transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 127 Mitglieder online 04.12.2016 23:42:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Zufällig" fehlt der mit dem Material..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Einfache Regelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2009 11:54:34

Ich habe mit meinen Schülern eine einfache Regel ausgemacht: Wenn aus nachvollziehbaren Gründen eine Präsentation nicht gehalten werden kann, dann muss mir rechtzeitig vorher Bescheid gegeben werden.

Fehlt also derjenige mit dem Material weil er krank ist, schickt er mir am Abend vorher eine Mail. Meist verzichten die Schüler auf diese Info und geben lieber das Material untereinander weiter.

Wird einer über Nacht krank, dann rotiert er früh mir über das Sekretariat die Info zukommen zu lassen. Versäumt er es wird dieses Versäumnis bestraft - für alle (Vortrag ohne Material o. ähnliches). Dies führt zu der Konsequenz dass bei unzuverlässigen Mitschülern nachgehakt wird, ob sie auch zur Schule kommen.

Habe ausschließlich gute Erfahrungen damit - in jeder Klasse gibt es höchstens einen Fall.



Da sind wirklichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2009 20:13:00

gute Tipps dabei! Ich merke, ich bin in der Hinsicht bisher zu nachsichtig gewesen.

Auch mit den Entschuldigungen: "Ich war krank und habe mich erkundigt, aber XY hat mir nichts vom Test/Hausaufgaben/Material mitbringen usw. gesagt!" sollte ich etwas rigoroser umgehen!


In diesem Zusammenhangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2009 20:17:18

hört man auch gerne die Entschuldigung:
Wir haben keine Klassen-Telefonliste, wo sollte ich denn da anrufen???

Es gibt leider immer mehr Leute ohne Telefonbuch


Oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2009 23:37:14

"Ich hab gefehlt, als Sie die Telefonkette ausgeteilt haben!"
"Ich bin neu, hab keine Telefonkette!"

Eigentlich off-topic, aber passt irgendwie doch:

Unsere Lieben "gruscheln", chatten, mailen wie die Wilden, sitzen den ganzen Tag vor dem PC, tummeln sich in MSN usw. - und schaffen es nicht, sich über wirklich Wichtiges auszutauschen!
Oder Informationen zu beschaffen! Gestern kam in einem Text der Begriff Mare Tranquillitatis vor. Kannte keiner. Da die Stunde sowieso zu Ende war, erklärte ich es nicht, sondern empfahl ihnen, das zu googeln. Hat natürlich keiner getan!

Vergesslichkeit???


Dasselbe Phänomen bei meinen 2 10er- Physik-Klassen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2009 01:16:03

Ein ganzer Tisch mit 4 Herren konnte leider zum vorgesehenen Zeitpunkt die Präsentationen nicht halten. Sie maulten, als ich ihnen neue Themen und -Termine für nächste Woche gab.
Iss mir völlig sausage


deadlineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2009 07:50:57

Warum nur heißt ein letztmaliger Termin deadline?

Ich bin weniger von den SuS als von den verständnisvollen KollegInnen genervt, die immer noch 'ne Verlängerung respektive weiteren termin anbieten.

1) Die Refereate erfüllen keinen Selbstzweck, sondern dienen Informationsbeschaffung und Auswertung.

2) Das Halten der Referate ist, wenn sie Ereignisse beleuchten, die chronologisch oder sachlogisch aufeinander aufbauen, an eine Reihenfolge gebunden und nicht beliebig. Sonst hat das Plenum nichts davon.

Ich lasse Referate, die zum Termin nicht fertig sind, schriftlich zu Protokoll geben. Es kann dann nur der Inhalt bewertet werden, die anderen Punkte für die Präsentation fallen weg. Die SuS, die verspätet abgegeben haben, müssen eine DIN A4 Kurzfassung ihres Referates erstellen und per Kopie den anderen zur Verfügung stellen. Die Kosten sind selbst zu tragen.

Die Gruppen müssen in der letzten Stunde, bevor sie präsentieren müssen, bei mir vorab eine Kopie (digital oder analog) abgeben, die Rohfassung quasi. Wenn am entscheidenden Tag der präsentator fehlt, kann ein Ersatzmann aus der Gruppe mit Hilfe dieser Kopie vortragen.

Übrigens seit die Schüler wissen, dass verbindliche Abgabetermine bei mir eingehalten werden müssen, klappt es.


Gute Idee,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.11.2009 00:12:42

die Abgabe der "Rohfassung" einen Tag zuvor. Von der Idee, den Text für die anderen zu kopieren, halte ich nicht so viel, denn es gibt doch den einen oder anderen, der nicht so gern vor einer Klasse spricht. Aber auch die müssen das ab und an machen, wie sollen sie denn sonst lernen, zu präsentieren?

Die Reihenfolge der Referate ist bei meinen Themen oft tatsächlich egal. Meist geht es um verschiedene landeskundliche Aspekte, die Themen bauen also nicht aufeinander auf.


Das mit den Handouts finde ich schon richtigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2009 00:21:18 geändert: 22.11.2009 00:23:01

Dann können sich die Schüler den Referaten widmen und müssen nichts notieren.

Problem in den 10. Klassen: Die meisten kleben so am Blatt, das sie regelmäßig dahinter verschwinden, statt mit DIN-A6-Kärtchen wie Günter Jauch zu glänzen und frei zu reden. Das ich cut and paste aus dem Netz ohne eigene Leistung nicht so prickelnd finde, hat sich auch noch nicht bei allen herumgesprochen.
Wir arbeiten daran.
Weil ich das weiß und die 10er-Klassen bei mir Physik haben und nicht Deutsch, bewerte ich den Aufbau der Präsentation und den Vortrag nur zu je 10%, den Inhalt also zu 80%. Das finde die Schüler auch okay.


Handoutsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2009 08:06:39

Die finde ich notwendig. Egal ob Lehrervortrag oder Schülervortrag, die SuS brauchen doch etwas für ihre Mappe. Die wesentlichen Inhalte müssen doch festgehaöten werden, damit die SuS nachschlagen können, um sich auf einen Test vorbereiten zu können.

Die Konzentration beim Zuhören steigt, zum einen wissen meine, dass sie ein Handout bekommen, also nicht mitschreiben müssen. Ggf. werden die Handouts in Fogestunden noch ergänzt oder richtig gestellt, wenn Sachen verkürst dargestellt worden sind. Im Gegenzug muss jeder die fakten ds Handouts kenen, da sie genauso Bestandteil von tests werden können wie meine eigenen Materialien (ABs, Tafelanschriebe etc.)

In GL haben wir so schon ganz ordentliche Ergebnisse erzielt. Meine machen gerne für Präsentationszwecke Lernplakate zu ihrem Thema. die aufgehängt werden. (Die bleiben auch während eines Test hängen)

Man muss nicht alles wissen, solte aber wissen, wo es steht bzw. wo man nachsehen kann.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs