transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 58 Mitglieder online 10.12.2016 23:39:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Buchstaben zum Fühlen herstellen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Buchstaben zum Fühlen herstellenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2004 15:24:34

Ich seit Februar LAA für Prim und unterrichte u.a. in einer 1. Klasse. Ich möchte für eine Buchstabeneinführung (Z,z) gerne verschiedene Buchstaben für eine Fühlkiste/einen Fühlsack herstellen. Mein erster Versuch, Buchstaben aus Moosgummi herzustellen misslang.Ich bin auch nicht so eine begnadete Bastlerin. Ich bin also dankbar für jeden Tipp, wie man am Besten "Fühl-Buchstaben" herstellen kann! Danke!
Dorfkind78


Buchstabenkarten sind leichterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: climbing Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2004 16:37:05

Hallöle,

ich habe in meinem Ref. häufig Lernzirkel zur Buchstabeneinführung hergestellt.
Zum Fühlen haben sich Karten als bbesonders gut geeignet herausgestellt, wenn keine Holzbuchstabben zur Verfügung standen.
Einfach den Buchstaben aus Sandpapier (grobes Schmirgelpapier) ausschneiden und auf einen festen Karton kleben. Oder aus grober Wolle bzw. Schnur. Ist zwar etwas Pfriemelarbeit, aber auch ich bin keine große Bastlerin und habe es hinbekommen.

Was auch immer toll war, waren Buchstaben aus Springseilen auf den Boden gelegt und mit etwas Tesa fixiert. Die KInder sind dann in Socken den Buchstaben nachgelaufen.

Hoffe du kannst mit diesen Tipps etwas anfangen....
Ansonsten gerne jederzeit nachfragen.

Grüßle aus dem Süden

climbing


Es gibt vorgefertigte Moosgummibuchstabenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2004 16:46:09

relativ günstig bei Wehrfritz.
Oder du läßt die Buchstaben von den Kindern herstellen und sie dann fühlen.(Bsp. Knete, Salzteig oder Ton)
Gern nehme ich auch Pfeifenputzer. Die lassen sich gut formen und aufkleben.

Du findest bestimmt immer mehr Anregungen mit der Zeit!
Alles Gute hops


Oder du fertigstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marylin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2004 18:26:50

große Buchstaben aus Pappe vor und lässt sie mit Materialien dicht bekleben, die mit diesem Buchstaben anfangen. Hier sind einige Beispiele:
B - Blätter oder Haribo-Bären, F - Federn, M - Muscheln, N - Nägel, P - Perlen, S - Sand - W - Watte oder Wolle, da fällt dir bestimmt noch mehr ein. So verbinden die Kinder die Form eines Buchstabens automatisch mit Wörtern, die so beginnen.



Schmirgelpapier auf Holzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2004 19:13:54

Aus Schmirgelpapier habe ich alle Ziffern für Mathematik hergestellt und auf gleich große Holzplättchen geklebt. Sie sind geeignet zum: Fühlen mit verbundenen Augen, Raten, Unterscheiden, Zahlen legen bei Zahlen aüber 10, Partnerarbeit: Hinhalten und erfühlen lassen. In Mathe habe ich Punktebilder auf identischen Holztäfelchen, in Sprache könnten das Anlautbilder sein ..

frohes Basteln wünscht rooster


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2004 01:10:30

So viele Antworten schon! Dankeschön!


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2004 09:29:19

wenn ich dich richtig verstanden hab, suchst du ja eigentlich ne Idee für "in-den-Fühlsack", oder?
Wenn du dir nirgens Holzbuchstaben leihen kannst, ist meine einzige Idee:
Pack Dinge mit dem Anfangsbuchstaben Z in den Fühlsack. Zwiebel, Zahnbürste..
Dazu einen Ball (o.ä) .
--> Was passt nicht hinein?

liebe Grüße
balule

Meine Favoriten: Sandkiste (zum Nachfahren)und eine Station zum Naschen (Zuckerstückchen?) und eine zum Riechen (Zimt?)

Ach, ich will wieder in die Grundschule


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs