transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 457 Mitglieder online 06.12.2016 15:11:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrerin mit Kopftuch?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
hinterwäldlerischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jarliks Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2010 23:01:04 geändert: 31.01.2010 23:02:39

ja, ich glaube das ist es auch - hintewäldlerisch zuzulassen, ein
Kopftuch im Unterricht zu demonstrieren.



Ordensschwesternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2010 17:37:21

Nur um das mal klarzustellen:
Ordensschwesgtern unterrichten auch nur an Schulen mit christlichem Schulträger, also Privatschulen im Ersatzschulwesen.

Ganz allgemein finde ich diese ganze Kopftuchdebatte sinnlos, vor allem, wenn man bedenkt, dass gerade in Ländern wie der Türkei an den Unis z.B. das Kopftuch verboten ist...

Ansonsten denke ich, dass außerhalb christlicher (oder anders religiöser) Schulen gar keine religiöse Symbolik auftauchen muss. Egal ob muslimisch,katholisch oder was auch immer.



Nein,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2010 19:15:46

Ordensschwestern unterrichten auch an ganz "normalen" Schulen. An unserer Volksschule unterrichten sie nur daher nicht mehr, dass ihr kleines Kloster wegen Nachwuchsmangels aufgegeben wurde.


Kein Kopftuch!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hugo11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 09:40:51

Wenn an deutschen Schulen die Kreuze abgehängt werden müssen, dürfen auch keine Kopftücher getragen werden. Es kann nicht sein, dass die christlichen Symbole abgehängt werden und andere Religionen Einzug in die Klassenzimmer halten.


Dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 09:42:56

...ist das bei euch anders als bei uns.
Vielleicht liegt es auch daran, dass wir hier relativ viele Schulen mit katholischem Träger haben, sie also an keine staatliche Schule "müssen".



Was mich an der ganzen Kopftuchgeschichte noch stört ist z.B., dass die wenigsten jungen Frauen, die eins tragen, wirklich keusch sein wollen. Denn ursprünglich ging es ja darum (Weibichkeit verhüllen usw.). Stattdessen tragen sie dann ein Kopftuch, gepaart mit hautengen T-Shirts und Blusen und hochhackigen offenen Schuhen.
Also DAS ist mir bis heute schleierhaft. Ich habe im letzten Schuljahr, als ich noch an einer Gesamtschule mit sehr vielen Muslimen war, einige Mädchen danach gefragt. Sie konnten mir den Sinn nicht wirklich erklären. Die allgemeine Antwort war: Ich trage jetzt das Kopftuch, weil das bei uns so ist ab einem gewissen Alter.

Wenn jemand wirklich sehr religiös ist und dementsprechend lebt, wie ja auch unsere Nonnen, warum nicht. Aber nur "weil das so ist" finde ich furchtbar.




Nach meinen Beobachtungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2010 20:01:12

gibt es da zwei Gruppen: Die einen, bei denen das Kopftuch weder zum übrigen Outfit (eng, sexy, modisch) noch zum kessen Verhalten passt - und die andere, die auch ansonsten ziemlich verhüllt sind, im Extremfall noch mit Stulpen an den Handgelenken usw. Das sind die aus den ganz streng traditionalistisch-islamisch-konservativen Familien. Die erst genannte Gruppe? Ich glaube, die werden von ihren Familien oder der türkischen Nachbarschaft dazu genötigt. Das Kopftuch ist dann eine Art Kompromiss. Und nicht zu vergessen: Islamische Vereine "sponsern" die Familien, die ihre Töchter zum Kopftuchtragen zwingen.


konsequent wäre ...?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2010 10:37:35

ebenso wenig wie das vor 50 Jahren noch völlig normale Kopftuch tragen Frauen ja heute z.B. bodenlange Röcke.
Konservativ religiöse Frauen dagegen tun es.

Soll das an Schulen dann auch verboten werden?


Es geht nicht um Röcke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2010 00:43:57

sondern um Kopftücher, denn die haben oft die
symbolische Bedeutung, sich von Andersgläubigen
abzugrenzen. Nur warum soll bei uns erlaubt sein,
was in einem islamischen Land wie der Türkei
verboten ist?


Das Kopftuchverbot in der Türkeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2010 10:38:54 geändert: 27.03.2010 10:40:54

ist ein Element in der radikalen gewaltsamen Säkularisierungspolitik Atatürks gewesen. Hat irgendjemand hier Sympathien für den Kemalismus??
Als Notmaßnahme gegen den Kopftuchzwang der anderen Seite war das wohl richtig.

Also lautet die Frage wohl eher:
"Warum soll bei uns erlaubt sein, was in der Türkei im Kampf gegen den traditionellen Islam verboten wurde?"

In diesem Sinne (!!) ist es irreführend, die Türkei als "islamisches Land" anzusprechen.

Und meine Antwort wäre:
weil wir ein FREIES Land sind. Und das muss nicht ausschließlich bauchfrei oder schulterfrei heißen.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs