transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 88 Mitglieder online 09.12.2016 22:21:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "open office calc"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

open office calcneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.12.2009 19:23:15 geändert: 26.12.2009 19:23:42

hallo ihr lieben,

ich stehe gerade völlig auf dem schlauch. neuerdings open office - nutzer, wollte ich mir jetzt eine schüler-noten-verwaltung zusammmenbasteln ( hab ich unter word/ excel schon mal gemacht, lief super). leider berechnet calc den druchschnitt nicht vernünftig; weder über mittelwert noch über selbst "gebastelte" formeln. kann jemand helfen?
dankeschön
kerstin


Also ich habs grad probiert:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2009 09:29:12 geändert: 27.12.2009 09:30:21

Summe ("Notenfelder")/Anzahl("Notenfelder")
Statt "Notenfelder" die entsprechenden Zellbereiche einfügen
da klappts
rfalio


mittelwert()neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2009 09:48:47

Ich arbeite viel mit OpenOffice und würde lieber die "Mittelwert"-Funktion verwenden.

Einfach in ein leeres Feld "=mittelwert()" eingeben (sobald Du beim ersten "t" bist kannst du "enter" drücken) und dann die entsprechenden Felder auswählen (mit der Maus). Dann wieder "enter" und der Wert erscheint.

Diese Funktion hat den Vorteil, dass sie leere Zellen nicht als "0" mitrechnet.


@knuscheleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2009 10:18:38

Grad das mit dem Mittelwert scheint bei Kerstin eben nicht zu klappen, warum auch immer.
Die Funktion Anzahl rechnet keine leeren Zellen mit, ebensowenig die Funktion Summe!
Und Anzahl brauchst du sowieso, um die Zahl der Schüler für die einzelne Arbeit anzugeben.
rfalio


@rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2009 13:52:28

Du hast recht, ich hatte nicht gesehen, dass du dir Funktionen Summe und Anzahl meintest. Wenn man es damit macht, hat man natürlich den selben effekt.


dankeschönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerstin67 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2009 21:18:29

für die tipps; vermutlich hat mich ein syntaxfehler am arbeiten gehindert. bei mittelwert kam gar kein durchschnitt raus, bei der selbst gebastelten variante mit anzahl wurde ein fehler gemeldet. habs heute ausgeruht mit rfalios formel noch mal versucht- geht
vielen dank an die ratgeber
kerstin


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs