transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 158 Mitglieder online 02.12.2016 19:17:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lebensraum Teich / Weiher... Hilfe für Unterrichtsbesuch"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lebensraum Teich / Weiher... Hilfe für Unterrichtsbesuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: belle-1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2010 21:02:50


Hallo zusammen

Mein erster Unterrichtsbesuch steht an und ich stehe gerade etwas auf der Leitung.

Es ist eine 4. Klasse. Thema soll sein: Lebensraum Teich/Weiher. Es handelt sich hierbei um die Einführung zu der gesamten Einheit. Zwei Tage später gehen wir mit den Kindern an einen Weiher um vor Ort den Lebensraum zu erkunden.

Mein Problem ist die Zeit... ich habe 45 Minuten für eine Einführung in den Lebensraum Teich.... ich habe keine Ahnung, was ich da effektiv machen kann....

Ich bin für jede kleine Idee sehr dankbar

Liebe Grüße, belle


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2010 21:16:37

Wenn es die erste Stunde zum Thema ist, wäre es ja gut, das Vorwissen abzufragen, z.B. per Brainstorming, Cluster oder... (in der neuen Kreidezeit ist auch eine schöne Methode).

Vielleicht kann man daraus auch Forscheraufträge entwickeln.

Oder mit einbeziehen, wie man sich am Teich verhält, mit Tieren umgeht etc.

Palim


Den Blick öffnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanteerna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2010 11:53:30 geändert: 27.03.2010 11:55:39

Als ich einmal mit den Kindern in den Wald wollte, sprachen wir vorher über die Erwartungen der Kinder an diesen Lerngang. Ein Mädchen sagte mir "Wir wollen die Tiere streicheln, die dort leben."

Im Weiher gibt es ja sehr viel kleine Lebewesen. Ich denke, ein Ziel dieser Einführungsstunde könnte sein, den Blick für die Vielfalt der Lebewesen zu öffnen. Es zählt nicht nur, was groß ist!

Vielleicht kannst du mit einer Folie einsteigen, die mit einem "Guckloch-Papier" bedeckt ist und man öffnet nach und nach die Gucklöcher.

Oder du kannst mit diesem Bild etwas anfangen:http://www.schroedel.de/pdf/978-3-507-46547-3-3-l.pdf

Viel Glück!
tanteerna


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs