transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 469 Mitglieder online 08.12.2016 19:33:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ref. Berufsschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ref. Berufsschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: appellohr Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2010 11:54:50 geändert: 10.03.2010 12:00:49

Grüße alle Forenteilnehmer herzlich - bin neu hier!

Würde mich freuen, wenn jemand etwas zu folgende Fragen sagen könnte:

Sind nicht die Vornoten letztendlich für die Gesamtnoten im Ref. entscheidend? kann jemand, der vor dem 2. Staatexamen mit einer 2,3 dasteht, tatsächlich noch durchfallen?

ist nicht schon der 1. Unterrichtsbesuch eine Orientierung, in welche Richtung die Note läuft? Oder kann man durchaus auch mit einer 3,3 anfangen und landet später regelmäßig auf der 2?

Wann genau legt man sich fest, ob man als Berufsschullehrer in der BS, BFS, FOS oder im beruflichen Gymnasium unterrichtet? Ist da der Beginn des Referendaiats entscheidend, wenn die Auswahl der Klassen ansteht oder kann das ndividuell nach dem Ref. mit dem Schulleiter abgesprochen werden?

Nach meinen Vorstellungen gibt der Mentor Infos meiner Leistungen an den Schulleiter weiter - richtig?

Freu mich über jeden Hinweis!




Also ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2010 13:32:48 geändert: 10.03.2010 13:35:02

... das mit der Benotung kann ich Dir nicht so genau sagen, da fragst Du besser einen Kollegen, der gerade neu ist. Im allgemeinen können sich Noten aber schon ändern, nach oben so wie nach unten.
Im allgemeinen sucht sich der Referendar die Klassen, in denen er unterrichtet, aus. Sinnvoll ist es, in mehreren Bildungsgängen zu unterrichten. Und wo Du nach Deiner Prüfung unterrichten wirst, weist Dir Dein Schulleiter an! Er ist nämlich weisungsberechtigt. Bei einem guten SL kannst Du aber Wünsche äußern.
Und das Gutachten wird im allgemeinen vom SL geschrieben, nachdem er es vom Mentor "vorgekaut" bekommen hat.
Hoffentlich reicht Dir die Info!
Gruß
m.gottheit


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs