transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 341 Mitglieder online 05.12.2016 13:59:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Pro & Contra Schülerfirma - Meinungsumfrage für Staatsarbeit"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Pro & Contra Schülerfirma - Meinungsumfrage für Staatsarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dieuja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2010 21:26:38

Hallo ihr Lieben.

Ich schreibe grad fleißig an meiner zweiten Staatsarbeit. Thema ist die Gründung einer Schülerirma.
Nun würde ich gerne die PROs und CONTRAs aus Sicht einer Lehrperson zur Gründung einer Schülerfirma sammeln.

Also konkreter:

Was würde aus Lehrersich für und was gegen die Betreuung einer Schülergruppe, die eine Schülerfirma gründet sprechen???

Hat es für die Lehrperson nur Nachteile, oder auch Vorteile?


Vielen lieben Dank schonmal für eure Meinungen !!!!

LG JUlia


Tolles Thema!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sfstoeckchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2010 22:24:08 geändert: 13.05.2010 22:25:42

und ich hoffe, du begleitest den erfolgreichen Aufbau einer Schülerfirma. Geht es denn um die "Einübung von Jungunternehmertum" (hab ich meine Meinung zu, will aber dazu nichts sagen) oder um eine i.w.S. berufsvorbereitenden Maßnahme?
Ich betreue seit gut 7 Jahren eine Schülerfirma an meiner Schule. Offiziell gehen da knapp 1/4 meiner Unterrichtsstunden rein, tatsächlich aber macht sie gut die Hälfte meiner Arbeitszeit aus. Und ich freue mich auf jede einzelne davon!
Im Zuge der Schülerfirmenarbeit erlebe ich dort SchülerInnen, die sich mit erfrischter Motivation diesem Teil der Berufsvorbereitung widmen. Die erfolgreich Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit steigern, die zunehmend Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit entwickeln, die ihre Arbeit mit wachsendem Selbstbewusstsein erledigen, die letztlich ein Stück Schule erleben, das ihnen Spass macht und sie wachsen lässt. Und nun stell mir noch mal die Frage: "Hat es für die Lehrperson nur Nachteile, oder auch Vorteile?"


Erfahrungen im Referendariatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2010 22:40:40

Hallo Dieuja,

ich durfte mal im Referendariat in einem Unterricht über mehrere Wochen hospitieren, in dem die SchülerInnen eine Schülerfirma hatten ... und fand es ganz schrecklich.
Wenige Schüler waren aktiv, der Lehrer ließ das einfach so laufen ... Eine Einführung in "Wie sieht (gute) Gruppenarbeit aus" fand zu Beginn nicht statt ...

Wie sfstoeckchen schon schrieb, ist es eine zeitintensive und komplexe Aufgabenstellung - aber ich denke, wenn die Rahmenbedingungen gut organisiert/ durchdacht sind, macht es beiden Seiten viel Spaß und es ist wirkliches "Lernen für´s Leben".

Gruß
Sam




Ich danke euch beiden ....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dieuja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2010 15:25:13

Es soll in erster Linie um eine Berufsvorbereitende Maßnahme gehen. Ich führe das Projekt an einer Hauptschule durch. Von daher geht es nicht darum, den Jungunternehmergeist zu stärken.

Vielmehr sollen auch so genannte Persönlichkeitskompetenzen geschult und gestärkt werden.

Ich werde die Frage nach dem Pro und Contra glaub ich auch raus lassen aus der Arbeit. Das sollte jeder für sich entscheiden ;o)

LG Julia


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs