transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 40 Mitglieder online 05.12.2016 05:40:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "auch neu - wie das jahr2010"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

auch neu - wie das jahr2010neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jarliks Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2010 10:26:23

hallo, ich bin Förderschullehrerin und Ende vierzig. Ab und an gehen mir
für die kreativen Fächer die Ideen aus, - keinen Fundus - , und freue mich,
hier zugreifen zu können. Neue Anregungen sind immer gut!
Leider kann ich mit U-materialien nicht so recht dienen - eher mit
Beratung in Richtung Förderung emotionaler und sozialer Entwicklung. ...
bei Kindern ... lach ... =Begleittitel meiner Förderschule in Hannover.
Neben UNTERRICHT ist das andere Standbein meiner Schule die Beratung
vor Ort in den Grundschulen, wenn Lehrkräfte dies beantragen. Das macht
mir viel Spaß,
Was haltet ihr überhaupt von der neuen Richtung in der Schulpolitik, die
dieses Mal den Namen "Inklusion" bekam?
Mir tun die Lehrkräfte in den Regelschulen regelrecht leid, denn den
Anforderungen klappen doch die notwendigen Rahmenbedingungen
meilenweit hinterher! - Für Förderschüler ist es nachweislich gut, in einer
Gruppe mit positiver Orientierung zu lernen.
Also, schreibt mir eure Meinung bitte. jarliks


inklusionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2010 17:34:03

ist zur Zeit auch bei uns immer wieder das große Thema. Wir warten ehrlich gesagt auf den Aufschrei der GrundschulkollegInnen, dass es ohne vorher geschaffene vernünftige Rahmenbedingungen - also mal ausnahmsweise nicht mit der heißen Nadel gestrickt - nicht funkioniert. Beratung, Doppelsteckung etc ist ja alles gut und schön, aber wird man damit den z.T. doch sehr umfassenden Förderbedürfnissen gerecht oder läuft dann doch alles wieder auf die Einrichtung von "Sammelklassen" raus? Ich finde das alles furchtbar demotivierend.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs