transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 117 Mitglieder online 10.12.2016 21:44:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mobbing "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Mobbing neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: montanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2010 15:40:05

Wie damit umgehen ?


Duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2010 15:43:22 geändert: 13.02.2010 15:44:00

bist doch lange genug hier um zu wissen, dass du auf solch eine Frage keine Antwort bekommen kannst. Da kannst du auch fragen: wie schreibe ich einen Aufsatz? Auch als Schülerin solltest du doch so weit denken können.

Also:

Wer mobbt wen?
Welche Altersstufe?
Was für eine Art Mobbing?
Bist du selber betroffen?
Auf was für einen Vorfall beziehst du dich??
Was wurde bisher unternommen??



Eine einfache Möglichkeit der Problemlösungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzjosefneffe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2010 21:33:12

Mobbing machen Menschen, die weder mit den eigenen Kräften noch mit denen anderer gut umgehen können. Ihr Mobbing ist eigentlich a) ein Notruf und b) ein Wegweiser, der Dir zeigt, welchen Kräften / Talenten in ihnen es schlecht geht.
Wenn Du nicht Opfer werden sondern Einfluss bekommen und das ganze lenken willst, solltest Du ganz gezielt nicht sie sondern ihre TALENTE GUT zu behandeln.
Die 7jährige Sabrina z.B.wurde täglich von ihrer Lehrerin vor der Klasse blamiert und wollte schon nicht mehr leben. Sie verstand die Not dieser Frau und war bereit, im Geiste ihren Talenten, denen es schlecht ging, alles zu schicken, was sie brauchten, um gut zu sein und gut zu handeln. Die Lehrerin änderte sich binnen Tagen.

Bei sorgfältiger Überlegung müsstest Du zu dem Ergebnis kommen: Das kannst Du auch.
Ich wünsche guten Erfolg.
Franz Josef Neffe


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2010 21:45:12

Könnte die 7-jährige gemobbte Sabrina mir bitte auch ein paar Talente (Gemeint sind doch die römischen MÜnzen, oder?) schicken?


@ franzjosefneffeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2010 22:55:24 geändert: 19.05.2010 22:56:16

"... im Geiste ... zu schicken.."
???
Womit haben wir es hier zu tun: Pädagogik, Psychologie, Religion oder doch Esoterik oder ganz was - mir noch unerschlossenes - anderes?
Mobbe ich schon?


Physikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzjosefneffe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2010 00:25:51

Ich habe es im Leben immer ausprobiert, dann wusste ich, womit ich es zu tun habe. Das schlag ich Dir auch vor, lisae, und das war auch die Intention meines Beitrags für alle. Man ganz konkret experimentell überprüfen, wie Gedanken wirken. Ich hab das schon als Schüler im Skilager erlebt. Da schickte ein Lehrer einen Schüler raus und wir herin sollten denken, dass er keine Luft kriegt, wenn er wieder reinkomnmt. Er kam rein, japste nach Luft und rief: "Was macht Ihr mit mir?" Für mich ist das Pädagogik, Psychologie, Religion, Medizin, Physik und sogar im Wortsinn auch Esoterik. Griechisch EXO = "außen" und ESO = "innen". Es geht um das, was INNEN in uns möglich ist. Es gibt wesentlich tiefer Wirksames als Druck.
Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe


@franzjosefneffeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2010 00:51:02 geändert: 20.05.2010 00:52:19

der letzter beitrag steht in einem widerspruch zu deinen bisherigen aussagen:

wieso sollten die mitschüler kraft ihrer gedanken eine macht über die emotionale befindlichkeit ihres mitschülers durch die geschlossene tür entwickeln können bzw. warum hat betroffener atemberaubter mitschüler nicht einfach die immerwährende glücksformel "Ich Kann ausreichend luft bekommen" angewendet? war er durch euch verstrahlt?

postiv denken ist übrigens ein alter hut, der selbstverständlich ebenso wirkt wie "self-fullfilling-prophecy".
wirken tut das ganze sicher auch mit deiner aktualisierten "ich- kann- formel", aber aufhören tuts bei derartig negativen affirmationen wie anderen die luft rauben zu wollen...das wusste übrigens auch schon der zauberlehrling.

gute nacht!



@franzjosefneffeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2010 23:49:16

bedauerlich, dass du weiter in anderen foren deine positiven energien verstreust, aber auf meine zu einfache(?) frage nicht reagierst - ich bin nachwievor an deiner reaktion interssiert.

unverzagte grüßt!


@unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzjosefneffe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2010 00:26:56

Ich schreibe in Foren a) um mit Antworten zu dienen und b) umaus Reaktionen zu lernen. Ich schreibe nicht, um mich zu rechtfertigen.
Du unterstellst mir zuviel, womit ich nichts am Hut habe und ich habe nicht die Zeit, jeden Punkt einzeln zu beleuchten. Wenn es einen konkreten Punkt gibt, durch den ich Dir praktisch helfen kann, nenne ihn deutlich. Wenn es bloß drum geht, mir Fehler nachzuweisen, schreib einfach ein Ungenügend unter meinen Aufsatz; es sei Dir vergönnt. Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe


@franzjosefneffeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.05.2010 00:36:30

es ging mir nicht um unterstellungen und noch weniger um rechtfertigungen!
auch benötige ich keine praktische hilfe und zensieren darfst du dich auch gern selbst - lediglich den widerspruch der von dir gepriesenen machtformel von "ich kann gut sein" und "ich kann auch anders", nämlich atemnot verursachen, gibt mir rätsel auf.

sicher kannst du mir doch helfen, diesen zu klären!?

unverzagte dankt.




Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs