transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 474 Mitglieder online 07.12.2016 15:55:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Großes Problem mit Gedichtanalyse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Großes Problem mit Gedichtanalyseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moosroose Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2009 09:20:11

Hallo,

vielleicht bekomme ich ja hier ein wenig Hilfe??

Zur Info- ich besuche die 12. Klasse eines Abendgymnasiums und wir müssen aktuell Liebeslyrik analysieren. Schwerpunktmäßig klassische Gedichte von Goethe und die Symbolik bzw. der Bezug zur Natur..

Ich finde dazu gar keinen Zugang. Ich kann mittlerweile das Metrum bestimmen, den Rahmen, den Inhalt, ich kann zuordnen wieso das Gedicht klassisch ist.
Ich kann aber die Symbolik nicht zuordnen, keine Unterschiede zwischen Natur und lyrischen Ich erkennen und was das Ich ausdrücken soll/möchte.
Vor meinem Auge entstehen dazu wunderschöne Bilder, aber eben anderer Art als gefordert

Ich kann mich aufgrund einer Störung (Asperger-Austismus) gar nicht da einfinden, die Klausur muss ich aber natürlich schreiben.
Gibt es vielleicht Strategien wie man so ein Gedicht am Besten analysiert UND alle Aspekte abdecken kann, auch wenn man sich nicht in die Situation versetzen kann??

Aktuell ist es "Herbstgefühl" - Ich erkenne da NICHTS, außer wachsende Pflanzen, die von einer weinenden Person vollgetropft werden
Brett vorm Kopf. Normalerweise bin ich sxchriftlich recht stark,, mir fehlt es nicht an Wörten, die umschreiben könnten..mir fehlt es extrem an Empathie..

Für Hilfe wäre ich mehr als dankbar!!!!

Liebe Grüße "von der anderen Seite"
Moosroose


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2009 14:59:54

Ich weiß nicht, ob es dir wirklich hilft,
aber lies doch mal hier:
http://www.uni-due.de/lyriktheorie/texte/1916_gundolf.html (5. Absatz abwärts)

Empathie kann man ja nicht von jetzt auf gleich antrainieren - ob du es lernen könntest, weiß ich nicht.
Kannst du mit dem Lehrer/der Lehrerin offen darüber sprechen?
Vielleicht hat er/sie dann Hinweise oder Hilfestellungen für dich?

Palim


Unter dem Titelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2009 17:34:28 geändert: 14.12.2009 17:39:58

"Im Herbst 1775"
wurde es laut einer Anmerkung von Karl Heinemann,
„Auf Lili; den Schmerz der Trennung symbolisch verkörpernd, im Herbst 1775, wahrscheinlich in Offenbach“, gedichtet.
http://www.magicvillage.de/~reinhard_kaaden/mecklenburg/goethe_herbstgefuehl.html

Hier gibt es einen Gedichtevergleich
http://www.abipur.de/hausaufgaben/neu/detail/stat/669976645.html

und hier schon etwas nahezu Historisches, das absolut interessant ist
http://www.hschamberlain.net/goethe/goethe5.html

Goethe und die Frauen – darüber kann man hier mehr erfahren, auch über Lili
http://www.sub.uni-goettingen.de/archiv/ausstell/1999/frauen.pdf



Viel Erfolg

dafyline
die bei Schüleranfragen ansonsten sehr zurückhaltend ist


xyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moosroose Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2009 18:34:44

Ich danke euch schonmal!!!!

Normalerweise suche ich mir meinen Kram ja auch selber zusammen, entweder hier oder in anderen Foren. Aber dieses Thema ist mit mir nicht kompatibel.

Die Links sehen schon toll aus, und ansonsten muss ich eben irgendwie da durch.Man kann nicht alles können.

Vielen Dank
Moosroose


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs