transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 291 Mitglieder online 08.12.2016 10:53:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Energiesparlampen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@wulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 18:55:15

ich gehe davon aus, dass du dich testen hast lassen und so wirklich informiert bist , wogegen DU allergisch sein könntest.
natürlich gehe ich auch davon aus, dass du einen allergiepass mit allfälligen allergien ständig bei dir trägst.

so nebenbei: kreuzallergien (wenn zwei oder mehrere allein keine allergie auslösende stoffe zusammenkommen) kann man nicht austesten.


@ dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 19:13:13

ich weiß zwar nicht, was Dein Beitrag mit Energiesparlampen zu tun hat, aber wichtig ist ja, dass Du es einordnen kannst.


@wulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 19:20:50

schade, ich dachte, du hast deinen eigenen beitrag

Quecksilberallergie
von 09.02.2010 18:27:20

seeeeeehr selten! (wird auch umstritten diskutiert)


noch im gedächtnis...

wenn etwas (derzeit? noch manchen) selten erscheint, ist das nicht gleichbedeutend, dass es nicht existent sein muss.




@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 20:26:06

habe ich natürlich im Kopf!

Aber ich bin nicht allergisch gegen Energiesparlampen (... oder Wäschetrockner, die nur nach Absprache mit dem Versorger betrieben werden dürfen )



P.S. Wir können natürlich auch enrsthaft über die Hg-Belastung durch E.Lampen diskutieren. Auch über Hg-Vergiftungen, sei es durch "Dämpfe" oder durch Inkorporation. Vielleicht auch abwägen, welche Gefahren von "normalen" Leuchtstoffröhren ausgeht im Vgl. mit E.lampen. Und vor allem wie man E.lampen austauscht und fachgerecht entsorgt.)


@wulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 21:09:35

allergisch gegen Energiesparlampen
bin ich auch nicht, unangenehm ist die zeit, bis das licht wirklich da ist, wohl aber gegen die inhalte der so umworbenen lampen.

Wäschetrockner, die nur nach Absprache mit dem Versorger betrieben werden dürfen
helfen den versicherungen, denn nach ihrer aussage sollte man während des betriebs die wohnung nicht verlassen (wasserschäden können sonst nicht schnell erkannt werden), den fachwerkstätten (die der meinung sind, maschinen sollten tunlichst nicht "abgewürgt" werden während des betriebs),...

zurück zum quecksilber:

prima:
schreib doch etwas über quecksilber hier!
das würde den usern infos liefern!





wäschetrocknerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 21:30:35

mit wasserschäden

In diesem Sinne


versteheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 21:39:41

jetzt diese "korinthenkackerei" nicht...
der ausgangsthread sollte doch schon nachdenklich machen...
wir wissen alle nicht wie wir auf bestimmte stoffe reagieren und ich wills bei manchen sachen auch gar nicht ausprobieren...
ist doch aber informativ beim wechsel von energiesparleuchten etwas sorgsamer im umgang zu sein... oder?
also ich bin da jetzt mal besonderes vorsichtig...
skole


@wulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2010 22:31:15

der wasserbehälter (also der behälter, der das entzogene wasser aufnimmt) ist je nach wäschetrocknerinhalt relativ schnell voll (manchmal reichen laut hersteller zwei trockungsvorgänge) und dann gibt es - laut aussage des trocknerlieferers - "schöne wasserspiele". darauf verzichte wohl nicht nur ich gerne

übrigens würde das freundliche eingreifen der stromlieferanten alle (!) elektrogeräte betreffen.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs