transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 06.12.2016 02:10:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "1. Praktikum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

1. Praktikumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katharinao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2010 13:10:18

Am Ende dieses SoSe habe ich mein 1. Praktikum
Muss ich im Praktikum schon Unterrichtsstunden vorbereiten und auch halten?? Denn wenn ja wüsste ich noch nicht wie. Wird man während des Semesters darauf noch vorbereitet oder sollte ich mich jetzt schon mal mit Unterrichtsvorbereitungen befassen??
Lg Kathi


Danachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2010 14:13:09

müsstest du deine Profs befragen bzw. in der Studienordnung nachsehen, das ist von Uni zu Uni verschieden. Allerdings ist es sicher ratsam, eine aktive Beteiligung im Praktikum (= selbst Untericht halten) anzustreben und auch anzubieten. Sechs Wochen nur im Unterricht anderer zu sitzen ist die pure Quälerei und nicht sehr kurzweilig. Und die Fehler anderer kann man auch erst verbessern, wenn man selbst in ihre Rolle schlüpft.
Trau dich und probiers einfach aus; die meisten Kollegen haben nichts dagegen, wenn sich Lehramtsstudenten am "echten" Unterricht versuchen wollen!
Ich wünsche dir ein kurzweiliges und lehrreiches Praktikum!
angel


Orientierungspraktikum 1? Ausbildung Bachelor/Masterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.04.2010 14:33:17 geändert: 17.04.2010 14:37:24

Die Praktikumsanleitungen sind sicher nicht nur in RLP online zu finden. Die Buchung des Praktikums findet auch online statt. Es dauert 10 Tage (zwei Schulwochen)und wird an der Uni vorbereitet.

Hier mal ein link zur Info (für RLP):
http://www.4teachers.de/url/3894


Laut Praktikumsanleitung sind während der Orientierungspraktika Hospitation mit teilnehmender Beobachtung von Unterricht, Gespräche mit den Lehrenden und Teilnahme an Unterrichtsveranstaltungen, Konferenzen und Dienstgesprächen vorgesehen.
Es ist aber durchaus nicht unüblich den Praktikanten die Möglichkeit zu eigenen Unterrichtserfahrungen zu ermöglichen. Üblicherweise erhält man dafür natürlich Hilfen von den praktikumsbegleitenden Lehrern und den Lehrkräften in dessen Unterricht man eingesetzt ist.
Als Praktikant kann man unbelastet von der Verantwortung für den Unterricht selbst ausprobieren, wie es ist vor einer Klasse zu stehen. Und dazu kann ich nur allen Lehramtsstudenten raten, damit man möglichst früh erfährt, ob man für diesen Beruf geeignet ist.


Praktikumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: viva203 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2010 19:18:20

Hallo!
Das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden, manchmal auch innerhalb der Unis, deshalb bei der zuständigen Stelle nachfragen.
Ich würde dir aber empfehlen, bereits im ersten Praktikum Unterrichtserfahrungen zu sammeln (muss ja nicht gleich eine ganze Stunde sein, manchmal genügt es, einen Teil der Stunde zu übernehmen), denn dann kannst du selbst am besten abschätzen, ob dir dein zukünftiger beruf liegt.
Grüße viva203


Teamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2010 19:59:49

Bei uns treten die Studenten des Orientierungspraktikums immer in 4er-Gruppen auf und sind von Seminarseite gehalten, ihre Unterrichtsversuche im Team vorzubereiten und auch im Team zu halten. In der Praxis sieht es dann so aus, dass zwei Leute eine Stunde (meist aus dem Kontext der Wochenplanung) vorbereiten, z.B. in Mathe eine Übungsstunde zu bereits eingeführtem Stoff oder in Musik ein Liedchen. Wenn die beiden sich die Stunde aufteilen, fallen für jeden 20 min. Unterrichtszeit an, damit sind sie meistens schon völlig ausgelastet.
Man muss ja doch bedenken, dass es nicht darum geht, ausgefeilte Unterrichtsplanung zu präsentieren, sondern einfach mal auf sich wirken zu lassen, wie man sich im Umgang mit Kindern fühlt. Für mich ist das der Sinn dieser Praktika, und der viele Zettelmannskram, den die Studenten immer nebenbei ausfüllen müssen, den könnte man sich echt schenken.


Danke:)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katharinao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.04.2010 19:14:48

dann werde ich wohl an der Schule nachfragen ob ich auch selbst unterrichten kann
wäre echt eine gute Erfahrung
danke nochmal an alle für die Infos:)
Lg Kathi


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs