transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 09.12.2016 05:16:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einführung der boomwhackers - Hilfe?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Einführung der boomwhackers - Hilfe?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blaurot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2010 18:44:11

Hallo ihr Lieben,

ich unterrichte fachfremd Musik...
und möchte nun mit einer 4ten Klasse bommwhackers kennenlernen. Habt ihr Idee für den Einstieg in diese Einheit?
Wie haben eure Kinder diese Instrumente kennengelernt?
Bin für jeden Tipp sehr (!) dankbar.

Alles Gute
blaurot


Ausprobieren lassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2010 16:47:07 geändert: 15.01.2010 16:47:44

da die Boomwhackers ja recht robust und auch nicht zu laut sind, kann man einfach jedem erstmal eine Röhre in die Hand drücken und probieren lassen, wie man damit Töne erzeugt. (Die Schlagversuche auf dem Kopf des Nachbarschülers muss man etwas eindämmen)
Dann könnte man reihum die verschiedenen Varianten ausprobieren, gemeinsam überlegen, warum die unterschiedlich lang sind ... - halt je nach dem, was man dann damit vorhat.
Ich habe (bei älteren Schülern) meist eine kurze Erklärung gegeben, dann jedem eine Röhre in die Hand gegeben - und danach wird auf jeden Fall ausprobiert (ob nun gewollt oder nicht; und es ist auch vollkommen egal, ob das eine 5. oder eine 12. Klasse ist)
Nach der Ausprobierphase kommt die Probephase, in der man das eigentlich beabsichtigte Musikstück erarbeiten kann.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs