transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 34 Mitglieder online 02.12.2016 23:50:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Große Pause - draußen oder drinnen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Große Pause - draußen oder drinnen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 14:52:32 geändert: 22.10.2009 14:58:10

Heute gabs eine Info vom SL: Ab jetzt brauchen die SuS wegen der kalten Witterung nicht mehr in den großen Pausen auf den Hof zu gehen. Es handelt sich um SuS der SEKI, also 10-17 Jahre.

Hä?? Was soll das denn?? Wir haben 9°, es ist trocken, ein bisschen Wind - was soll das? Das bedeutet, dass sich die SuS von jetzt bis April? nur noch in den Ecken des Schulgebäudes rumdrücken.

Als ich im LZ meine Verwunderung kundtat, traf ich nicht nur auf Verständnis. Die Meinungen waren geteilt. Ich finde, kaltes Wetter ist kein Grund, im Haus zu bleiben. Die SuS sitzen den ganzen Vormittag im warmen Mief, weil sie schon beim kleinsten geöffneten Fenster auf Kipp (wir können unsere Fenster nicht weit öffnen für eine Stoßlüftung) zittern und frieren, z.T. weil vor allem die Dämchen in den oberen Klassen viel zu dünn und sexy angezogen sind. Dicke Winterjacken sind ja uncool.
Natürlich ist die Aufsicht jetzt viel leichter, weil wir nicht ständig versuchen müssen, SuS rauszujagen, wobei sie gerne durch andere Türen wieder reinflutschen. Aber mir geht es um die SuS, die einfach mal zwischendurch frische Luft um die Nase kriegen sollen.

Wir haben keine Zentralgarderoben, die Kids haben ihre Jacken auf den Stuhllehnen im Klassenraum, und beim Raumwechsel lassen sie diese auch gerne mal oben im Klassenraum. Wenn dann Pause ist, müssten sie erst wieder in den 2. Stock, um die Jacken zu holen. Auch nicht praktikabel.

Aber ich sehe das als Lernprozess. Wenn ich ein paarmal ohne Jacke draußen gefroren habe, nehme ich meine Jacke in Zukunft mit.

Früher hatten wir rote Lämpchen, die eine Schlechtwetterpause ankündigten, also Regen, Sturm, Schnee oder Glatteis. Ansonsten hieß es immer: Alle raus. Aber diese Zeiten kennen die meisten jüngeren Kollegen nicht mehr und haben Mitleid mit den SuS. Sie finden es jetzt schon zu kalt, die Kinder könnten sich erkälten und fehlen dann.

Ich bin da eher von der altmodischen und härteren Natur: Frische Luft tut gut und härtet ab.

Aber wahrscheinlich bin ich inzwischen eine, die zu den aussterbenden Spezies gehört.

Wie seht ihr das?? Als Lehrer? Als Eltern??

Bin gespannt auf eure Meinungen.

LG
klexel



Liebe Klexel,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 14:55:55

auch ich habe oft das Gefühl, zu einer seltenen und aussterbenden
Spezies zu gehören. Ich stimme dir absolut zu, kenne die andere
Meinung auch nur von Eltern. Meine Kollegen sind glücklicherweise
meiner und damit auch deiner Meinung. Wir lassen die Kids auch
bei leichtem Nieselregen nach draußen. Gehirndurchlüftung muss
sein.

Clausine


Wir gehören auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 15:03:54

zur "Abhärtungsspezies", obwohl die Oberstufe ab und an mal Protest anmeldet - Es ist unter ihrer Würde, wenn sie wie die Kleinen auf den Hof müssen.
15 Minuten frische Luft sollten schon sein - und dass viele die Bewegung draußen brauchen, merkt man spätestens dann, wenn wegen Regen abgeklingelt wird und alle die Pause drinnen verbringen.
Für unsere Kleinen (5./6.) haben wir inzwischen einen "Spielhof" - da gehen sie alle gern hin, nur der aufsichtsführende Lehrer schwebt ab und an in Lebensgefahr...


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 15:41:27

Wie ist das dann mit der Aufsicht geregelt? Da müsste ja jeder L bei seiner klasse bleiben, wenn die drinnen rumhängen. Oder aber man hat entsprechend viele Gangaufsichten...

Bei uns ist immer nur Hauspause, wenn es stark regnet - ein paar Tropfen machen nix...

Th


@volleythomasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 15:45:57

Bisher werden alle SuS aus den oberen Stockwerken runtergescheucht und lungern dann unten in der Eingangs- und Pausenhalle rum. Dort gibt es mehrere Aufsichten. Und für die paar SuS, die auf dem Hof rumtoben, gibt es auch ne Hofaufsicht. Aber dort ist die Schülerzahl recht übersichtlich


Na tollneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 15:54:57

Sag das mal meinem Chef - der dreht durch wegen Unfallgefahr etc...

Nene, die sollen ruhig raus die Pappnasen - hocken eh nur in Räumen rum...

Th


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 16:16:38

muss die Sek 1 in den großen Pausen raus. Wenn es wegen Regen abklingelt, muss jeder Kollege in seinen nächsten Klassenraum und die SuS, die er in der kommenden Stunde hat, beaufsichtigen.


bei uns...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lorelia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 16:49:57

... gibt es 2 Hofpausen am Tag für alle.
Manchmal geh ich mit meiner 6. Klasse auch noch zusätzlich 15 bis 20 min raus.
Die Hofpausen finden immer für alle statt, es wird nur bei Sturm, Regen, Glatteis oder starkem Schneefall abgeklingelt.
Da wir eh ein Problem mit den Aufsichten haben (zu wenig Lehrer ), sind wir auch froh, wenn Hofpausen sind, da hat man als Lehrer die Kids besser im Blick.
Natürlich gibt es auch bei uns Kollegen, die schnell mal "abklingeln", aber meistens gibt es Proteste der Schüler. Nur ein paar "große Damen" der oberen Klassen murren bei Hofpausen, weil ... man muss ja erst ne Jacke anziehen und vielleicht zerstört der Wind die Frisur.
Wir sind uns an der Schule einig, Hofpausen müssen sein, egal zu welcher Jahreszeit.


freie Entscheidungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 18:15:49

Bei uns können die SuS selbst entscheiden, ob sie auf den Pausenhof gehen oder sich im Forum der Schule aufhalten wollen. Es gehen erstaunlich viele nach draußen. Worauf wir achten, ist, dass sie nicht in den Klassen bleiben oder sich auf den Fluren herumdrücken. Mit diesem Verfahren sind wir gut gefahren.


bei uns.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2009 18:16:27

...sind die schüler in allen pausen DRINNEN, IM SCHULHAUS. hofpause gibts hier nicht


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs