transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 11.12.2016 03:33:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Benotung meiner Schüler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Benotung meiner Schülerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herbert0r Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 11:08:02

Sehr geehrte Kollegen,
ich stehe leider vor einem kleinen Problem und ich hoffe, ihr könnt mir hier mit eurer Erfahrung und einem guten Rat weiterhelfen.
Es geht nämlich um die Benotung der Schüler in meiner Klasse(7. Klasse, Gesamtschule)in dem Fach Kunst.
Auf Grund eines Wasserschadens in meiner Wohnung wurden leider meine gesamten Aufzeichnungen der erbrachten Leistungen der Schüler vernichtet.
Dummerweise habe ich auch schon die Arbeiten, die meine Kleinen im Unterricht anfertigen mussten, fachgerecht entsorgt und habe daher nicht die Möglichkeit, noch einmal die Noten nachzuschauen.
Ich könnte jetzt natürlich noch schnell einen kleinen Test schreiben lassen, um so Pi mal Daumen meine Schüler einschätzen zu können. Ich habe auch schon überlegt, mal wieder den guten alten Würfel herauszukramen, aber das würde wohl leider zu sehr auffallen und wäre wohl auch nicht wirklich gerecht.
Was für Möglichkeiten habe ich jetzt? Ich muss die Noten schon bald eintragen...


oje, wie ging denn dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 13:10:30

Auf Grund eines Wasserschadens in meiner Wohnung wurden leider meine gesamten Aufzeichnungen der erbrachten Leistungen der Schüler vernichtet.
Dummerweise habe ich auch schon die Arbeiten, die meine Kleinen im Unterricht anfertigen mussten, fachgerecht entsorgt und habe daher nicht die Möglichkeit, noch einmal die Noten nachzuschauen


Was hattest du für einen Wasserschaden?
Nichts im PC? Nichts gesichert? Kein Notenbüchlein?
Wie ist der zweite Satz zu verstehen? Sorry, aber "die Kleinen" und das wohl lustig gemeinte"fachgerecht entsorgt" gefallen mir nicht in diesem Zusammenhang. Was waren denn das für Arbeiten, Bilder und andere Werke wirst du ja wohl nicht entsorgen. Also muss es sich ja um nichts Großes wie einen kleinen Wissentest handeln. Es muss also noch Bilder, Getöpfertes etc geben. Halte dich doch daran.
Und erzähl einfach offen von deinem großen Wasserschaden, dass du diese Sachen eben nicht werten kannst.
Liebe Grüße
kla


meine Klugscheixxerei - leider zu spätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 13:39:30

ich muss mir immer wieder das genervte Augenaufschlagen der Kollegen anschauen, wenn ich mahne, keine Arbeit zurückzugeben, ohne dass die Noten IN DER SCHULE in einem Klassenzensurenordner sind.

Wie wichtig das ist, zeigt sich wieder hier.


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 14:55:24

also, bei mir sind die noten in kunst zum großen teil aus der benotung der "kunstwerke" entstanden,die die schüler ja nach erfolgter beurteilung zurückbekommen und bis zum zeugnistag zu hause aufbewahren müssen (für den fall, dass es einen noteneinspruch gibt).
du wirst doch nicht die kunstwerke entsorgt haben?? und für den fall, dass ein test verschwunden ist, nehm ich halt nur die praktische note udn verzichte auf die andre (oder schreib noch einen kurzen test , wenns denn sein muss........)


seltsam...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 15:06:34

..aber ich musste in meiner schullaufbahn nie tests in kunst schreiben und habe dies auch bei meinen kolleginnen nicht beobachten können - bin immer davon ausgegangen, dass in kunst vorwiegend mit der kreativen schöpferkelle gearbeitet wird.

an deiner stelle würde ich die noten mit dem kurs zusammen überlegen - meine sus können sich überwiegend sehr gut selbst einschätzen und ein bisschen wirst du dich an die einzelleistungen ja wohl auch noch erinnern!


mussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 16:08:39

Bei uns sind schrifltiche Tests verpflichtend - mindestens einer.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herbert0r Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 17:36:02 geändert: 26.04.2010 17:36:51

Was waren denn das für Arbeiten, Bilder und andere Werke wirst du ja wohl nicht entsorgen.


Genau die meinte ich aber.
Wenn ich die Bilder benotet habe, können die Schüler ihre Werke in der Regel sofort mit nach Hause nehmen. Da dies aber die wenigsten Schüler machen und sich deshalb im Laufe der Zeit so einiges an Müll ansammelt, bin ich dann doch lieber dazu übergegangen, die ganzen Werke gleich zu entsorgen.

an deiner stelle würde ich die noten mit dem kurs zusammen überlegen - meine sus können sich überwiegend sehr gut selbst einschätzen und ein bisschen wirst du dich an die einzelleistungen ja wohl auch noch erinnern!


Ich muss ja leider so viele Klassen unterrichten, dass ich gerade mal froh sein kann, wenn ich jedem Gesicht den passenden Namen zuordnen kann.


Bringt wohl alles nichts, dann muss die Klasse halt einen Test schreiben. Da muss man wohl leider durch...
Gibt es hier gute Vorlagen zum Ausdrucken?


Ich weiß nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 18:23:09

ob das so einfach ist.
Wenn ich Schüler wäre und du würdest jetzt einen Test schreiben und daraus meine Note machen, wäre ich einfach stinkesauer.
Ich würde daher erst mal recherchieren: gibt es noch Werke deiner Schüler von diesem Halbjahr.
Hast du noch andere Notizen/Noten aus diesem Halbjahr. Gibt es eine Note aus dem ersten Halbjahr?
Lass die Schüler ihre Leistungen im Halbjahr selbst einschätzen.

Gott sei dank habe ich noch nie Noten verloren, ich glaube das wäre der GAU für mich, denn ich unterrichte zur Zeit meine Klasse in 4 Fächern.
Spricht doch alles sehr für eine doppelte Buchführung an zwei möglichst unterschiedlichen Orten oder Sicherheitskopien in einem feuerfesten und wasserfesten Schrank.


Stimmt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herbert0r Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 18:28:06

mir ist das alles auch sehr peinlich.
Aber jetzt ist es halt schon geschehen und nicht mehr zu ändern. Wenigstens habe ich aus dieser Erfahrung gelernt und sowas wird auch nicht wieder vorkommen.
Das mit der Selbsteinschätzung ist übrigens eine gute Idee, die ich womöglich auch umsetzen werde.
Danke!


Hallo Herbert0rneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2010 18:39:45

Wenn ich die Bilder benotet habe, können die Schüler ihre Werke in der Regel sofort mit nach Hause nehmen. Da dies aber die wenigsten Schüler machen und sich deshalb im Laufe der Zeit so einiges an Müll ansammelt, bin ich dann doch lieber dazu übergegangen, die ganzen Werke gleich zu entsorgen


Ich finde es schön, dass du jetzt wohl doch unkompliziert und ohne Test zu Noten kommen wirst. Was sind schon Noten.
Ich bin allerdings ehrlich entsetzt, wie die Schüler mit ihren Werken umgehen und du da nicht gegensteuerst.
Ohne Wertschätzung, wieso hat sich da irgendeiner angestrengt? (Es wundert mich auch nicht, dass du dich nicht um Notensicherung gekümmert hast.)
Ich würde dir dringend raten, vielleicht in Zukunft alle Bilder aufzuhängen für eine Weile. Wenn die Wände das nicht vorsehen, nimm eine Schnur und Wäscheklammern. Lass eine Jahresmappe anlegen, zwei Zeichenblockkartons, an einer Seite mit Paketband zugeklebt. Mach was, einzelne Bilder in den Schulflur, gerahmt, eine Ausstellung zum Elternabend.....Motivation ist alles, tut allen gut.
Liebe Grüße
kla
PS: "Müll" ??


 Seite: 1 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs