transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 428 Mitglieder online 07.12.2016 21:45:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum das Rad neu erfinden?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Warum das Rad neu erfinden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leinad-w Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2010 15:18:19

Guten Tag, es gehört sich inwzischen wohl für eine ambitionierte Webseite, ein eigenes Wiki zu haben, und es sei 4t auch unbenommen. Ich bin prinzipiell auch Fan von Wikis, bin aber - zugegeben von mir ausgehend - skeptisch ob viele geneigt sind, in dieses ihre Zeit und ihr Wissen zu investieren. Ich würde daher viel eher für eine verstärkte, qualifizierte Mitarbeit der 4t-User/innen in der deutschen Wikipedia plädieren, insbesondere natürlich im Bereich Pädagogik (s. hier: de.wikipedia.org/wiki/Portal:Pädagogik) und den entsprechenden Fachdisziplinen inklusive Didaktiken. Es gibt in diesen Bereichen bereits viele gute Artikel, auf die die AutorInnen hier ohnehin zurückgreifen würden, vieles in WP ist aber auch eher schlecht oder fehlt. Da könnte sich die 4t-Gemeinde einbringen - und viele tun dies bestimmt bereits -, wovon wiederum alle profitierten. Wie seht Ihr das?


Stimmtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2010 16:14:46

Bisher kannte ich den päd. Bereich, den du hier angibst, noch gar nicht.
Sehr interessant.
Danke für den Hinweis.


Das eine tun, das andere nicht lassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2010 17:00:29 geändert: 20.01.2010 17:01:58

Ich denke, der Ansatz von klexel mit zahlreichen Ergänzungen anderer 4teas war doch, ein knappes Nachschlagewerk schulischer Begriffe zu schaffen. 100 Wörter (so palim) sollten zur Erstinformation über einen Begriff ausreichen, verlinkte Hinweise (dafyline) auf umfassendere Darstellungen könnten eine ausführliche Suche erleichtern.

Insofern sehe ich in dem 4teas-Lexikon keine Konkurrenz zum Pädagogik-Portal von Wikipedia, auch keine Neuerfindung des Rades. Dass wir andererseits als community uns auch am o.g. Portal beteiligen, bleibt unbenommen.

Also denn: Weiter mit dem 4teas-Lexikon!
docman


reneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leinad-w Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2010 17:40:48

Natürlich schließt sich die Beschäftigung an beiden Projekten nicht aus. Wenn das 4t-Wiki eher Richtung pädagogisches Wörterbuch gehen soll, muss ich meine Ansicht vielleicht sowieso revidieren. Irgendwie hatte ich beim Stichwort Wiki halt gleich de.wikipedia.org im Kopf, und mit diesem Anspruch kann man hier sicher nicht auftreten. An knappen Definitionen/Wörterbucheinträgen würde ich mich aber auch beteiligen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2010 18:33:39 geändert: 20.01.2010 18:33:59

Vor allem klexel ging es um sehr kurze Informationen.
Was letztlich aus der neuen Wiki wird, entscheiden die, die daran mitwirken.

Grundlegend finde ich zur Zeit den Gedanken, den vielen Abkürzungen und Schulformen etwas entgegen zu stellen, so dass im 4t-wiki schnell eine Übersicht zu gewinnen ist, was eine Hauptschule in Deutschland oder Österreich bedeutet und was genau die verschiedenen Namen und Schulformen in den Bundesländern ergeben.
Auch andere Fachbegriffe fallen schnell, sind aber für Regionen oder Bundesländer spezifisch und können StudentInnen, ReferendarInnen oder Nord- und Südländer schnell verwirren.

Beim Foren schreiben, beim Chatten, beim Eingruppieren von Materialien stoßen wir immer wieder an Grenzen und stellen uns Fragen, die ein knapper Wiki-Beitrag schnell erläutern könnte.

Zusätzlich Links einzupflegen, würde die 4t-Wiki sicher bereichern ... und bestehende Wikis bekannter werden lassen.
Pädagogik Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4dagogik
Bildungs Wiki http://wiki.bildungsserver.de/index.php/Hauptseite

Palim


@leinadneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2010 18:53:23

Ich setze nochmal mein Forum hier rein, damit du siehst, was ich mal angedacht hatte. Natürlich war das ein sehr unprofessioneller Versuch, doch aus diesem Ansatz heraus wurde dann das neue WIKI hier initiiert. Die Beträge darin sind natürlich noch nicht elle WIKI-gerecht, und müssten noch redigiert werden. Aber aller Anfang ist eben schwer...

Wie palim schon schrieb, kam mir die Idee, nachdem es immer wieder Missverständnisse gegeben hatte über bestimmte Schulformen, Abkürzungen etc, die eben oft sehr regional sind und nicht überall verstanden werden. Und das wollte ich versuchen aufzuarbeiten. Vielleicht gelingt uns das in unserem neuen WIKI ja doch.

http://www.4teachers.de/?action=showtopic&sid=&dir_id=2684&topic_id=23385


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs