transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 11.12.2016 05:21:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ganzschrift für 2. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ganzschrift für 2. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2010 19:19:30

Hallo zusammen,
vielleicht habe ich Glück und jemand kann mir einen Tipp geben:

Ich suche für meine zweite Klasse eine Ganzschrift, die ruhig auch ab Klasse 2 sein darf(ab Kl. 1 sind häufig sehr einfach).
Mein Problem ist, dass ich keine gängige Ganzschrift lesen möchte (Beispiele: kleiner Stern, Hanno malt sich einen Drachen, Sofie). Dafür suche ich ein Buch, dass am besten eine weibliche und eine männliche Hauptfigur hat. Außerdem hätte ich gerne einen sozialen Hintergrund, zum Beispiel "einander helfen, verzeihen, ehrlich sein". Das ist jetzt nicht besonders einfach- das weiß ich, weil ich schon viele google- Seiten, alte Forenbeiträge etc. durchgeschaut habe.
Doch vielleicht hat hier jemand ein aktuelles Buch, das mir noch nicht über den Weg gelaufen ist.

Freue mich über Anregungen,
danke
Bea


Fliegender Pfeilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2010 20:51:12

Ich habe mal mit einer Klasse o.g. Lektüre gelesen.
http://www.hase-und-igel.de/suchergebnis.html?search=fliegender+pfeil&submit=los
Es gab vom Hase und Igel Verlag auch mal eine 1€-Ausgabe mit weniger Seiten (gekürzt), die hatte ich genommen. Wem es gefiel, der hat sich dann noch die "ganze" Ganzschrift gekauft. Kam bei den Kindern gut an. Es kommen ein Junge und ein Mädchen vor und es geht um Freundschaft.


Danke neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2010 22:12:57

Danke für diesen Tipp, doch ich bin leider sehr kompliziert. Dieses Buch habe ich auch zu Hause, was mich "stört" ist die Indianer- Thematik. Da hätte ich gerne etwas, mit dem sich die Kinder näher identifizieren können. Ich weiß, dass ich es auf die Lebenswelt der Kinder durch ein Leporello oder ähnliches ummodeln kann, aber ich hätte schon gerne etwas "realistisches".
Bitte nicht falsch verstehen, wenn ich das so schreibe.
Lg
Bea


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.04.2010 14:54:54

Nur aus Elternsicht:
Wippersberg: Max, der Unglücksrabe
hat mein Sohn letztes Jahr in der 2. Klasse gelesen. Hat ihm sehr gut gefallen (und mir auch). Ist zwar ein Junge die Hauptperson, aber ich denke, dass es die Mädchen genauso anspricht.


Danke für den Tippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2010 23:15:21

Den Inhalt des Buches habe ich im Internet nachgelesen und es für so interssant befunden, dass ich es bestellt habe.
Ich hoffe es enttäuscht mich nicht

Danke nochmals für den Tipp!
Grüße
Bea


Generellneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2010 14:45:38

gibt es wohl Untersuchungen dazu (wo ich es gelesen habe , weiß ich nicht mehr), dass Mädchen meist kein Problem damit haben, wenn es eine männliche Hauptfigur ist, umgekehrt die Jungs teilweise wohl schon.
OK, ein Buch mit dem Thema Fußball würde ich jetzt als Klassenlektüre auch nicht wählen ...
(Gibt es auch so einige bei Hase und Igel)

Und auch ich beobachte das bei mir und meinem Mann so, dass ich bei den Protagonisten nicht nach dem Geschlecht schaue, mein Mann tendenziell eher Bücher mit männlichen Hauptfiguren liest. (Wir lieben beide z.B. die Bücher von John Irving, da gibt es glaube ich, nur männliche Hauptfiguren).
Aber ich lese z.B. gar keine "Frauenbücher". Und viele Mädchen lesen auch keine typischen Mädchenbücher, bei mir in der Klasse ist das sicher ein Viertel bis ein Drittel der Mädels , die lieber Krimis und Abenteuergeschichten lesen.

Das oben genannte Buch kenne ich nicht, aber wenn es generell gut ist, werden deine Mädchen kein Problem damit haben ...



Danke für eure Tipps...doch entschieden habe ich mich für...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.05.2010 18:40:08

... faustdicke Freunde vom Buch Verlag Kempen.
Das Buch ist genau das, was ich gesucht habe.
Hauptpersonen sind nur Jungs (damit habe ich mich nun angefreundet). Ansonsten kann man die Gewaltprävention im Unterricht behandeln.
Wen es interssiert, dem rate ich auf der Homepage zu schauen.

Grüße
Bea


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs