transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 04.12.2016 03:31:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "nervige Eltern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 16:33:22

dein tipp, sich abzugrenzen, indem auf zukünftige gespräche ohne zeugInnen verzichtet wird, hab ich dankend umgesetzt.

das gespräch mit den eltern und leitung war unterirdisch!
die waren nicht in der lage ihre willkommene opferrolle aufzugeben und ebensowenig, sich für die mehrfachen beleidigungen zu entschuldigen - es ist schon unglaublich, was man sich heutzutage von solchen "schnodderigen" typen (ende 20 jahre, goldkettchenarmband, baseballmütze), die dich duzen und auch sonst null respekt haben, alles bieten lassen muss.

nich ärgern, nur wundern und in zukunft weitgehend ignorieren - wäre ich direktorin, hätte ich auf eine entschuldigung bestanden, andernfalls die aufforderung gegeben, sich eine andere schule zu suchen!


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 17:22:30

Hast du das deiner Schulleitung auch so rückgemeldet?
Wie hat die sich geäußert?


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 17:25:41 geändert: 04.12.2009 17:26:47

die schulleitung war bei diesem absurden elterngespräch zugegen und meinte abschließend im nachhinein zu mir, ich solle am besten gar nicht mehr an diesen vorfall denken...super tipp oder?

ach so, jetzt weiß ich, was du meintest, nein, hatte noch keine gelegenheit dazu, ihr das so zurückzumelden -mache ich aber noch!



dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 18:06:25

sind ja richtig gute Tipps, der Rektorin. Hut ab!
Hat die sich denn während des Gesprächs auch mal geäußert oder nur hinterher?


klar...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 18:23:38

hat sie sich geäußert: ausgesprochen einfühlsam und entgegen kommend - ihr selbst ging während des gesprächs die geduld aus und sie wurde etwas ungehalten, was aber unsere beiden bornierten eltern nicht wirklich beeindruckt hat.

sie hat mehrfach das gespräch auf eine zu erwartende entschuldigung gesteuert,immer wieder betont, dass wir alles mögliche von schulischer seite aus getan haben - als die rücknahme der beleidigenden schimpfworte nicht kam, hat leitung mehr oder weniger resigniert und ich bin gegangen - schön war auch der hinweis des vaters, dass er ein ganz normaler typ sei, der ohne messer und pistole zu dem gespräch gekommen sei...unfassbar sowas!


"Neger"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 20:03:40

Bei der heutigen Zeitungslektüre fiel mir bei einem Artikel der Vorfall bei unverzagte ein. Und zwar hat sich das hiesige Arbeitsgericht mit einem Fall beschäftigt, in dem ein langjähriger Mitarbeiter einen anderen, dunkelhäutigen mit den Worten angesprochen hatte: "Du bist heute mein Neger." Ihm wurde fristlos gekündigt. Das Arbeitsgericht beschied, der Ausdruck "Neger" sei rein rechtlich gesehen keine Beleidigung. Interessant!


@bgerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 20:10:07

danke!
das ist in der tat ausgesprochen interessant bzw. überrascht mich das urteil nicht wirklich.
selbstverständlich kann man diesen ausdruck bezgl. rücksichtnahme auf die gefühle betroffener vermeiden - insbesondere uns deutschen würde ein sensiblerer sprachgebrauch nicht schaden.

allerdings bedeutet die schlichte übersetzung tatsächlich abgeleitet vom französichen negroid "schwarzer" und ist lediglich im amerikanisch-historischen kontext äußerst kritisch zu sehen!

der vater wünscht übrigens als "schwarzer mann" bezeichnet zu werden, er sei schließlich kein farbiger!

aha.


dazu fällt mir ein...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 20:37:59

vielleicht solltest du im sportunterricht jetzt das spiel " wer hat angst vorm schwarzen mann" spielen...
schön wenn dann alle kreischen: NIEMAND

skole


Sehr interessant....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 21:05:47 geändert: 04.12.2009 21:06:35

... ist asuch, dass die Bürgerrechtsbewegung und vor allem auch Martin Luther King selbst son sich und seinen Leuten IMMER als "Negroes"gesprochen hat.

Ich bin fest davon überzeugt, dass man als Schule druchaus das Recht, solche Eltern hochkant rauszuschmeißen.


@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.12.2009 21:06:03

daran hab ich mich in diesem kontext auch schon erinnert - wir haben damals im sportinstitut das spiel umgetauft in:

"wer hat angst vorm weißen (imperialistischen) riesen?"


<<    < Seite: 3 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs