreative Gestaltungsspielraum, der ein Projekt vom fächerübergreifenden Unterricht abhebt.

Projektwochen werden an vielen Schulen in größerem Abstand durchgeführt – einmal im Jahr, alle 2 oder alle 4 Jahre.
Dabei können sie klassenintern, stufenweise (1/2 und 3/4) klassen- oder jahrgangsübergreifend stattfinden – das ist auch recht unterschiedlich.
Außerdem gehen nicht alle Schulen von einer ganzen Woche aus, sondern planen die Projekte für 3 Tage und legen sie in Kurzwochen (Himmelfahrt) oder beginnen erst am Mittwoch.

Die Präsentation war allen sehr wichtig, meist gibt es zum Abschluss einen Tag der offenen Tür, an dem die Ergebnisse gezeigt werden:
Versuche, die vorgeführt werden oder zum Nachahmen einladen
Vorführungen
Ausstellungen
Spiele, Rätsel
Wettbewerbe
Rallyes ...

Klassenprojekte finden häufiger statt, werden von den Lehrerinnen der Klasse organisiert oder aber auch nur in einigen Fächern verbunden.
Klassenprojekte können auch in Ausstellungen oder Vorträgen gipfeln, oder aber in einer Abschlussnacht o.a.

Thematisch gibt es entweder Schwerpunkte (Matheprojekte, NaWi, Gesundheit und Ernährung) oder aber ein Thema aus dem Sachunterricht, von dem aus dann D, Ku, Mus etc. aufgegriffen wird.


Themensammlung
Tag des Buches
Tag der Mathematik
Aktionstag Saubere Stadt
Umwelttag
Pausenhelfer
Frühblüher

Astrid-Lindgren
Herbst
Dinosaurier
Zirkus (z.T. mit professioneller Unterstützung, was aber oft teuer ist)
Indianer
Steinzeit
Römer
Mittelalter oder Ritter
Planeten
Olympia
Wattenmeer
Haustiere
Bauernhof
Wir verschönern unsere Schule
Unsere Sinne
Löwenzahn/ Wiese
Igel
Kartoffel
Apfel
Instrumentenbau
Sportgerätebau

Interessant war, dass mehrere Schulen für die Projektwochen Fachleute von außen einladen oder außerschulische Lernorte aufsuchen:
dabei kam vieles aus dem Bewegungsbereich – aber nicht nur
- Experimentieren an der Schule (da kommt jemand von außerhalb)
- Natur-Experten
- Waveboards, Zirkus etc.
- Percussionisten mit Cajons


Vieles wird über persönliche Kontakte organisiert, an einigen Schulen können Honorare vergeben werden, in manches Bundesländern gibt es dazu sogar Etats oder aber der Förderverein übernimmt einen Teil.
Glücklich können sich die Schulen schätzen, die auf ein breites Angebot zurückgreifen können und/oder in der Nähe einer Uni sind, so dass auch StudentInnen sich gerne an den Schulen einbringen.

Als Tipps gab es folgende Links

http://www.skippinghearts.de/
für Hessen http://www.hfv-online.de/index.php?id=317
Bambinimobil vom hessischen fußballverband,

Streetsurfing
http://www.prima-schulsport.de/

"Mein Körper gehört mir"
zum Thema Sexueller Missbrauch

Wer mag, darf gerne in diesem Forum weitere Tipps und Links anfügen.
Weitere Themen oder Projekte zu einzelnen Fächern finden sich wunderbar über unsere Suchfunktion - Bereich Foren.

Der tolle Austausch weckt Lust auf den nächsten Abend:
Am Mittwoch, den 4.11.09 heißt es: Weihnachtsgeschenke - mit und ohne Aufwand ... und andere Vorbereitungen

Palim


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.10.2009 20:32:31

für das Protokoll. Ich mag Projekte in großem und kleinen Stil. Kürzlich habe ich eines in meiner Klasse ohne große Vorbereitung durchgeführt und es lief wie von selbst. Die Kinder meiner vierten Klasse hatten ihre Patenkinder zum Erntedankfrühstück eingeladen. Sie haben alles allein geplant: Deko, Programm, Frühstück und Einkauf, Einladungen,Überraschung. Auch die Einkäufe haben sie allein durchgeführt. Nur am Tag selbst haben Eltern geholfen bzw. eher Aufsicht in den einzelnen Gruppen geführt. Toll war, dass eine Gruppe sich ein eigenes Theaterstück ausgedacht und aufgeführt hat. Auch die Idee einer Jungengruppe, Obstspieße in Schokolade zu machen, hat gut geklappt und kam gut an. Es war ein schöner Vormittag und die Mengen waren von den Kindern so gut geplant, dass fast nichts übrig blieb.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs