transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 107 Mitglieder online 11.12.2016 09:03:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Austausch 1. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 18 >    >>
Gehe zu Seite:
Außerdemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2006 15:39:37

haben wir gerade mit den schwachen Schülern gezielte Übungen gemacht z. B. Memory mit den Begriffen der Anlauttabelle, bei jedem Verschriften nicht nur n sondern n wie Nase, Muggelsteine nach Anweisung legen: Lege auf N wie Nase - später auf N wie heißt das Bild usw. Mit den Allerschwächsten haben wir die Tabelle auch einfach "runtergebetet".


Mit der Anlauttabelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2006 16:06:40

habe ich so ähnlich wie Brigitte gearbeitet. Dazu habe ich noch Rätsel gestellt und wir haben mit der Tabelle Schreibmaschine/Computer gespielt. Einfach nur auf Bild bzw. Laut tippen und das immer schneller. Inzwischen finden sich viele Kinder gut auf unserer Tabelle zurecht. Heute haben sie viele zum ersten Mal richtig genutzt. Der Schreibanlasse war ein Brief an eine Kollegin von der RAA, die drei Stunden pro Woche in der Klasse ist. Da wir in NRW jetzt Ferien haben, bot sich das an. Die meisten Kinder sind zum Suchen nur zu bequem, dauert ja auch lange, bis man ein Wort geschrieben hat. Übrigens habe ich meine Tabelle selbst zusammengestellt. Gegenüber der ersten habe ich einiges umgestellt. Ich glaube, sie ist ganz gut, aber nicht perfekt.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mumpelchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2006 16:30:06 geändert: 29.09.2006 16:41:36

für Eure Tipps!
Auf die Idee einer ergänzten Tabelle bin ich in der Tat noch nicht gekommen. Nach den Ferien probiere ich das aus!
Ich glaube nicht, dass die gemeinten Kinder zu bequem sind, sie gehören aber mit Sicherheit zu den schwächeren Pflänzchen in meiner Klasse... Memory, Würfelspiel, Domino- alles schon angeboten. Ich habe sogar schon einen (wirklich schlechten) Reim gedichtet um das RUnterbeten etwas attraktiver zu gestalten. Ich glaube, das Problem ist tatsächlich in erster Linie die Tabelle: ich denke, sie ist etwas zu 'weltfremd' "C wie Collie" (die Kinder erhoffen sich stes, dass dieses Bild "H wie Hund" bedeutet), "Au wie Auerhahn" und bei Ü das Fibeltier bei einer Turnübung... usw. (Ok, jetzt wohl mehr mein gesammelter Unmut bezügl. der Tabelle )

Ich danke Euch für Eure Vorschläge und wünsche schöne Herbstferien!


Mit den Bildern,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2006 17:12:24 geändert: 29.09.2006 17:18:24

die du beschrieben hast, kämen die Kinder in meiner Klasse wohl auch nicht zurecht. Mir fällt dabei noch ein, dass sich die Kinder in meinem letzten Durchganz eine eigene Tabelle machen durften, allerdings erst nach den Weihnachtsferien. Sie haben sich dabei gegenseitig geholfen und jeder hat selbst gemalt. Vielleicht ist das ja auch bei dir möglich. Übrigens arbeitet bei mir auch ca. ein Drittel noch nicht mit der Tabelle, aber das sind auch diejenigen, denen es schwer fällt, Laute abzuhören. Übrigens bequem war vielleicht auch nicht so ganz richtig, eher ungeduldig.
Ebenfalls schöne Ferien!


Hier habe ich mal einenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 18:16:10

italienischen Link, der gerade für den mathematischen Anfangsbereich ein paar nette Bilder bietet aber auch für den sachunterrichlichen Bereich.

Labyrinthe, Malen nach Zahlen, Mandalas, diverse Cliparts alle zum download sind bspw. dabei.
http://www.lannaronca.it/index.htm

Aktuell sind eine Unmenge an Ostergrafiken, Pflanzen und Anziehfiguren zum downloaden.


Ähmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 22:31:49

oute mich als italienisch völlig unbedarft:


Hab jetzt schon Einiges entdeckt.

Aber wo find ich denn die Ostersachen?


Linksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 22:38:34 geändert: 18.03.2007 22:40:03

an der Seite:
clip art in bianco e nero = in schwarz-weiß
da drin dann: Pasqua = Ostern


:-)))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 22:49:04

Danke für die prompte Hilfe!


Buchstabeneinführung mit Bewegung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sunshine1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 14:54:11

Hat jemand einen guten Buchtipp zur Buchstabeneinführung mit Bewegung???? Mich hat es völlig inspiriert hier den Beitrag einer Kollegin zu lesen, deren Kinder nicht nur sitzen, sondern stehen, liegen usw.

Für Tipps dankbar, sun


Buchstabeneinführung mit Bewegungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anna80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2007 18:36:14

Da kann ich dir "Die Abenteuer der kleinen Hexe im Buchstabenland" von Silke Schönrade empfehlen.
In dem Buch werden viele psychomotorische Spielideen zu jedem Buchstaben vorgestellt.
Liebe Grüße
Anna


<<    < Seite: 11 von 18 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs