transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 47 Mitglieder online 03.12.2016 08:02:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sonderurlaub bei Einschulung?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Sonderurlaub bei Einschulung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siramapa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2004 20:41:03

Hallo Leute!

Ich bin GS-Lehrerin in Bayern. Derzeit mobile Reserve und momentan kenne ich die Schule an die es mich für das nächste Schuljahr verschlägt noch nicht. Jetzt wird mein Sohn auch im September eingeschult und mir wurde gesagt, dass ich keinen Anspruch auf einen Tag Sonderurlaub habe, um mein Kind zu begleiten. Das könne ja auch der Vater machen. Ich muss doch an meine "neue Klasse" denken. Stimmt das? Hat jemand Erfahrung? Da ich nicht weiß wo ich lande, kann ich ja auch schlecht auf das Entgegenkommen der neuen Schule hoffen.

MfG

Siramapa


Warte doch erst einmal ab...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2004 20:49:02

Da du noch gar nicht weißt, wo du landest, weißt du doch auch gar nicht, welche Klasse du übernimmst.
Vielleicht bekommst du ja eine 3. Klasse oder sehr viel Fachunterricht oder ... wer weiß was!

Bei uns ist es so, dass nur einige Lehrer zur Einschulung der Erstklässler kommen. Das wird vorher abgestimmt. Vielleicht bist du an der Einschulungs-Feier deiner neuen Schule gar nicht beteiligt und hast somit genug Zeit für deinen Sohn.

Palim


Bei uns ist dieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2004 23:10:51

Einschulung am Samstag. Es sind die Beteiligten da und fertig, d.h. Die Programmmacher und die zukünftigen Klassenleiter. Das finde ich eigentlich ganz OK.

Ich finde es schade, wenn Lehrerinnen so in die Zwickmühle gebracht werden. Für andere Kinder soll immer Zeit sein und bei den Eigenen soll man im Sinne der Schule viele Abstriche machen.
Nicht umsonst kommt oft der Spruch "Lehrerkinder...."

Ich hoffe für dich, dass dir für die Einschulung deines Kindes Entgegenkommen gezeigt wird.


LG hops


Bei mir war es auch so.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mali Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2004 14:50:21

Auch ich hatte das Pech, bei den Einschulungen meiner Kinder nicht dabei sein zu können, weil es auch für mich jeweils der 1. Tag in meiner Klasse war. Mein Mann hat sich Urlaub genommen. Für unsere Kinder war es, wie sie mir heute noch erzählen, nicht so toll ohne mich.
Aber warte erst mal ab. Es wird noch viele Termine geben, die du auf der einen oder anderen Seite nicht wahrnehmen kannst. Das sind eben die Nachteile unserer Berufstätigkeit. Aber denk daran, die Vorteile überwiegen, bersonders wenn die Kinder älter werden.
Gruß, mali


Miteinander redenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2004 15:05:56

Ich würde dir auch raten abzuwarten, an welche Schule du geschickt wirst. Bei uns läuft das über die Kommunikation mit dem Schulleiter. Bisher gab es noch nie Schwierigkeiten. Die anderen Kolleginnen und Kollegen haben die "Mutter bzw. den Vater" vertreten. Am ersten Schultag findet sowieso keine Regelunterricht über 6 Stunden statt.
Ich wünsche dir viel Glück, damit es auch bei dir klappt.


Vielleicht kann man es so regeln ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2004 18:19:47

1. Meine Kinder wurden am Dienstag eingeschult, der 1. Tag für meine Klasse war ein Montag.
2. Sonderurlaub kannst Du tatsächlich nicht bean-
tragen, aber wir haben das "innerbetrieblich" geregelt, es fanden sich Kollegen bereit, die mich vertreten haben. Ohne Sonderurlaub.
Vielleicht ist Deine neue Schulleitung ja auch so großzügig?
Ich wünsche Dir viel Glück - und Nerven, wenn Deiner in der Schule ist. Gibt ganz neue Einblicke!
m. gottheit


DANKEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siramapa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2004 13:03:25

Vielen Dank euch allen!

Ich werde wohl hoffen müssen, dass die Schulleitung ein Einsehen hat.

Liebe Grüße Siramapa


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs