transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 581 Mitglieder online 04.12.2016 17:35:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hängt die Kreuze ab"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
Hängt die Kreuze abneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 20:44:37


Die Schüler könnten das Kreuz leicht als religiöses Zeichen interpretieren. Die Freiheit, keiner Religion anzugehören, brauche besonderen Schutz. Es sei nicht zu erkennen, wie das Zeigen eines "Symbols, das vernünftigerweise mit dem Katholizismus verbunden werden kann", dem für eine demokratische Gesellschaft wesentlichen Bildungspluralismus dienen könne.

Kreuze in Klassenzimmern verletzen Menschenrechte (zeitonline heute abend)

Vielleicht können wir ja von Italien lernen!




bin gespaaaannt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 20:49:22

...wie sich unsere -insbesondere bayrischen- kollegInnen diesbezüglich äußern mögen und ob daraus eine weiter kopftuchdebatte erfolgt (gäähn, sorry!).


ich alsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 20:51:48

nichtbayrische kollegin bin schon lange dafür die teile abzuhängen
skole


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 20:59:19

"Ehrfurcht vor Gott, Achtung vor der Würde des Menschen und Bereitschaft zum sozialen Handeln zu wecken, ist vornehmstes Ziel der Erziehung." So steht es zum Beispiel im Schulgesetz von NRW!! Ähnlich in anderen Schulgesetzen! Trotzdem kein Kreuz??


was hatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 21:00:22

das kreuz mit ehrfurcht zu tun?
fragt sich skole


habe ich schon lange abgehängtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: polar028 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 21:00:49

denn nach dem ich diesem Club vor Jahren schon ausgetreten bin .....






Kruzifix im Klassenzimmer verletzt Religionsfreiheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 21:03:17 geändert: 03.11.2009 21:04:29



klasse neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 21:14:23

So klagten mehrfach Lehrer gegen religiöse Symbole im Unterricht. Die Kreuze bleiben trotzdem hängen, entschied zum Beispiel das Verwaltungsgericht Augsburg 2008: Der Lehrer habe zwar ein Recht auf Gewissensfreiheit, sei aber als Erwachsener im Gegensatz zu minderjährigen Schülern in seiner Persönlichkeit gefestigt.



Der Gefestigte kann die Kreuze (mit allem was dahinter steckt) also er"tragen" - dem Schüler darf man - als Obrigkeit - dieses aber ab"nehmen"!



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 21:14:52

unterrichte als Nichtbayer UND Nichtchrist im (nichtbayerischen) protestantischen Frankenland ... und habe nicht das geringste Problem damit, dass in meinem Klassenzimmer (an einer Seitenwand) ein einfaches Holzkreuz hängt - kein Kruzifix. Ich bin mir sicher, dass es meinen Schülern nicht einmal auffallen würde, wenn ich es abnähme. Aber natürlich steht auch in unserem Bildungsauftrag die Ehrfurcht vor Gott gaaaanz weit oben. Und so biete ich bzw. meine Schüler ein Morgengebet an (über eine im Reli-Unterricht entstandene eigene Gebetskartei), stelle es aber jedem frei, dabei mitzumachen.
Für mich wird das ganze Thema viel zu hoch gehängt!
Viel problematischer ist's sicher in Schulen, an denen ein großer Mix an Religionen vereint ist. Und da unter besagtem Kreuz ja auch abzulehnende Dinge geschehen sind, könnte sich so mancher negativ beeinflusst fühlen.
Ich fänd's am besten, wenn Kirche und Schule nicht so eng verknüpft wären. Dann tritt man wahrscheinlich am wenigsten Leuten auf die Füße.


Diese...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2009 21:32:08

... Diskussion kann man mal wieder bis ins Unendliche führen! Ich als Christin und evangelische Religionslehrerin sehe dieses Thema natürlich von einer anderen Seite als jemand, der mit Religion nix am Hut hat!
Man kann natürlich dieses Thema dann weiterspinnen, indem man alle religiösen Symbole verbannt, damit auch das Kopftuch der Muslimen.Oder??


 Seite: 1 von 9 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs