transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 331 Mitglieder online 05.12.2016 13:57:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Auch ausgebrannt ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Auch ausgebrannt ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schnatti68 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2010 13:47:00

Hallo zusammen, wie geht es euch ? Zur Zeit ist einfach alles heftig , Studium, Abordnung , neue Fächer,seit diesem Jahr Ethik, ab nächstem Jahr meine Hauswirtschaft weg...- was macht ihr gegen solchen Stress um nicht zusammenzubrechen ?


halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chri73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2010 19:05:59

... ich will auch mitjammern. Ich gehe schwimmen, wenn ich ausgebrannt bin, aber diesmal bin ich sooooooooooo erkältet, dass ich nicht ins Wasser darf. Ich freue mich also auch auf Tipps von "erfahrenen" Kollegen.

LG chr


Hallo Schnattineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2010 19:12:27 geändert: 11.03.2010 21:16:07

Erstmal ein herzliches Willkommen hier bei uns und viel Spaß beim Stöbern, Finden und Austauschen. So richtig fröhlich klingt dein Einstand ja nicht. Das ist schade. Vielleicht findest du hier ja Ideen und Materialien, die dir die Arbeit etwas erleichtern.

Hier erstmal ein bisschen Lektüre:

Guck mal links oben unter:
Unterricht - Alltagspädagogik - Für Lehrer
Da gibt es drei interessante Mats.

Und unter:
Unterricht - Alltagspädagogik - Für Lehrer - Nachdenkliches
gibt es ein interessantes Material von mariapizza.

Und aus dem Linkportal:
http://www.burnout-syndrom-hilfe.eu/
http://www.hardtwaldklinik2.de/media/files/ArtikelLehrer-Burnout.pdf

Und noch ein Forum zum Thema:
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&sid=&dir_id=669351&topic_id=12541


Aus-brennenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abccbaabc Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2010 21:01:58

Ich bin auch daran interessiert zu erfahren, was man machen muss, um nicht auszubrennen!!


Nach dem Stressneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2010 23:07:25

was essen und trinken,
dann eine Runde Mittagsschlaf mit abgestelltem Telefon,
danach eine Kanne schwarzen Tee,
in die Gegend schauen,
spazieren gehen und dann ab 18 Uhr wieder voll durchstarten.
Das geht aber nur, wenn du noch oder wieder kinderlos bist und wenn Du keine großen Korrekturen hast, keine Nachmittagsveranstaltungen und keine Abendveranstaltungen......also höchst selten!
In den Ferien mindestens 1 Woche total abschalten!


Na wenn das kein Einstand ist...!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schnatti68 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2010 12:49:50

Hallo Leute, danke für die prompten Antworten und Beiträge, hätte garnicht mit dieser Resonanz gerechnet. Jaja ich weiß - Lehrer sind immer gestresst,die Ratschläge sind ja auch lieb, aber hab mit wohl bissel viel vorgenommen mit Studium, Abordnung, sterbenden Beruf, Ellenbogenkollegium und dazu eine 2 1/4 jährige Maus.Sie ist zwar meine Energie, aber saugt sie mir auch ab.Egal, wollte ich ja so.
Es sind ja echt super Sachen zu finden,auf euren Seiten, werde in den nächsten Tagen mal stöbern, was ich so zu bieten habe. Denke in der Hauswirtschaft wird wohl nicht so viel gebraucht, aber es gibt sicher noch mehr Ethik.Einsteiger, oder ?
Bis denne liebe Grüße eure Schnatti


öhm;-))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2010 15:09:36

du schreibst:

Denke in der Hauswirtschaft wird wohl nicht so viel gebraucht,

doch, doch, nehmen wir sehr gerne.



Viel neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chri73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2010 15:31:37

Geduld Schnatti mit deiner kleinen Maus. Sie sollte wohl am wenigsten an deiner müdigkeit leiden. Vielleicht findest du ja im Umfeld noch eine helfende Hand, die dir ein wenig Hausarbeit oder andere Arbeit abnehmen kann. Außerdem bin ich selber zu der Schlussfolgerung gekommen, dass man sich als Lehrer wirklich mehr aufhalst als nötig. Manche Aufgaben kann man wirklich links liegen lassen.

Einen lieben Dank an klexel und an die anderen, die Ratschläge eingestellt haben. Sind sicherlich noch mehr Lehrer draußen, die gar nichtzugeben ohne Energie geblieben zu sein.

Lg chr


Wenn ich früherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2010 19:01:28

schon die Gelassenheit gehabt hätte, zu der ich mich heute zwinge..........

Immer Hansdamf in allen Gassen (an die Gender-Fanatiker: heißt das dann Grete Dampf?), stets zur Stelle, wenn es was zu tun gab, immer die Hand oben, wenn für irgendwas ein Freiwilliger gebraucht wurde (und natürlich "nebenbei" einen lebhaften 5-Personenhaushalt geführt).
Dann habe ich gemerkt, dass ich mich aufgerieben habe an den Problemen anderer (die ich oftmals als meine angesehen hatte), dass ich mich vor jeden Karren spannen ließ und dass ich darüber immer schlechter schlafen konnte.

Schließlich bin ich in mich gegangen und habe dort den innigsten Wunsch entdeckt, meinen Beruf noch recht lange zu machen und in jedem Fall eines Tages burnout-frei in Pension zu gehen.
Seitdem kann ich ganze Sonntage ohne auch nur einen Funken schlechtes Gewissen auf dem Sofa vergammeln oder auch auf der Terrasse beim Kaffee einfach nur meinen Lavendel anstarren (obwohl man ja Frauen nachsagt, sie könnten nicht nichts denken) und was der schönen Dinge mehr sind.

Man kann sogar aus der leidigen Hausarbeit Gewinn ziehen, wenn man es positiv sieht: manchmal liebe ich es, zu bügeln und genieße es, dabei nicht zu reden und nicht zu denken (vor allem nach besonders aufreibenden Schultagen).

Da sind sicherlich die Rezepte so vielfältig wie die Menschen (oben gibts ja schon lauter tolle Tipps).

Lange Rede, und gemeint ist eigentlich nur:
Tu dir selbst Gutes (was das ist, musst du für dich selbst rausfinden)


auch mit kindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2010 20:02:40

sollte man sich nach der schule eine auszeit nehmen.
als meine tochter keinen mittagsschlaf mehr gemacht hat, hab ich ihr beigebracht, dass ICH aber einen machen werde... eine stunde! und wenn der wecker klingelte , war ich wieder für sie da... sie hat dann immer auf meinem rücken mit playmobil gespielt, oder neben mir bücher angeguckt... aber so k.o. wie ich war, hab ich trotzdem geschlafen
ansonsten nehme ich mir einen abend in der woche, an dem ich versuche, alles für die nächste woche vorzubereiten... das ist dann zwar ein hammerabend, aber der rest der wochen ist WEITgehend ruhig dadurch.

skole


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs