transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 08.12.2016 05:15:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was tun?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Was tun?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: josybabe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2010 11:46:32

Hallo,
ich habe gerade von Eltern erfahren, dass sich unter meinen Mädchen eine Bandenbildung vollzieht. Eine davon wendet sich anscheinende gegen ein Mädchen(A). Sie nennen sich A-Hasser-Bande.
Ich muss ehrlich gestehen, dass mir das nicht aufgefallen ist.Das ich in irgendeiner Form einschreiten muss, ist klar.Gespräche, Geschichten...
Die besagte Mutter wünscht einen Elternabend zum Thema Sozialverhalen, da sie der Meinung ist, dass viele andere Eltern das nicht ernst nehmen würden.Aber ist ein Elternabend das Richtige?
Und außerdem muss ich gestehen, dass ich nciht wüsste, was ich dazu sagen soll.
Ach ja, eshandelt sch um eine 3.Klasse.
Ich wäre wirklich froh über Tipps und Ratschläge.


Polizeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2010 13:16:39

Keine Anzeige meine ich. Aber die Landespolizei NRW hat mit den Jugendcops Ansprechpartner, die auch ein gutes Präventionsprogramm haben. Einfach mal die örtliche Polizeidienststelle kontaktieren.


erinnerungen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2010 14:45:27

werden da wach!

hatte vor einigen jahren diesselbe situation mit zahlreichen gewaltvorfällen inkl.
gab auch diesbezüglich einen elternabend unter anwesenheit der cop-4-you beamtin, zudem waren schulleitung nebst beratungslehrerin am start.

elternabend war sinnvoll, da sich insbesondere die betroffenen eltern zu einer art "iniative" fanden und auch im außerschulischen rahmen gemeinsam aktiv wurden.

weiter folgten besuche des psychologischen dienstes der schulbehörde, die einzelgespräche mit anführern der "mobbing-gang" geführt haben.

hilfreich auch das unterrichtsmaterial namens "faustlos", hab leider verlag nebst autoren vergessen, darin waren viele unterrichtsstunden geplant vorgegeben mit den obligatorischen rollenspielen etc.

nicht zuletzt auch ein mit der klasse erarbeitetes regelwerk mit entspr. konsequenzen bei überschreitungen und regelmäßig abgehaltener klassenrat haben die situation etwas entpannen lassen.

viel erfolg und gute nerven

wünscht dir,
unverzagte


faustlos...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2010 18:45:10 geändert: 24.03.2010 18:46:59



Ich kann auch nur dazu raten,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2010 23:27:41

schnell die Ju-cops einzuschalten und ein
Gewaltpräventionsprojekt zu starten. Im Vorfeld
natürlich einen Elternabend abhalten, damit die
Eltern wissen, warum du dieses Projekt machst.

Ich habe in meiner eigenen Klasse viel zu lange
gewartet, mehr auf Gespräche gesetzt (ältere
Schüler) und bereue es jetzt.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: josybabe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2010 16:50:06

für eure Tipps.
Die Polizei mal einzuladen ist wirklich eine gute Idee.Schaden kann so was ja nie.
Ich werde mich erst mal mit Schulleitung und Beratungslehrerin zusammensetzen und dann für nach den Ferien etwas anleiern.

Meine Überlegung ist nämlich auch, ist das wirklich schon Mobbing?

Wie gesagt danke!


Ist das wirklich schon Mobbing?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2010 18:06:51

Diese Frage lässt sich vielleicht beantworten, wenn man die Berliner Anti-Mobbing-Fibel liest.

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/mobbing-schule.html


Doch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2010 22:52:27

so fängt es an - und wehret den Anfängen!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs