transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 116 Mitglieder online 09.12.2016 20:39:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Benotung meiner Schüler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2010 22:36:34 geändert: 04.05.2010 22:40:56

Grandios.

Da fällt mir das Auswürfeln der Abiklausurnoten doch sofort viel leichter.

Und Bayern-Fans haben eine solide 6, die sie mit fast gar nichts mehr retten können. Aber ich lass es sie gerne versuchen: Auto waschen, Tasche tragen, Kuchen mitbringen.

Schalke-Fans hingegen haben per definition eine 1.

Außerdem: Ich schmeiß die Klausuren/Tests/Hausaufgaben ungelesen weg, denn wozu habe ich einen W20- Würfel, der nur aus den Noten 4,5 und 6 besteht?

Der Rest wird durch Symphatie- und Schleimpunkte erreicht, denn Leistung ist zweitrangig. Die armen Kinder können ja nichts dafür, nur weil sie eine Minderbegabung vererbt bekommen haben.

Außerdem versuche ich konsequent, die Wochenarbeitszeit von 41 Stunden zu unterbieten, schließlich bin ich Beamter.



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2010 22:47:08

finde deine Art der Zensurenfindung nicht sehr ausgewogen. Wieviel % machen denn bei dir Sympathie und Aussehen aus?? Ist das bei euch nicht vorgegeben??


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2010 23:02:39

Stimmt, das ist nicht ausgewogen, weil es nicht festgelegt ist.
Deswegen haben wir auch Streit im Kollegium. Stell Dir das mal vor, da kommen dann Schüler und sagen, "der Herr XYZ findet mich gar nicht soooo häßlich, da hab ich eine bessere Note.."

Ich bin ja für einheitliche Systeme, sprich zugeordnete Punkte. Aber: Dann muss man ja wieder rechnen, das ist wieder Arbeit. Och nee.... Also bleibts wohl doch beim Bauchgefühl und beim guten alten Würfel.


@meikeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 12:38:33

Die armen Kinder können ja nichts dafür, nur weil sie eine Minderbegabung vererbt bekommen haben.
GENAU!
Aber benehmen müssen sie sich schon können, und für die Erziehung sind ja bekanntlich die Eltern zuständig. Wer sein Kind nicht ordentlich erzieht, kann auch keine guten Noten erwarten.


@chrischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 15:15:45

ich bin auch für die einführung einer verhaltensnote, dann spart man sich das lästige würfeln.


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 21:20:17

Das sprachliche Ausdrucksvermögen sollte aber unbedingt in die Note mit einfließen:
Für den Gebrauch des Wortes "geil" sofort eine Note nach unten.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 21:24:23

Verhaltensnote?
gibt es doch schon - Kopfnoten ... wie auch immer die in den verschiedenen Bundesländern ausgeprägt sind.

Aber auch hier hilft ein Würfel,
notfalls kann man Bemerkungen mit Zahlen verknüpfen.
Wem das zu kompliziert ist, der beschrifte sich einen Maxi-Wüfel mit den notwendigen Verhaltens-Zeugnis-Floskeln.

Palim


man kannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 21:26:21

sich das auch noch einfacher machen...
ich vergeb die noten nach vornamen... ( siehe anderes forum)....
wenn man die vornamen kennt, weiß man doch schon, wes geistes kind jemand ist.....
kevin und dennis haben in deutsch schon mal ne 5....
sophie und lisa in schrift ne 2....
is doch ganz einfach so......
skole


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 21:53:48

mit verlaub: wir haben hier in der primarstufe keine verhaltensnoten - wäre ja auch noch schöner...als nächstes dann vielleicht gesinnungsnoten oder wie?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.05.2010 22:05:14

Ach du Schreck!

Wie hältst du das bloß aus?
Keine Verhaltensnoten oder ABCDE-Bemerkungen?
Es wird doch wenigstens Hinweise zum Arbeits- und Sozialverhalten geben?

Sonst lohnt sich ja das Hervorkramen des Würfels gar nicht!
Da verweise ich unverzagte Lehrerinnen an den Vorschlag von skole.

Palim


<<    < Seite: 6 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs